Urlaub im Familotell - lohnt es sich?

Das dachte ich auch mal. Aber der Urlaub in Deutschland oder Östereich ist sogar noch teurer als pauschal irgendwo hinfliegen. Und vielleicht geht man mal neue Wege... :-)

Ja deshalb sage ich ja, mit dem Geld könnte ich persönlich mehr machen.
Man muss ja auch nicht immer Pauschalreisen machen sondern kann selbst planen ;-)

Klar, das ist auch eine Möglichkeit. Mache ich wieder, wenn die kleine etwas älter ist. Dann sind auch Fernreisen interessant. :-)

Müssen ja nicht Fernreisen sein aber für mich persönlich ist Östereich z. B. einfach (auch aufgrund der Nähe & Ähnlichkeit zu Deutschland) etwas für Kurzurlaub. Habe ich bald auch mal vor.
Was wir aber schon gemacht haben ist eine Tour durch England & Wales.
Auch durch die Skandinavischen Länder könnte ich mir das vorstellen.

England muss auch toll sein. Meine Mutter war kürzlich dort. Eben nicht London sondern die ländlichen Gegenden. Dänemark war die erste Überlegung aber da ist das Wetter absolut nicht berechenbar...

Das ist ja gar das gleiche Prinzip wie die Robinson-Clubs. Auch preislich. Aber dafür sollen essen und Service großartig sein. Entsprechend auch das Publikum da...

Das essen ist bombastisch... Schon damals waren viele Leite mit Kindern. Kinder bekommen extra was zu essen wenn nix passendes dabei ist.

Die Familie die es leitet perfekt, der Spa super toll, die Zimmer genial und das angrenzende Spaßbad super.

Ich kann es wirklich nur empfehlen

Hallo. Wir waren im Februar in einem Familotel. Unsete Tochter war da 5 Monate, der Große 3. Es war teuer, aber echt erholsam. Außerdem mussten wir außer Kleidung und Windeln nichts mitnehmen. Ich kann es nur empfehlen.

Wo wart ihr denn? Eben genau deshalb finde ich es in dem Alter der Kinder so entspannt. So kommt vielleicht jeder auf seine Kosten...

Wir waren in Bayern. Das ist nur 2,5 Stunden entfernt und wir wollten nicht so weit fahren.

Danke für die liebe Info! Wir haben auch gebucht. In10 Wochen geht es los!!! Ab an den Zeller See. Sag mal, seid ihr gegen FSME geimpft?! Das fiel mir gerade ein... Da soll es ja extrem sein mit den infizierten Zecken?!

Da wir in Süddeutschland leben was ein Risikogebiet ist, sind wir sowieso geimpft.

Top Diskussionen anzeigen