Wo schlafen eure Zwillinge

Guten Morgen
Bei uns ist im Moment folgende Situation. Drei Kinder, 2,5 Jahre und Zwillinge im Alter von gut 3 Monaten.
Die Kinder haben alle eigene Zimmer, die Zwillinge teilen sich aber im Moment eins weil sie zusammen schlafen wollen.
Jetzt zu meinem Problem: unser Haus ist so aufgebaut das die Kinderzimmer im Obergeschoss sind, unser Schlafzimmer befindet sich aber im Untergeschoss, dazwischen ist das Wohnzimmer, Küche usw. Unsere ältere Tochter schläft noch bei uns im Schlafzimmer und möchte auch im Moment nicht in ihr Zimmer wechseln.
Bis jetzt habe ich zusammen mit den Zwillingen oben geschlafen, mein Mann und unsere Tochter unten in unserem Schlafzimmer.
So langsam merke ich das ich gerne wieder in meinem Bett schlafen würde. Die Zwillinge schlafen sieben Stunden pro Nacht durch und ich würde sie auch hören wenn nachts etwas wäre.
Trotzdem bekomme ich ein schlechtes Gewissen wenn ich mir vorstelle das sie "alleine" oben schlafen während der Rest der Familie sich ein Bett teilt. Wie seht ihr das? Haben eure Kinder auch schon früh ohne euch in einem Zimmer geschlafen?
Danke für eure Erfahrungen 😊

1

Ich bin zwar noch unerfahren in dem Bereich, aber wäre nicht die beste Lösung, eure große Tochter mal an ihr eigenes Bett zu gewöhnen und die Zwillinge in euer Schlafzimmer zu holen?

Unabhängig davon, ob und wie lange man Säuglinge im Elternschlafzimmer schlafen lässt, fände ich persönlich es "komisch", wenn das große Kind bei uns schlafen darf und die ganz Kleinen sollen allein schlafen 🤔

Es sei denn natürlich, es gibt eine Vorgeschichte dazu, warum die Große immer noch bei euch schläft. Das wäre natürlich was anderes.

LG Miezii (24.Ssw 💗💙)

2

Danke für deine Antwort.
Eine Vorgeschichte gibt es in dem Sinn nicht. Unsere Grosse habe ich 11 Monate lang gestillt, da war es einfach praktischer sie bei uns schlafen zu lassen. Eine Zeit lang hat sie danach alleine geschlafen, musste aber dann ins Krankenhaus und danach wollte sie wieder bei uns schlafen. Jetzt ist es so das sie die Nähe in der Nacht sucht und auch noch braucht. Das möchte ich ihr nicht nehmen. Sonst würde sie ja oben alleine schlafen und alle anderen unten.
Das "Problem" ist halt das die Kleinen in ihrem Zimmer durch schlafen aber wach werden wenn sie in unserem Zimmer schlafen. Sie brauchen mehr Ruhe um schlafen zu können.
Mir geht es aber wie dir, ich habe ein schlechtes Gewissen wenn ich daran denke das sie "alleine" sind und wir zusammen unten schlafen. Deswegen würde es mich interessieren wann andere ihre Kinder im eigenen Zimmer haben schlafen lassen.

4

Aber sie schlafen doch nicht allein sondern zu zweit. Wenn die Kinder mit der Situation zufrieden sind, muss man doch nicht unbedingt ein Problem draus konstruieren. Schlafe in deinem Bett solange es für alle ok ist und wenn die Babys etwas anderes brauchen, überdenkt ihr die Schlafsituation einfach erneut.

weiteren Kommentar laden
3

Hallo,

ich finde es toll, dass die beiden schon alleine in ihrem Zimmer schlafen. Wenn sie sich so wohl fühlen und sogar durchschlafen, würde ich sie dort lassen und mich freuen😁

Bei uns ist es aus Platzmangel so, dass wir links und rechts von unserem 2m Ehebett je ein Bestellbett haben. So mit vier Monaten haben sie sich gegenseitig gestört, daher schlafen sie seit da in getrennten Betten (jetzt 1,5 Jahre alt). Wir haben im Moment nur ein Kinderzimmer, dort schläft unsere 3,5 jährige und kommt dann jede Nacht zu uns in die Mitte rüber. 😅

6

Danke für deine Antwort.
Es beruhigt mich sehr das auch andere Kinder noch bei ihren Eltern schlafen 🙈
Ich bin sehr froh das die Kleinen so gut schlafen, ich weiss von meiner Grossen das es auch ganz anders sein kann 🙄
Trotzdem habe ich ein schlechtes Gewissen, ich will nicht das sie sich "alleine" fühlen obwohl ich ja weiss das sie eh schlafen, zu zweit sind und ich sie hören würde wenn sie wach werden sollten.

