...so schrecklich, Zwillinge!

Zwillingsmamas, erzählt doch mal.

Jedes Mal wenn ich wem voller stolz erzähle, dass ich Zwillinge erwarte höre ich nur ein "Oh mein Gott wie schrecklich!" Vorwiegend von Leuten natürlich, die keine Zwillinge haben.

Musstet/Müsst ihr euch das auch anhören ? Wie kontert ihr ?

Und ist es wirklich sooo schrecklich wie alle sagen ?

1

Ich bin Einlings- und Zwillingsmama und kann sagen, dass es in unserem Fall einfacher ist mit den Zwillingen als damals mit meinem Großen (Schreibaby...).
Zwillinge kenne das Gefühl des Alleinseins nicht, haben immer einen Spielkameraden da, sind anspruchsloser, weil sie von Anfang an gewöhnt sind, mal warten zu müssen. Ich finde es einfach nur toll, Zwillingsmama zu sein! Klar ist es vor allem anfangs viel Arbeit, aber mit zunehmendem Alter hat es dann immer mehr Vorteile.

Ich muss aber sagen, dass ich mindestens 2x gesagt bekommen habe: "Ach, toll, ich hätte sooo gern auch Zwillinge gehabt." Also, nicht alle finden es schrecklich 😉

2

Ach, ignoriere die blöden Kommentare und freue dich über dieses besondere Geschenk!

Zwillinge sind super und viel weniger stressig als unterschiedlich alte Kinder!
Klar denkt man im ersten halben Jahr beim nächtlichen Füttern ab und an „mit einem Kind wäre ich jetzt schon fertig“ und man kommt anfangs zu sonst nicht viel, aber die Vorteile sind enorm! Immer ungefähr gleich stark und groß, ähnliche Interessen und Fähigkeiten, immer einen besonderen Freund fürs Leben. Ich würde jederzeit wieder Zwillinge bekommen wollen!

Meine sind inzwischen 5, die bei mir ohnehin seltenen Kommentare haben spätestens nach eineinhalb Jahren aufgehört.

Kontern hatte ich nicht nötig, auf „wie schrecklich“ vielleicht ein erstauntes „warum denn?!“, meist kam ein „da haben sie aber bestimmt viel Arbeit“. Stimmt ja auch, das hat man mit zwei Einlingen aber auch... ich habe meist lächelnd „halb so wild, das mache ich ja gerne“ gesagt und dann fiel den anderen nichts mehr ein.
Nervig fand ich nur „war das eine künstliche Befruchtung?“ weil das immer so nach „zweite Klasse Zwillinge“ klang.

3

Mein Gott, immer diese Dummschwätzer da drausen. 😂 Aber wie soll es auch anders sein, dumme Kommentare bekommt man bei allem im Leben. Und wenn man rote Schuhe anzieht, wären die grünen bestimmt auch besser gewesen 😀😀😀 Naja, ich hab zwar keine Zwillinge, hab mir aber schon immer welche gewünscht. Und von den Vorteilen hab ich auch schon öfters gehört 👍🏻

4

Bitte nicht verunsichern lassen! Ich bin Einlings- und Zwillingsmami. Ich würde immer wieder Zwillinge nehmen!! Zwillinge sind toll. Es ist leichter als die Zeit mit Einlingsbaby. 😊 Ehrlich, sie sind jetzt 10 Monate und ich schaffe viel, weil sie sich miteinander beschäftigen können. Sie sind lieb und pflegeleicht. Ich werde so oft angesprochen aber immer nur positive Kommentare. 😊 Sehen auch immer zuckersüß aus 😁😁

5

Hallo,
haben eine große Tochter (knapp 2,5) und seit April diesen Jahres Zwillinge. Darum folgendes, Zwillinge sind:
- Anfangs anstrengender, da zwei Kinder zahnen und zwei Kinder gefüttert werden müssen
- können in der Schwangerschaft problematischer sein, oft Frühchen, oft Eisenprobleme oder vorzeitige Wehen
- Zwillinge können teurer sein, da man manche Sachen doppelt braucht oder Zwillingsausstattung teurer ist
- sind die komplizierteren Besucher, weil man sich als Gastgeber auf zwei Kinder einstellen muss
- sind die blöde Eltern, die beim Kinder-Arzt immer länger behandelt werden

