Glückskurvensuche

Ihr lieben Mehrlingsmamas,
ich habe eine These im Kopf, die mich einfach nicht in Ruhe lässt. Für diese These bräuchte ich Glückskurven von zweieiigen Zwillingsglückskurven, die durch Geschlechtsverkehr entstanden sind.
Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr mir behilflich sein könntet.
Ganz liebe Grüsse

1
Thumbnail Zoom

Hier ist meine... hoffe ich kann dir helfen! Was genau hast du vor?

2

Also ich vermute, dass bei einem langsam steigenden Kurvenverlauf möglicherweise ein 2. Eisprung stattfinden kann (natürlich innerhalb der 1-2 Tage nach dem 1 Sprung) da der Progesteronspiegel entweder ein wenig langsamer in Fahrt kommt bzw der Körper etwas verzögert darauf reagiert.
Dies trifft ja ebenso auf PCOS zu oder auch ältere Frauen. Ich habe meine These natürlich schon wie blöde recherchiert und es gibt einige Kurvenverläufe, die genau das bestätigen, aber die sind schon älter und nur anhand von 3 oder 4 Verläufen kann ich eben meine Aussage noch nicht wirklich stützen.
Und vielen lieben Dank für deine Kurve. Hattest du Ovus oder Symptome dazu notiert, also Mittelschmerz ect?

3
Thumbnail Zoom

Das ist meine Kurve von meinen zweieigigen Mädels

Top Diskussionen anzeigen