7

Unsere Große ist sehr sensibel und braucht die Nähe einfach noch. Bei uns ist es eher umgekehrt, dass ich es ungerecht fände, wenn die Zwillinge bei uns schlafen dürfen und sie muss in ihrem Bett bleiben. Ich hoffe einfach mal, dass das irgendwann aufhört. Die Zwillinge würden in ihrem eigenen Zimmer bestimmt auch viel besser schlafen, aber das ist leider nicht machbar bei uns.

Stört dich denn deine große Tochter im Bett? Oder nur das schlechte Gewissen den Zwillingen gegenüber? Sie sind ja wirklich zu zweit und haben sich. Das könnte ja nicht schöner sein (ich hab mir das immer so schön vorgestellt ^^).

Unsere Tochter schläft sonst in der Woche auch in dem einem Bestellbett weiter und ein Zwilling in der Mitte, damit ich am Morgen mit ihr kuscheln kann, sonst würde sie ganz früh mit dem Papa wach sein :D ein extra Bett für eure Tochter wäre ja vielleicht auch eine Lösung, falls sie nicht schon eines hat?

8

Hey 👋
Also unsere eineiigen Mädels schlafen seitdem sie 6 Monate sind im eigenen Zimmer und eigenem Bett. Die Betten stehen aber dicht nebeneinander.
Da mein Mann Wechselschicht arbeitet, habe ich die meiste Zeit eh mit ihnen alleine im Schlafzimmer geschlafen. Wir sind dann mit dem Schlafzimmer ausgezogen & die Mädels habe ein Kinderzimmer bekommen. Die ersten Tage habe ich auf dem Tagesbett im Kinderzimmer geschlafen. War auch der Plan dür den Krankheitsfall. Wir haben dann ein Babyphone mit Kamera angeschafft. So kann ich sie immer sehen und hören, muss aber nicht ins Zimmer. Also bin ich nach ein paar Tagen problemlos in mein Bett gezogen 😊. Sie schlafen sehr gut & sind ja nicht alleine, da sie sich haben. Ein Babyphone mit Kamera kann ich sehr empfehlen, obwohl wir alles auf einer Etage haben.

LG

9

Wir werden eine ähnliche Situation haben, aber in unserer kleinen Wohnung und nicht im Haus: unsere Tochter wird 2,2 Jahre alt sein wenn die Zwillinge da sind. Sie schläft momentan mit uns, nach der Geburt ziehe ich mit den kleinen in ein anderes Zimmer und schlafe dort mit ihnen, während mein Mann und unsere Tochter in unserem Schlafzimmer bleiben. Mit 3-4 Monaten werde ich zurück zu denen umziehen und Zwillinge alleine lassen. Aber die sind dann nicht alleine, sondern zu zweit. Für mich ist es wichtiger, dass meine Tochter sich wohl fühlt, wenn neue Familienmitglieder da sind und mindestens nachts ihre Eltern für sich alleine hat. Und nicht dann plötzlich ganz alleine schlafen muss, während ganze Familie in einem anderen Zimmer ist. So haben wir uns entschieden, und ich hoffe es funktioniert so auch. Vielleicht hilft dir meine Meinung dazu, Erfahrungen habe ich noch nicht:) VG

10

Hi,
Du hast doch bestimmt ein Babyphon, lass doch die gute Schlafenden Zwillinge alleine in ihrem Zimmer schlafen und du schläfst wieder in deinem Bett.

Wenn es doch fur dich ok ist, das die große bei euch schläft, ist es doch gut. Alle sollen gut schlafen. Die Zeit kommt ganz schnell, dann ist die große auch in ihrem Zimmer.

Mach dir kein Kopp, wer zuerst alleine schlafen muss oder nicht. Keiner muss, aber die Zwillinge können es, und dann starte doch den Versuch.

Alles gute

11

Ich glaube auch, du gehst das zu verkopft an.

Meine Große war ein sehr schlechter Schläfer und ist zu uns ins Elternbett gekommen (ab und zu), bis sie 10 war.

Die Kleine ist nur 20 Monate jünger, hat von Anfang an in ihrem Zimmer geschlafen und wollte NIE (!) zu uns ins Bett. Sie will einfach ihre Ruhe beim Schlafen.

Alle glücklich!

Das geht für euch auch! 😉

12

Hallo
Ich danke euch allen für die Antworten. Uns stört es absolut nicht das unsere Tochter bei uns schläft. Sie soll die Nähe so lange bekommen wie sie es braucht.
Ihr habt wohl recht, ich mache mir anscheinend wirklich zu viele Gedanken um die ganze Sache.
Es scheint einfach Kinder zu geben die ohne Probleme alleine schlafen können. Daran muss ich mich wohl erst noch gewöhnen 🙈
Ich werde versuchen wieder unter zu schlafen, im Moment scheint es so also hätte ich ein Problem damit und nicht unsere beiden Mädels 🤭
Nochmal danke an euch alle, auch für eure Erfahrungen zu dem Thema.

Top Diskussionen anzeigen