Nähmaschine welche Marke?

hallo wollte mir ne nähmaschine zulegen worauf sollte man achten? was sind gute marken? habe da gar keine ahnung von??
vielleicht kann mir jemand helfen?
lg

1

Hallo

die Frage vorher ist: Was willst du denn nähen?

Mal ne Hose kürzen oder einen Vorhang umnähen geht mit jeder "Billigmaschine".

LG

2

ich wollte erstmal üben sprich sachen umnähen usw. dann aber babysachen nähen vielleicht auch lederpuschen

3

Dann solltest du gleich was besseres nehmen. Ich bin mittlerweile Janome-fan. Meine Nähmaschine und Coverlock sind von Janome, die Overlock von Pfaff und Stickmaschine von Brother. Brother war auch die Nähmaschine vorher, die ich für Anfänger durchaus empfehlen kann. Das wäre die Brother 2100 oder 2500 (Nachfolgemodell).

Damit hab ich 3 Jahre genäht. Für Puschen ist die Motorleistung aber zu schwach #schwitz

Also meine Empfehlung ist entweder die günstigste Computernähmaschine von Brother oder eine günstige von Janome. Bei Janome kenn ich mich bei den günstigen Maschinen leider nicht aus, aber Janome ist echt gut, dass ich es blind empfehle #cool

Liebe Grüße

weitere Kommentare laden
4

Brother ist wohl super. Meine Mama näht viel und gerne, ist so ein Hobby.

Ich habe eine Privileg denke ich mal, nehme sie selten, ist unten hinten im Schrank, aber auch toll. Ist 35 Jahre alt, aber tut noch ihren Dienst, man glaubt es kaum.

Meine Mutter meinte, es ist gut wenn da viel Metall ist und nicht Plastik (Spule und Nähfuß etc)


Viel Spaß beim Nähen #blume

Top Diskussionen anzeigen