Urlaub in Dänemark...was MUSS UNBEDINGT mit ins Gepäck???

Hallo,

wir fahren im August für 2 Wochen nach Dänemark (Ferienhaus). #huepf#huepf#huepf Das ist unser erster gemeinsamer Urlaub mit der ganzen Familie ( Vater, Mutter, 2 Kinder (fast 2 J. und 4 1/2 J.). Nun überlege ich die ganze Zeit was ich alles einpacken soll. Habt Ihr ein paar Tips? Was muss unbedingt mit? Was darf nicht fehlen?

Danke.

LG

1

Achja...Dänemark soll ja recht teuer sein. Wieviel Taschengeld sollten wir denn ungefähr mitnehmen?

LG

2

Hm es kommt drauf an, was es in ihrem Ferienhaus alles gibt. Bei Geräten und so würde ich den Anbieter kontaktieren, ob das vorhanden ist / gestellt werden kann oder selber mitgebracht werden muss - zB Hochstuhl, Kinderbett, Bügeleisen ...

Normal ist es üblich, in Ferienhäuser Bettwäsche + Handtücher selber mitzubringen - wir haben die in DK bestellt (Paketpreise variieren - erfragen!) und haben sie nicht noch mit ins Auto gestopft.

Getränke und Lebensmittel haben wir zum Großteil schon mitgenommen, eben da DK halt sehr teuer ist. Klar waren wir auch in DK einkaufen und Frisches nachkaufen, aber das Gros hatten wir schon dabei :)

Evtl solltest du überlegen, ob du einen Schnitzer (kleines Messer), SChälgerät zum Kartoffelschälen und eine anständige Pfanne brauchst (ich hab da in versch. Ferienwohnungen unterschiedliche Erfahrungen gemacht - hätte ich nur meine eigene mitgebracht).

Evtl 1-2 Küchenhandtücher, Küchenrolle, Klopapier (!) (hatte ich jetzt grad erst an der Ostsee, dass es nur eine Rolle gab), Spülmittel, ein Abwaschlappen / Schwamm.

Spielsachen / Beschäftigung für die Kinder (wir hatten jetzt einen kleinen Sack gepackt mit ein paar Teilen + Büchern und meine Tochter war happy :D), was zu Lesen für die Eltern.

Badesachen / Strandspielzeug

Mehr fällt mir grad nicht ein ;-)
Vllt hilft es ja?

LG :)

3

Achja, versch. Gewürze, die ihr benötigt - ist auch nicht immer alles da, was man gern hätte :)

4

OMG ... ich hätte an soooooo vieles nicht gedacht ...

DANKE :-)

Spülmittel, Klopapier, Sparschäler, Küchenhandtücher...ist das letzte woran ich gedacht hätte. Muss aber selbstverständlich alles mit.;-)

oje, oje...wie soll das alles bloß ins Auto passen?!#schwitz

LG
#danke

weitere Kommentare laden
7

Oh wie schön !!! Haben wir auch schon einmal gemacht. Wie Dir schon geraten wurde: frage nach, was das Haus beinhaltet. Und jetzt ein Tip von mir, der Dich absolut NICHT ängstigen soll, aber das hat mir damals gefehlt im Dänemark-Urlaub und wir mussten es dort teuer kaufen: eine Zeckenzange oder was auch immer Du dafür benutzt. Wir waren in 2004 dort und scheinbar war das ein zeckenreiches Jahr. Ich hätte mich gefreut, wenn ich meine Zeckenzange mitgehabt hätte!

Viele Grüsse und ganz viel Spass!

Claudia

10

Hallo,

vielen Dank. Hätte nicht dran gedacht, werde es aber jetzt dank Dir 100%ig einpacken. :-)

#danke

LG

12

Ich freue mich auch schon auf den Dänemarkurlaub.
Mit muss unbedingt: Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher. Kaffeefilter, Kaffee, Gewürze, Spüli, Spülertabs, Waschmittel (?), Küchenpaper, Toilettenpapier.
Essen nehmen wir nur für den ersten Abend mit. Mehr so als Tradition. Da gibt es bei uns immer Spaghetti mit Pesto.

Den Rest kaufen wir leiber vor Ort. ich will d och merken, dass ich im Urlaub bin und da nihct auch noch daselbe essen wie zu Hause. Das ist mir zu langweilig.
Gerade in Dänemark kann man mal was anderes einkaufen. Das gehört bei uns einfach dazu.

Achja, für die Kinder einpacken: Ball, Drachen, Sandspielzeug, ...

lg Ivik

16

Guten Morgen,

danke für Deine Antwort. Waschmittel habe ich jetzt auch auf meiner Liste.;-)#danke

Wo genau fahrt Ihr denn hin, wenn ich fragen darf?!

LG

21

Hallo,
ich war wahrscheinlich schon überall in Dänemark ;-)
Aber seit unsere Tochter da ist, halten wir uns immer mehr südlich und da ist Holmsland Klit für uns die südlichste Variante.
DIeses Jahr ist es wieder Bjerregard, letztes und auch nächstes Jahr Aargab.

lg ivik

weiteren Kommentar laden
13

unbedingt ein paar Paletten Dosenbier, es ist schweineteuer in DK und jeder Däne freut sich wie Bolle wenn man ein Bier ausgibt.

17

Guten Morgen,

danke für Deine Antwort.

