Kanarische Inseln

Hallo,
wir (Mann, Frau, Kind 4 Jahre) haben im Mitte bis Ende Oktober 2 Wochen Urlaub und wollen noch etwas Sonne und Entspannung haben.
Nun bin ich ständig am suchen, wohin es gehen soll. Griechische Inseln und Türkei, Mallorca- da ist das Wetter nicht so gut Planer. Ausserdem las ich, dass die Pools zu der Zeit zu kalt seien.
Eigentlich wollte ich dann nach Lissabon, aber irgendwie brauchen wir auch einfach etwas Pause und nicht nur Stadt.
Deswegen: wie wären denn die Kanarischen Inseln, welche ist empfehlenswert, wir wären nur so max. 10 Tage, da dieses Jahr unser Budget etwas knapper ausfallen muss.
Wo bucht Ihr- im Reisebüro oder online und wo schaut ihr online nach
Könnt Ihr mir weiterhelfen?
Danke

1

Hallo

Wir waren letztes Jahr im Oktober für 10 Tage auf Fuerteventura.
Es war einfach super.
Das Meer war noch angenehm warm und Temperaturen hatten wir immer so um die 26 Grad.
Fuerteventura hat halt traumhafte Strände mit türkisfarbenen Wasser dafür ist die Landschaft sehr karg.

Ich hab mir meist bei HolidayCheck durchgeschaut und gebucht haben wir dann übers Reisebüro.

Wenn du noch was Wissen willst kannst gerne Fragen.
Ich war auch schon auf den anderen Inseln.

LG Sabine #winke

2

Hallo

wir waren vor Jahren im Oktober auf Lanzarote - hatten einen Mietwagen und es war ganz toll, damit die Insel zu erkunden.

Buchen würde ich im Reisebüro.


LG

3

Hallo!
Ich würde sagen es kommt darauf an, was ihr im Urlaub machen möchtet.
Wir waren im Oktober auf Fuerteventura. Wir hatten schönes Wetter, waren jeden Tag am Strand und im Wasser. Es gibt eine Art Zoo auf Fuerteventura. Ansonsten fand ich die Insel landschaftlich recht langweilig, aber das weiß man ja vorher.
Dann waren wir im Frühling auf Teneriffa. Das Wetter super, das Meer recht kühl, meine Tochter war trotzdem am hellen aufgeschütteten Sandstrand (Playa Las Teresitas) schwimmen. An allen anderen Stränden durfte sie aufgrund des hohen Wellengangs nicht rein. Wir sind viel gewandet, waren auf dem Vulkan und im LoroParque. Landschaftlich ist die Insel topp.

Pfingsten waren wir auf Gran Canaria. Ich würde die Insel als gute Mischung der beiden vorher genannten bezeichnen. Auch eine sehr schöne Landschaft, interessante Dörfer im Landesinneren. Wir sind viel gewandert. Dort hat auch ein großes Aquarium aufgemacht.


Auf allen drei Inseln hatten wir super Wetter, wobei das Wasser im Herbst noch aufgeheizt vom Sommer war und somit wärmer als im Frühjahr. In den Pools der jeweiligen Hotels waren wir auch immer.
Mietwagen hatten wir auch immer. Meiner Tochter haben alle Inseln gefallen, wobei sie Teneriffa mit dem Lor Parque und dem glitzernden Lavastrand am besten fand. Sie ist aber auch eine Abenteuermaus und macht alles gerne mit. Nur am Strand liegen findet sie mit jetzt 8 Jahren zu langweilig.
Ich fand Teneriffa von den drei Inseln auch am schönsten. Aber wie gesagt, es kommt immer darauf an, was ihr im Urlaub möchtet.

Top Diskussionen anzeigen