Zwillinge? Zurück datiert von 8+4 auf 6+4

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,
Ich bin sehr verwirrt. Ende Oktober habe ich ungeplant positiv getestet. Eine Woche später beim Frauenarzt sah man nur eine hoch aufgebaute schleimhaut. Wieder eine Woche später eine mini mini fruchthöle...darauf die Woche dann eine größere fruchthöhle mit kaum sichtbaren Inhalt. Und heute dann das auf dem ultraschallbild. Meine Frauenärztin meinte, heute hätte man auf jeden Fall einen Herzschlag sehen müssen...letzte Woche hatte sie mich schon zurückdatiert...sie meinte es sind evtl 2 dottersäcke, geht aber davon aus, dass es eine Fehlgeburt wird. Kann mir irgendwer von Erfahrungen berichten?? Entwickeln sich zwillinge vielleicht langsamer?

Lieben Dank schon mal

1

Hallo,
meines Wissens nach wachsen Zwillinge erst so ab der 25. Woche langsamer... 😕
Aber jede Schwangerschaft ist anders, jedes Baby individuell. Vielleicht hat ja die Einistung erst ein paar Tage später statt gefunden oder so...
Drück auf jeden Fall die Daumen, dass noch alles gut geht.
Liebe Grüße

2

Hallo,
einfach abwarten und Bauch streicheln. In welcher Woche du genau bist, lässt sich immer schwer erahnen.
Unsere Zwillinge hatten erst bei 8+x einen Herzschlag, davor gab es nur eine zeitgerecht entwickelte und eine viel zu kleine Fruchthöhle. Heute sind beide 1,5 Jahre alt und fidel.

Freu dich jetzt deiner Schwangerschaft, denn aktuell bist du es ja. Das kann dir niemand mehr nehmen. Den Rest kann man wenig bis gar nicht beeinflussen.

Wir drücken die Daumen

3

Vielen Dank für eure lieben Antworten. Das es evtl zwillinge sind war auch erstmal ein Schock. Wären dann kind 4 und 5... aber gut mehr als abwarten geht ja eh nicht. Bei meinen anderen Fehlgeburten hat sich nie so recht was entwickelt und hier sah man von Woche zu Woche mehr auf dem ultraschall. Ich bin gespannt. Auch hab ich kaum schwangerschaftsanzeichen...bei meinen drei Kids hatte ich ordentlich welche, deswegen stelle ich mich erstmal auf eine Fehlgeburt ein...

Top Diskussionen anzeigen