Folsäure & Co. in Zwillingsschwangerschaft

Ihr Lieben,

ich bin heute 13+6 mit zweieiigen Zwillingen ❤❤ und heute kam mir zum ersten Mal der Gedanke - komme mir unabhängig davon, ob nun zutreffend oder unzutreffend, richtig dumm vor, dass ich da bisher nicht ein einziges Mal drüber nachgedacht habe 🤦🏼‍♀️ - ob ich irgendwas höher dosieren muss, als üblich, zB Folsäure, Jod, Omega 3 oder Vitamin D.

Ich habe ganz kurz mal geg*oogelt und nur eine Erwähnung vom "berühmten" 😉 Dr. Costa gefunden, dass man 250 Mikrogramm Jod supplementieren soll bei Zwillingen. Die Menge habe ich bisher nicht eingenommen 🤷🏼‍♀️

Mache mir jetzt etwas Sorgen, obwohl mir klar ist, dass Frauen früher auch ohne NEMs gesunde Kinder und Zwillinge bekommen haben.

Wie habt ihr das gemacht bzw wie macht ihr das?

Liebe Grüße
Miezii

1

Hallo,
Eine höhere Dosierung ohne ärztlichen Rat halte ich für Problematisch. Einmal wird viel von dem unbenötigtem wieder ausgeschieden aber eine Überdosierung kann auch problematisch sein. Bei Zwillingen ist der Eisenwert oft sehr schlecht, dass wird dann individuell dosiert.

Viel Erfolg

2

Ok, danke dir 😊 Du meinst also, dass man bei Zwillingen den gleichen Bedarf hat bzw die gleichen Dosierungen einnehmen sollte, wie bei Einlingen?

Habe ich nämlich bisher so gemacht, ohne mir darüber Gedanken gemacht zu haben 🤷🏼‍♀️

3

Eisenwert ist bei mir übrigens gut und ich frage mich immer, warum 😅 Ich esse nämlich super selten mal Fleisch 🤷🏼‍♀️

4

Hallo.
Ich musste ganz normal eine Folsäure Tablette mit Jod am Tag nehmen. Vitamin D wurde schon vor der SS immer mal kontrolliert und die Dosis in der SS angepasst.
Als die Zwillis dann größer wurden und mir mehr Eisen geklaut haben 😅 musste ich dann noch ein Eisenpräparat nehmen. Meine Werte sind aber sowieso immer eher an der unteren Grenze.
Die Frauenärzte kontrollieren in der Regel diese Werte in der SS und passen die Medikation an. Falls du dich irgendwie schlappe fühlen solltest oder sonst etwas auffällig ist, was auf einen Eisenmangel hindeutet, dann sprich es einfach an und dein Arzt wird es kontrollieren😊

Schöne SS noch 🍀

5

Ich habe mir die Frage in der Schwangerschaft ebenfalls gestellt. 😄 quasi doppelte Menge an folsäuretabletten, da doppelte Anzahl an Babys im Bauch.
Meine Frauenärztin meinte, dass man alles ganz normal, wie bei einer einlingsschwangerschaft nehmen soll.
Der eisenwert ist wohl oft schlechter, aber das sollte ja regelmäßig kontrolliert werden und dann gegebenenfalls vom Arzt verschrieben werden.

6

Ich habe nur die normalen Dosen genommen. Ich habe auch nicht für 3 gegessen 😉

7

Vielen Dank für eure Antworten, ihr Lieben! Das beruhigt mich. Dann nehme ich weiter alles ganz normal ein 😊

Top Diskussionen anzeigen