Mono Di Zwillinge unterschiedlich groß bei 10+2 - hab Angst

Guten Morgen Liebe Mädels,

wir waren gestern bei 10+2 beim Ultraschall. Generell alles gut aber die 2 sind nicht gleich groß und jetzt hat mir der Arzt voll Angst gemacht.
Der kleine ist bei 9+6 (30mm)
Der Große bei 10+4 (36mm)

Für das FFTS ist es laut Arzt noch zu früh er sagt vllt stimmt mit einem was nicht zb genetisch😱😱 aber es sind eineiige zwillinge die sind doch genetisch gleich oder??

bitte teilt eure Erfahrung mit mir.

Liebe Grüße
Sternschnuppe

1

Das sind ja immer Moment Aufnahmen, vlt hat der größere en wachstumsschub gehabt und der kleinere erst bissl später

2

Hey 👋,
War bei meinen Mädels auch immer so. Kind 2 war immer kleiner/zarter. Die gesamte SS über. Immer ein paar Tage hinterher. Das ist heute ( sie sind 4 Monate) auch noch so. Beide sind kerngesund und der KiA ist sehr zufrieden.
So lange der Unterschied nicht zu groß wird und in etwa immer gleich bleibt, würde ich mir keine Gedanken machen ❤.

3

Huhu meine Liebe,

vielen Dank für deine Antwort. Hatten deine Mädels auch eineiige zwillinge oder waren das zweieiige? Bei zweieiigen ist das glaub nicht ganz so schlimm wie bei eineiigen...jedenfalls hat mir der Arzt total Angst gemacht und von FFTS und Chromosomen Defekten gesprochen 😭

4

Hey 👋
Meine sind auch Mono Di. Eine Plazenta & Fruchthülle und zwei Fruchtblasen. FFTS war auch immer ein Thema, aber der Unterschied wurde nie zu groß. Ich bin alle 2 Wochen zum US und 2 Mal zum Pränataldiagnostiker.

LG

weiteren Kommentar laden
6

Hallo, meine mono-di Jungs waren immer unterschiedlich groß, haben aber auch ffts entwickelt, so um die 18./19. Woche rum. Ich wurde ab 14. Woche 14tägig deswegen untersucht vom Pränataldiagnostiker. Bist Du beim Pränataldiagnostiker? Das würde ich unbedingt veranlassen. LG und alles Gute

7

Huhu ja am 16.10 hab ich den ersten Termin in Heidelberg an der Uniklinik. Wie geht es deinen Jungs? Haben sie alles gut überstanden?

9

Hm komisch, dachte ich hätte schon geschrieben, da ist wohl was schief gegangen. Na jedenfalls, es ging gut, OP verlief erfolgreich, die Kinder kamen in der 32. Woche, sind heute 3 Jahre alt, der Größenunterschied ist geblieben. Nicht die schnellsten in der Entwicklung und mit vielen kleinen Startschwierigkeiten, aber aus heutiger Sicht haben wir verdammt Glück gehabt. LG und alles Gute für euch.

weitere Kommentare laden
8

Hallo liebe Sternschnuppe,

Ich bin in der 15. Woche mit Mono Di Zwillingen schwanger 😊 auch meine sind von Anfang an nicht gleich groß gewesen und wir sind im Moment sogar bei 1x wöchentlich US beim Spezialisten. Organisch und bei der Nackenfaltenmessung war alles in Ordnung, trotzdem mache ich mir täglich Sorgen... Leider können wir eh nichts anderes machen als positiv denken 😊😊 es wird alles gut werden! Können auch gerne in Kontakt bleiben wenn du willst!
LG Bluemchen

12

Leider ist das FFTS nicht so selten wie man denkt. Aber noch wäre es zu früh davon auszugehen.
Aber ich finde es gut, dass dein Arzt das schon im Hinterkopf hat und deshalb auch genauer schauen wird.
Ich hatte diesbezüglich nicht so viel Glück.

Achte bisschen auf das Bauchwachstum und auf Schmerzen, auch ob der Bauch vermehrt hart wird. Normal sagt man wird es ab der 15. Ssw auffällig bzgl FFTS.

Ich drück dir die Daumen, dass es nicht dazu kommt und deine SS gut verläuft!
LG

13

Oh Gott hast du deine Zwillinge an das FFTS verloren?😭😭 es tut mir ganz schrecklich leid!!😥

14

Danke. Ja, leider. Weil meine Ärztin mich nicht engmaschig kontrolliert und meine Beschwerden nicht beachtet hat. In der 19. Ssw hat mein Körper dann die Geburt eingeleitet...
Deshalb find ich es gut, dass dein Arzt das gleich auf dem Schirm hat um im Falle des Falles einschreiten zu können. Aber ich wünsche dir natürlich das es gar nicht dazu kommt.

15

Liebe Sternschnuppe,
Wie sieht’s denn momentan aus bei dir? Ich bin mit zweieiigen Zwillingen schwanger die an 13+0 über 1cm auseinander liegen. Das kleinere hat auch noch eine größere Nackenfalte. Ich bin sooo nervös.

Lg Milka

16

Hallo Mika,

ich bin bei 14+1 und meine eineiigen Zwillingen lagen letzte Woche auch 1 cm auseinander. Allerdings war die Nackenfaltenmessung unauffällig. Der Pränataldiagnostiker sagte wenn die auffällig wäre dann wäre es eher ein Hinweis auf das FFTS aber das kann ja bei dir nicht sein (gottseidank), weil deine ja zweieiig sind. Aktuell kann ich dir leider keinen Rat geben Liebes sondern nur zu weiteren Untersuchungen raten um das abzuklären. meistens bestätigt sich ja der Verdacht nicht.

Alles Gute für dich🍀

Top Diskussionen anzeigen