Luftnot

Hallo ihr Lieben...
Bin aktuell bei 24+6 mit meinem PĂ€rchen angekommen đŸ„°đŸ„°
War bis heute im KH mit GebĂ€rmutterhalsverkĂŒrzung auf 2,5 cm und vorzeitigen Wehen...es blieb jedoch alles stabil und die Wehen waren wieder weg 🍀
Nun habe ich seitdem ich zu Hause bin Luftnot...nicht das ich japsen muss, aber es fĂ€llt etwas schwerer als sonst... 🙈
Kennt das jemand von euch? Auch um diese Zeit rum? Ansonsten geht es mir ganz gut đŸ˜ŠđŸ‘đŸ»đŸ€
LG

1

Bei den zwillis nicht aber hatte das damals bei der grossen, sie lag da mit dem Popo weit oben und hat mit somit die Luft quasi abgeschnĂŒrt. Hab mich dann immer ans offene Fenster gestellt bis es besser war

2

Ich habe alle möglichen KleidungsstĂŒcke (bh usw) die etwas einengen könnten abgelegt gerade...es wird schon besser, aber es ist schon bisschen komisch das GefĂŒhl 😅
Sie liegt ja weit unten...und er lag vor 1 Woche beim Ultraschall oben quer 😬 ich vermute er drĂŒckt etwas nach oben im Moment...wĂ€re nur cool gewesen, wenn mir das heute im KH noch aufgefallen wĂ€re, dann hĂ€tte ich mich nochmal abgesichert indem ich dort frage 🙃😬

3

Na bestimmt drĂŒckt er seinem popo gegen die rippen 😂😂

4

Hatte meine Frau auch,
sie hat vom Arzt den Tipp bekommen, ein WĂ€rmekissen auf die Brust zu legen. Hat bei ihr funktioniert, ich wĂŒrde mein Arzt und Hebamme fragen ob das okay ist und wenn ja probieren.

Gruß

5

Ich bin aktuell 21+1 mit meinem PĂ€rchen und ich kenne die Luftnot.
Manchmal wird mir auch schwindelig und ich sehe Sternchen.
Aber Sorgen mache ich mir nicht. Das MĂ€del liegt weit oben und wird mir da einfach einiges abdrĂŒcken. :D *lach* dafĂŒr liegt der Junge ganz unten und drĂŒckt extrem auf die Blase.

Top Diskussionen anzeigen