Zweite "Fruchthöhle" nur grau

Hallo,

Ich war bei 7+2 beim Arzt.
Dort wurde eine schöne Fruchthöhle mit Embryo und Herzschlag gesehen.
US entsprach 6+5.

Beim Untersuchen hat der Arzt noch etwas ganz weit hinten entdeckt. Sah wie eine zweite Fruchthöhle aus, war rund, aber innen drin war es nur grau. Man hat leider nichts erkennen können.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass es sich wohl um eine zweite intakte Fruchthöhle handelt? Kann es sein, dass der Inhalt später "klarer" wird, wenn es dann größer ist?

War das bei einer von euch auch so?

1

Hallo,
wir hatten in diesem Zeitraum noch keinen Herzschlag, eine zeitgerecht entwickelte Fruchthöhle und eine die viel zu klein und komisch geformt war. Na ja, bei 8+x haben zwei Herzchen geschlagen, er krabbelt gerade zu mir und will hoch, sie wird parallel oben gewickelt. Also bei uns hat es geklapt! Wir drücken die Daumen!

2

Wow das ist schön zu lesen!
Darf ich fragen, ob du damals deinen Eisprung auch ermittelt hattest?
Ich bin nämlich ganz sicher mit dem Eisprung. Mache mir daher schon etwas Gedanken, ob aus der zweiten Fruchthöhle noch was wird.
Hatte ja auch Clomifen genommen..

Lg

3

Hallo,
nein haben wir nicht, aber Sie war im Bauch immer ca eine Woche hinter ihm. Bei der Geburt hatten beide gut 200gr Unterschied. Unser Frauenarzt war diesbezüglich immer relaxed. Leider gab es eine Heraufstufung von Risiko - über Hochrisiko - zur Höchstrisikoschwangerschaft. War hatten über Weihnachten auch einen Vertretungsärztin die Meinte, sie würde abtreiben und es nochmals versuchen. Zum Glück hatten wir - bis auf diese Ausnahme - echt Glück mit den Ärzten/Hebammen/Schwestern (mwd). Die Geburt war bei 35+1 in einer über 100km entfernten Twin-Clinik, da unser örtlicher Chefarzt uns dazu geraten hat, er meinte wir wären eine Nummer zu groß für hier, und sollten in eine große Uniklinik oder darauf spezialisiertes Krankenhaus.

Warum ich das schreibe, manchmal hat man trotz den größten negativen Vorzeichen einfach das richtige Glück bzw. den richtigen Schutzengel. Einfach dran glauben bringt viel!

weiteren Kommentar laden
4

Ich hatte bis 10+ nur leere nicht zeitgerechte fruchthüllen und sollte zur Ausschabung..
Bei 11+ Kontrolle und Gespräch über die ausschabung war dann 1x mit Herzschlag..1x ohne
Bei 12+ beide mit Herzschlag und zeitgerecht

Bei 34+1 spontan zwei gesunde Babys entbunden. Heute knapp 4 und rauben einen die Nerven;)


Alles Gute für Euch

5

Wow Wahnsinn #schock Aber das ist dann echt eine ganz ganz gaaaanz große Ausnahme, dass dann bei dir dennoch die Schwangerschaft normal lief. Bist du denn sicher, dass du so weit schon warst? War der Zeugungstag bestimmt?
Ich hoffe so sehr, dass es eventuell die zweite Fruchthöhle auch schafft. Es wäre das aller größte für mich!

Danke für deine Geschichte: Wunder gibt es!

11

Ich hatte keine Befruchtung aber einen exakten Zyklus..selbst direkt nach 28tagen nach Ende vom wochenfluss war mein Zyklus wieder wie im Bilderbuch.

Meine fruchthüllen waren relativ zeitgerecht entwickelt und ab 13+ waren sie immer von der Größe auch zeitgerecht

weitere Kommentare laden
7

Huhu ,

Wenn ich deinen Text mir lese kommt es mir so vor als ob es meine Cousine geschrieben hat da es bei ihr genauso war.😂
Die wahrscheinlichkeit ist eigentlich gross.
Bei meiner cousine hat sich die 2.Fruchthöhle auch ganz weit hinten versteckt gehabt und ab 9+0 konnte der Frauenarzt so richtig die 2.Fruchthöhle mit Embryo sehen...
😍😍🥰

8

Uiii, das gibt mir Hoffnung, bin schon SO gespannt! #huepf

9

Ja wir waren alle schockiert.
Da war ich noch im urlaub wie sie weinend angerufe hat.
Ihr erster US war in der 5+2 ssw der 2. ab 7+0 und bis dahin war es nur eine Fruchthöhle, und plötzlich aus dem nicht hintereinander die 2.Fruchthöhle.
Beide Prinzessine sind in der 32ssw im Dezember auf die Welt gekommen , und sehr Gesund❤️❤️
Dann hoffen wir mal das bei dir das gleiche geschieht, 🥰🥰🥰

Das ist sehr schön Zwillinge zu bekommen 😍
Ich drück dir dann mal fest die Daumen.
Wann ist dein nächster US?

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen