Städtereise mit Kind

Hallo zusammen

eigentlich wollten wir im Juni oder Juli mit unserem Sohn (dann 4) nach Amsterdam.
Nun finde ich aber absolut keine bezahlbare, mit Kind geeignete Unterkunft, Amsterdam scheint ja völlig überlaufen und ich möchte gerne nach Alternativen suchen.
Wir suchen also eine (europäische) Stadt die gut mit Zug oder auch per Flug erreichbar ist, interessant für Kinder(wir hätten gerne 3 ÜN) und dennoch bezahlbar (also London oder irgendwelche Reiseziele in der Schweiz fallen aus) sind.
Könnt ihr uns eine Destination und vielleicht sogar gleich Unterkunfttipps geben?

#winke

Es gibt ja noch andere Städte in Holland.
Wie wäre es mit Den Haag oder Utrecht? Gerade Utrecht ist wunderschön.

Hallo,

wie wäre es mit Wien. ;-) wir haben uns über Booking.com eine schöne zentrale Ferienwohnung gesucht.

Rothenburg ob der Tauber ist auch schön. Allerdings mit dem Zug etwas schwieriger zu erreichen.

Salzburg und München kann ich auch empfehlen.

Generell finde ich, dass man jede Stadt kindgerecht erkunden kann.

lg und viel Spaß

Ich kann Paris, Rom oder Lissabon empfehlen, etwas außerhalb des Zentrums übernachten und mit Metro/Tram reinfahren. Der öffentliche Nahverkehr ist in diesen Städten erheblich preisgünstiger als in deutschen Städten.

#pro Wir waren letzten Herbst da und fanden es auch prima!

Regensburg in Bayern kann ich empfehlen, sehr schöne Altstadt dort.

Wir waren mal außerhalb von Amsterdam in sehr günstigen Bungalows, aber dennoch sehr gut (etwa 20 Minuten bis ins Zentrum) mit den Öffis angebunden. So etwas wäre sicher eine Möglichkeit. Oder Ihr geht an einen der zahlreichen Urlaubsorte am Meer, die sich in unmittelbarer Nähe befinden, und macht dann einen Tagestrip nach Amsterdam.

Habt ihr im A&O mal geguckt (Familienzimmer)? Da übernachten wir gerne für 3-4 Nächte, gibt es in einigen Städten. Das in Amsterdsm war schwer in Ordnung....

Top Diskussionen anzeigen