Elternzeit

Ihr lieben Zwillingseltern,

wieviel Elternzeit habt ihr euch genommen? Es liegt ja nahe, sich bei Zwillingen von vornherein etwas mehr Elternzeit zu nehmen, als mit einem Einling.

Ich kann aber so gar nicht abschätzen, wo der sinnvolle Zeitraum anfängt und aufhört 🤷🏼‍♀️ Es sind unsere ersten Kinder.

Wie habt ihr das für euch entschieden?

LG Miezii (23.Ssw 💙💗)

1

Insgesamt hat man ja 6 Jahre:
Ich habe 14 Monate Elternzeit genommen, und den Rest als Teilzeit in Elternzeit ...

5

Ich kapier das nicht so ganz mit dem Teilzeit in Elternzeit. Bei meinem großen Sohn, gab's das damals noch nicht. Kannst du mir das erklären? Also bekommt man dann trotzdem 12 Monate bzw 14 elterngeld und wie dann weiter?

8

Also man bekommt das Elterngeld nach Mutterschutz, das haben wir so aufgeteilt das es für 16 Monate reichte (man kann ja volle Monate beziehen, und Monate mit halbem Elterngeld..,das haben wir so aufgeteilt ...musst mal nach Eltergeldrechner schauen, da kannman das mal durchspielen)

Hab die Kids mit 14 Monaten eingewöhnt, und dann nach 16 Monaten Teilzeit in Elternzeit wieder angefangen (darf glaub maximal 30 Std/Monat sein wenn man Teilzeit in Elternzeit ist)
Vorteile:
-man kann 2 mal in der Zeit die Arbeitszeit verändern(hab ich dann einmal gemacht weil mir 28 Stunden dann zu viel waren, auf 25)
-man hat Kündigungsschutz solange man Teilzeit in Elternzeit ist
-nach der Teilzeit in Elternezeit greift wieder der vorherige Vertrag (das war mir wichtig, weil man bei meiner Arbeitsstelke sobald man mal reduziert hat sehr schlecht wieder mehr Prozente bekommt, und ich jetzt noch nicht weiß wieviel ich dann nach den 6 Jahren wirklich arbeiten möchte/kann)

weitere Kommentare laden
2

Ich habe 2 Jahre ohne Arbeiten und den Rest als Teilzeit in EZ genommen. 1,5 Jahre hätten es aber auch getan.

3

Ich habe 13 Monate Elternzeit genommen. Mit einem Jahr sollen die Zwerge in die Krippe. Ich möchte danach wieder voll arbeiten, mein Mann wahrscheinlich Teilzeit. Denke eigentlich, dass die Krippeneingewöhnung ja für Zwillinge eher leichter sein müsste, als bei Einlingen, die haben sich ja dann noch gegenseitig...
Die ersten 3 Monate hatten wir jetzt zusammen Elternzeit. Das fand ich super. Gerade, wenn es die ersten Kinder sind, muss man sich ja erstmal zurecht finden... Nächste Woche muss er jetzt wieder arbeiten, aber er war schon öfter mal den ganzen Tag unterwegs oder hat sich tageweise komplett aus der Kinderbetreuung rausgezogen. War mir wichtig, zu wissen, dass ich auch alleine klar komme. Im Nachhinein hätten mir auch zwei Monate gemeinsame Elternzeit gereicht, aber ich glaube, ich habe hier auch zwei Anfänger-Exemplare 😃🥰

4

Hallo,
Ich habe 1,5 Jahre Elternzeit und fange dann in teilzeit wieder an...

6

Wird das elterngeld dann auf die Zeit aufgeteilt? Oder wie funktioniert das? Würde auch gern 1,5 Jahre zu Hause bleiben.

9

Ich hab das elterngeld gesplittet. Sozusagen Elterngeld plus. Die ersten 6 Monate das volle elterngeld und dann ein Jahr 50%.

weiteren Kommentar laden
7

Ich moechte laenger zu hause bleiben.....
hat jemand s Ch on mal 6 jahre gemacht?

12

Danke für eure Antworten ihr Lieben 💕

Ich merke schon, dass ich mich echt intensiv mit den verschiedenen Modellen auseinandersetzen muss. Elternteil plus etc. - noch völlige Fremdmaterie für mich.

Insgesamt werde ich wohl erstmal 2 Jahre bei meinem AG angeben und im Zweifel früher zurückkommen. Andersherum ist es meines Wissens schwieriger...

LG Miezii
(23. Ssw 💗💙)

13

* Elterngeld plus

14

Als erstes solltest du überlegen, wann du überhaupt wieder anfangen möchtest zu arbeiten und vor allem wie viele Stunden. Dementsprechend nimmst du Elternzeit. Willst du länger Teilzeit arbeiten würde ich z. 3 oder 4 Jahre Elternzeit anmelden und ab einem gewissen Zeitpunkt eben Teilzeit in Elternzeit beantragen.

Insgesamt hat jeder von euch Anspruch auf 6 Jahre Elternzeit.

Top Diskussionen anzeigen