Wie du siehst ist vieles davon eine "Kann-Option", aber Zwillinge sind auch:
- unbezahlbar herzerweichend wenn dich zwei Gesichter anlächeln
- einfach toll, wenn beim Füttern auf den anderen Zwilling gewartet wird (Papa da fehlt jemand rechts neben mir, der muss auch was bekommen)
- können entspannend sein, wenn Sie sich selbst miteinander beschäftigen
- sind Kinder wie jedes andere Geschwisterpärchen

Wie kann man darauf reagieren? Keine Ahnung, als eine sehr gute Freundin von mir erfahren hat, dass es zwei werden, kam als Reaktion : und das wollt ihr euch antun.
Hab damals einfach mit Ja geantwortet, weil ich mit der Frage nicht gerechnet habe.

Trotz komplizierter Schwangerschaft und zig schlaflosen Nächten bereuen wir nichts, es war/ist das schönste was uns nach unserer ersten Tochter passieren konnte. Und medizinisch haben wir die richtigen Ärzte zum richtigen Zeitpunkt gefunden.

6

Hey,

also ich erwarte auch Zwillinge, und alle haben sich eigentlich immer gefreut, dass es zwei sind, wobei eine Freundin auch gesagt hat, dass sie Zwillinge mega findet und sich für uns freut, dass wir zwei bekommen, aber selber hätte sie keine haben wollen! #rofl
Die meisten wissen, dass unser Weg bis hierhin nicht einfach war (fünf lange Jahre Kinderwunsch und mehrere künstliche Befruchtungen), da ist das vielleicht noch ein bisschen was anderes, aber ich würde es auch so doof finden, wenn mann auf normalen Wege Zwillinge erwartet und sich dann so blöde sprüche anhören müsste. Ich finde Zwillinge sind was Besonderes! :-)

Wenn so ein blöder Spruch kommen würde, dann würde ich vielleicht sagen "Ein Kind kann ja jeder :-p"

Liebe Grüße

Refa mit zwei ICSI-Wundern im Bauch (14+1)

7

Gerade durch Zufall auf deinen Beitrag in der Übersicht gestoßen...

Oh wie schööön :-)) Herzlichen Glückwunsch! Ich hätte Zwillinge toll gefunden - natürlich sind meine beiden Einlinge auch das Größte für mich ;-) Aber Zwei auf einen Streich stelle ich mir auch super vor!

8

Also als ich schwanger war, kam immer dieser „ach du sch... Satz“...
dem hab ich direkt den Wind aus den Segeln genommen!
Absolute Wunschkinder und ich hab keine Angst.
Klar hatte ich Angst 🤣

Aber kurzum, ich habe einen Einling(9 Jahre) und die Zwillinge(10 Monate)
Die Zwillinge sind wesentlich anspruchsloser, als meiner einer damals.

Alles spielt sich ein und es ist wirklich nicht schrecklich!
Sie haben nur 2x wirklich zusammen geschrien, ansonsten „wartet“ einer immer ab bis der andere quasi fertig ist und das macht es dann auch nicht so schlimm.

9

Ach so und heute, wenn die Leute uns sehen, kommen tausend Sprüche, von wegen „ach ich wollte auch immer Zwillinge“, „ich bin selber ein Zwilling“, und „ach wie süß“

Warum auch immer während der Schwangerschaft solche Sprüche kommen, weiß ich nicht 🤷🏻‍♀️

10

Ich muss mich aber auch manchmal zusammenreißen wenn ich irgendwo ohne die Jungs unterwegs bin und Zwillinge sehe dass ich nicht gleich erzähle „ich habe selber auch Zwillinge“...

Top Diskussionen anzeigen