Gewichtsunterschied eineiige Zwillinge

Hallo,

Ich bin in bei 26+5 mit mono-di Zwillingen schwanger. Die beiden sind eineiig haben jeder seine eigene Fruchthöhle aber teilen sich eine Plazenta.

Jetzt war ich vor 2 Wochen bei der Untersuchung wo ein gewichtsunterschied von 60 Gramm festgestellt wurde. Der doppler und die fruchtwassermenge waren in Ordnung. Jetzt bei der nächsten Untersuchung waren es gestern bereits 770gramm zu 908 Gramm. Der Unterschied hat sich vergrößert. Meine FA meinte da der doppler gut ist müsste ich mir keine Sorgen machen
Ich hatte aber den Eindruck das sie etwas verunsichert war.

Da die beiden sich eine Plazenta teilen, machen mir die Werte schon Sorgen.

Hat hier jemand Erfahrung?

Danke und Grüsse

1

Ich habe zwar di di Zwillinge.. aber was viele nicht wissen ist, dass man hier auch das Gewicht im Auge behalten sollte. Das sagte mir unsere Klinik.

Jedenfalls vergrößert sich bei uns der Abstand auch weiter. Momentan 160 g Unterschied.
Aber es hieß, dass dies noch nicht schlimm sei 🤷‍♀️
Ich denke, wenn es grenzwertig wäre, hätte deine Ärztin dich sicher überwiesen.

Wirst du nur von deiner Ärztin behandelt?

Ich muss im 2 Wochen Rhytmus abwechselnd in die Klinik und zur Frauenärztin. Es hieß, das sei Standard bei Zwillingen 🤔

3

Immer abwechselnd im zwei Wochen Rhythmus zur Frauenärztin und zur Pränataldiagnostikerin. Jetzt war ich beim FA. Bin erst wieder am 7.1. Bei der pränatal. Da werde ich auf alle Fälle fragen, aber das ist ja noch so lange hin... Auch das der Unterschied jetzt schon so gross ist...

2

Hallo, erstmal alles Gute zur SSW! Bist du bei einem Pränataldiagnostiker in Behandlung? Wenn nicht, würde ich da mal vorbei schauen, wenn du verunsichert bist. Die kennen sich für gewöhnlich besser mit mono-di aus. Wie sieht denn die Fruchtwasserversorgung aus bei den Kindern? Ist der Stand in etwa ähnlich bei beiden? VG

4

Die Fruchtwassermenge und die doppler sind wohl in Ordnung

5

Huhu 🤗

Mach dir keine Sorgen. Ich bin auch mit MoDis schwanger und war auch verunsichert als sie ab der 29. Woche ca. immer um die 200g Unterschied hatten. Aber sie dürfen 20% unterschied haben und es sind darüber hinaus nur Schätzwerte. Solange sonst alles passt - also die Versorgung, Fruchtwasser und sie auch beide wachsen, sollte alles gut sein.

Alles Gute euch

6

Huhu,
ich habe auch Mono-Di Zwillinge. Sie sind 10 Monate alt. Der Gewichtsunterschied war die ganze Schwangerschaft immer um die 100 Gramm. Mal mehr mal weniger. Bei Geburt waren es dann nur 60 (ist heute noch so ;-))

Doppler war immer gut. Und es gab nie einen Verdacht auf FFTS. Aber ich wurde sehr engmaschig kontrolliert. Ab Woche 24 immer im Wechsel Klinik und FA. Von Anfang an alle zwei Wochen Kontrolle (das hatte aber nicht nur mit den Zwillingen zu tun - hatte in meiner ersten SS Hellp)...

Was ich sagen will ist, ich denke der Gewichtsunteschied bei euch ist völlig im Rahmen aber auch ich wùrde mich mal in die Pränataldiagnostik überweisen lassen. Einfach zur Sicherheit.

Alles Gute Euch!!!

Top Diskussionen anzeigen