Sage ich meinem Mann, muss er dann entscheiden, ob er da Bier trinken möchte oder nicht.;-)

LG
#danke

14

Hallo du!

Wir fahren auch im August zwei Wochen nach Dänemark! Juhuu, wir freuen uns schon total!!! Wobei wir quasi "Wiederholungstäter" sind. Ich habe als Kind jedes Jahr drei Wochen in DK verbracht und mit der Familie waren wir bereits zweimal dort. Nur unser kleinster Sohn war noch nicht in DK.

Du hast ja schon viele gute Tipps bekommen, da gibt es eigentlich kaum was zu ergänzen.
Das wichtigste, was ihr einpacken müsst, sind Reisepässe für die Kinder! Das wurde hier im Forum schon so oft gefragt (ganz offensichtlich ist vielen nicht bewusst, dass DK Ausland ist, auch wenn es zur EU gehört), deshalb erwähne ich es mal lieber.

Deine Frage zum Taschengeld lässt sich nur schwer beantworten. Es stimmt, DK ist teilweise von den Lebenshaltungskosten her teurer als D. Aber da es in DK sehr viel Landwirtschaft gibt, werdet ihr sehen, dass an den Straßen oft so kleine Stände aufgebaut sind, wo man ziemlich günstig Obst und Gemüse kaufen kann. Auf Fleisch verzichten wir im DK-Urlaub fast vollständig, zum einen weil Fleisch in DK wirklich teuer ist, zum anderen weil die Qualität meist sehr zu wünschen übrig lässt. Ich denke da nur an die grün und rot gefärbten Polser-Würstchen... Wir essen oft Fisch, denn wir am liebsten am Hafen direkt vom Kutter kaufen - sehr lecker!
An vielen Touristen-Orten gibt es in DK mittlerweile auch Aldi und Lidl. Dort gibt es natürlich dänische Produkte, aber eben ungefähr zu "gewohnten" Aldi-Preisen. Wir freuen uns aber immer sehr darauf, dänische Lebensmittel zu kaufen - das gehört für uns zum Urlaub dazu!
Essengehen ist in DK auch teuer - wir "gönnen" uns da max. eine Portion Pommes an der Bude.

Was ihr mitnehmen solltet, ist einfach alles, worauf ihr im Urlaub einfach nicht verzichten wollt oder könnt. Gerade kleine Kinder haben da ja doch so ganz eigene Bedürfnisse.

Ach ja, ein kleiner Tipp noch am Rande: Vergesst nicht, eine große Alu-Folie und Tesafilm einzupacken!!!! Wofür? Ganz einfach: In DK wird es im Sommer fast nicht dunkel und die Vorhänge in den Ferienhäusern sind in 99% der Fälle überhaupt nicht zum Verdunkeln geeignet. Wir kleben deshalb immer im Kinderschlafzimmer die Fenster mit Alufolie zu. Sieht zwar vielleicht ein bisschen komisch aus, ist aber sehr effektiv. Schließlich möchte man im Urlaub ja auch mal schlafen und nicht plötzlich nachts um drei Pixi-Bücher vorlesen oder Lotti Karotti spielen...!

LG zwergwilli

P.S. Wo fahrt ihr denn hin? Verrätst du mir das?

18

Guten Morgen,

danke für Deine Antwort.

Die Reisepässe, das war das erste woran wir gedacht haben. War auch das erste worum wir uns gekümmert haben.:-)

Der Tipp mit der Alufolie ist super. Werde es auf jeden Fall mitnehmen.

Wir fahren nach Løkken - Furreby. Und Ihr?

LG

19

Hallo!

Wir müssen für unseren kleinsten Sohn noch einen Reisepass ausstellen lassen, aber das ist ja kein Problem, da man den ja gleich mitnehmen kann. Die größte Herausforderung ist immer das biometrische Passbild. Gerade dieser kleine Bursche hat die süße Angewohnheit, sofort übers ganze Gesicht zu grinsen, wenn er nur einen Fotoapparat sieht. Ich wünsche dem Fotografen jetzt schon viel Spaß... Unser Bürgeramt ist in dieser Hinsicht extrem kleinlich (sehr nervig)!

Wir fahren in eine ganz andere Ecke von Dänemark: nach Ebeltoft / Boeslum Strand. Ich freue mich schon so wahnsinnig darauf, denn ich war als Kind zweimal dort und ich weiß von Freunden, die dort regelmäßig sind, dass es dort immer noch genauso schön ist wie "früher"!!!! Ich werde mit Sicherheit mal nach unseren beiden alten Ferienhäusern schauen, die Adressen habe ich bei uns im Familienfotoalbum gefunden. Ich bin so gespannt, ob es die noch gibt bzw. wie sie jetzt aussehen.
In Lokken war ich in meinem Leben nur einmal und das auch nur für ein paar Minuten. Wir wollten es uns damals auf keinen Fall entgehen lassen, einmal mit dem Auto über den Strand zu fahren. Ihr wisst doch sicher, dass es in Lokken zum großen Teil erlaubt ist, mit dem Auto auf dem Strand bis ans Wasser zu fahren??? Das war schon ein ziemlich komischer Anblick, wie die Leute dort ihre Decken usw. im Schatten ihrer Autos am Strand ausgebreitet hatten und Urlaub machten...

LG zwergwilli

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen