Zwillingsschwangerschaft

Habe gestern erfahren dass ich Zwillinge bekomme.
Ich bin heute 6+4 gestern war noch der Ultraschall in der Kinderwunschpraxis.
Meine Ärztin meinte ich sollte mich schnell bei meiner normalen Frauenärztin melden nur diese ist bis am 17. im Urlaub.

Die Vertretung meinte da ich keine Krämpfe oder Blutungen habe ist es kein Grund jetzt dort einen Termin zu bekomme ich sollte mich am 17. Bei meiner Ärztin melden.
Aber bis dahin bin ich in der 9. Woche.

Hat man bei Zwillingen nicht öffters eine Kontrolle?
Und auch öffters ein Ultraschall.
Als ich damals mit meinem Sohn schwanger war habe ich schon ziemlich früh einen Mutterpass bekommen glaube in der 7. Oder 8. Woche .

Wie ist es bei euch?

1

Hallo,

Erstmal herzlichen Glückwunsch zum doppelten Glück!

Bei mir würde in der 8. Ssw (erster Termin) eineiige Zwillinge festgestellt. Meine Frauenärztin ist sehr ruhig und professionell. Sie meinte, mehr als jetzt die nächsten Wochen abwarten wie sich beide entwickeln, könne man eh nicht machen. Also nächster Termin erst 4 Wochen später. Hätte ich Blutungen oder so bekommen, wäre ich natürlich hin. Aber Dauernd nachschauen bringt auch nichts in der Zeit. Da es ja täglich was sein kann bei einem. Hatte selbst schon einen MA in der 10. Ssw vor meiner Tochter.

Also hab ich abgewartet. Ab dem Termin habe ich nun alle 2 Wochen Kontrolle, allerdings sind es eineiige mit einer Plazenta und da geht es vor allem darum, dass geschaut wird, dass die Versorgung stimmt. Bei zweiigen ist das Risiko geringer, daher vermutlich erst später engmaschiger oder es ist etwas auffälliges.

Grundsätzlich gilt, dass je weniger Kontrolle notwendig, um so besser. Bei meiner Tochter hatte ich 5 Ultraschall Untersuchung gen.

Also, jetzt ist erstmal die Devise abwarten und die Wochen vorbeiziehen lassen mit hoffentlich keinen plötzlichen Ereignissen.

Alles Gute

2

Ich habe eben angst da ich bei meinem Sohn schon am Schluss Probleme mit Bluthochdruck und zu wenig Fruchtwasser hatte.
Das mit dem Fruchtwasser were gar nicht aufgefallen hätte ich die Ultraschall Flatrate nicht gehabt.
Aber jetzt bieten Sie dieses Ultraschall Flatrate nicht mehr an.

Und diesmal habe ich 2 Babys im Bauch dass ist ja noch mal was ganz anderes.

4

Hallo,
sollte dein HausGyn (mwd) dich als Risikoschwangerschaft einstuft brauchst du die Flat nicht. Medizinisch notwendige Ultraschalluntersuchungen sind jederzeit erlaubt und werden auch von der Kasse erstattet.

Gruß

3

Hallo,
warum will deine KiWu-Ärztin so schnell einen Termin? Die Schwangerschaft wurde ja mittels Ultraschall schon bestätigt. Sollte es absehbare Probleme geben, kann auch diese Praxis helfen.
Bei unseren Zwillingen war erst bei 8+x der Herzschlag im Ultraschall zu sehen. In der 15 SSW gab ein starkes Stechen (wie einen fester Tritt in den Bauch) und direkt ein Besuch im Klinikum.
Am Anfang wurden wir wegen dem späten Herzschlag öfters einbestellt, danach immer alle 3 bis 4 Wochen. Wobei nein, über Weihnachten musste der Eisenwert öfters kontrolliert werden. Erst nach den vorzeitigen Wehen wurden wir etwa alle 3 Tage in die 100km entfernte Klinik bestellt. Wir hatten auch den Weg von Risiko-, über Hochrisiko hin zur Höchstrisikoschwangerschaft mit einigen problemhaften Diagnosen.

Gruß

5

Die Ärztin meinte nur ich sollte mich bei Ihr melden und ich bin praktisch entlassen von der Kinderwunschpraxis da wir ja unser Ziel ereicht haben.

Ich hab ja nicht mal einen Mutterpass.
Und wenn Sie am 17 . Erst kommt bekomme ich bestimmt auch erst die Woche drauf einen Termin.
Aber diese 9 Tage warte ich und dann hoffe ich auf einen Schnellen Termin.

6

Anfangs gibts eigentlich keinen Grund, bei Zwillingen öfter zu kontrollieren.
Deine Sorge, was die Versorgung angeht, ist bei eineiigen Zwillingen relevant - aber nicht in den ersten Wochen. Warte wirklich ab, bis deine FA wieder zurück ist.
Wann du den Mutterpass bekommst, ist ja nicht wichtig. Du wirst ihn bei der ersten Untersuchung kriegen nach dem Urlaub, ob das die 9. oder 7. Woche ist, spielt ja keine Rolle.

7

Ich bekomme 2 eiige zwillinge.

8

Ja, das hab ich auf dem Ultraschallbilder gesehen. Daher musst du dich da gar nicht stressen wegen der Versorgung etc... ganz besonders nicht am Anfang.
Ich wünsche dir alles gute für die Schwangerschaft ❤️

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen