Mountainbike für Sohn (10J) gesucht

Unser Sohn wünscht sich zum Geburtstag ein neues MTB. Es wird ab und zu für Fahrten zur Schule -maximal 1-2 mal im Monat- und nahezu täglich in der Freizeit ("Wald und Wiese" / Querfeldein) genutzt. Bevor wir mit ihm zum Händler gehen und Fahrräder ausprobieren möchte ich mir gerne eine weitere Meinung einholen.

In die engere Auswahl unseres Sohnes haben es die Hersteller Trek und Cube gebracht. Gibt es größere Qualitätsunterschiede zwischen den beiden Herstellern? Freue mich über Erfahrungsberichte. :)


LG,
Keith

Immer wieder Cube. #pro
Trek sagt mir nix.

Wenn es einer von den beiden sein soll dann Cube, mein Sohn findet die recht stabil und gut.

LG
Visilo

Wichtig: es muss straßenverkehrstauglich sein, nicht vergessen :-). Bzgl. Marke würdw ich mich nicht festlegen, lieber probefahren!

Nach etlichen Probefahrten ist die Entscheidung gefallen. Sohnemann hat sich für das "TREK-Whaoo24" in silber-orange entschieden. Schutzbleche und Beleuchtung (Akkubetrieben) gab es vom Händler als Dreingabe dazu.

Top Diskussionen anzeigen