Bis zum Mutterschutz Vollzeit gearbeitet?

Hallo,

Habt ihr in der Schwangerschaft mit Zwillingen bis zum Mutterschutz Vollzeit gearbeitet? Bin 15. Ssw.

1

Hallo.
Ich habe in der 13. Woche ein BV bekommen, was aber daran lag, dass ich pausenlos unter Übelkeit und Erbrechen litt (ab der 6.Woche), was einfach nicht nach lassen wollte.
Meine Ärztin meinte, dass sie mir aber so spätestens ab der 20 Woche sowieso ein BV gegeben hätte.

2

Hab eher mit sehr hohem Blutdruck zu kämpfen. Und sehr wenig Schlaf.
Ist ein häufiges stechen normal?
Bin ab mittags sehr k.o.

3

Stechen hatte ich nicht, eher so ziehen.
Ich weiß von meiner Cousine, dass sie auch hohen Blutdruck in der SS hatte und trotzdem lange Zeit kein BV bekommen hat. Sie wurde dann halt immer krank geschrieben und Tabletten wurden angepasst.
Ob das nun bei Zwillingen auch so ist weiß ich nicht.

weitere Kommentare laden
6

Ich hätte bis zur Geburt arbeiten können..aber mein AG hat mich ins sofortige bv geschickt. So habe ich unser Haus renoviert..alles für die Kinder vorbereitet..mich ausgeruht.. zum Glück.. denn mutterschutz hätte ich wenn nur 1 Tag gehabt.. weil meine beiden bei 34+1 kamen. Aber mir ging es jederzeit gut..

7

Ich hab bis zum Mutterschutz normal gearbeitet (allerdings generell 80%) mir ging es gut ,bis halt auf die normalen Wehwehchen die man in (Zwillings) Schwangerschaft hat: wassereinlagerungen, Rückenschmerzen

8

Hallo, ich bekam 4 Wochen vor dem Mutterschutz ein Beschäftigungs Verbot. Ich war bis dahin voll arbeiten in der groß Küche und ich konnte nicht mehr, ich war jeden Tag als ich nach Hause kam fix und fertig nachts konnte ich nicht mehr schlafen das ging ganz schön an die Substanz. Meine Fa gab mir dann sofort das Beschäftigungs Verbot. Die sagte das ich es auch schon früher bekommen hätte wenn ich danach gefragt hätte. Weil gesundheitlich war bei den Mäusen alles in Ordnung . Ich denke das es auch immer auf den Arzt drauf ankommt.
Wünsche dir alles Gute

9

Ich habe bis zum Mutterschutz voll gearbeitet. Klar man hat Wehwechen und es wird zum Schluss sehr anstrengend aber ich wollte es unbedingt.

10

In der Schweiz gibt es ja vor der Geburt keinen Mutterschutz... Bei meiner ersten Tochter war ich bis zum Schluss total fit. Und jetzt, mit Zwillingen (29 Wochen), wurde ich von der FÄ 100% krankgeschrieben. Mein Bauch ist schon so riesig wie bei der Geburt meiner ersten Tochter, im Sitzen kriege ich schlecht Luft, schlafen klappt immer weniger... Und das Risiko einer Frühgeburt besteht.
Grössten Respekt vor denen, die mit Zwillingen bis zum Schluss gearbeitet haben!

11

Hallo,

Bin jetzt in der 12ssw und meine Hausärztin versucht gerade ein BV für mich zu bekommen, krieg am Montag Bescheid ob es klappt oder nicht, ansonsten schreibt sie mich krank.
Hab ebenfalls Probleme mit dem Blutdruck, unter Belastung viel zu hoch und in Ruhe dann schlagartig zu niedrig, deshalb hat sie Sorge ob das mit Tabletten hinhaut. Und da mein Kreislauf ständig schlapp macht und ich auf der Arbeit als Serviceleitung eines Restaurants keine Möglichkeiten hab mich zwischendurch einfach hinzusetzen bzw wieder zu Atem zu kommen will sie mich sicherheitshalber Zuhause lassen. Hatte aber auch schon 2FG, deshalb will sie jedes Risiko für die Krümel ausschalten.

12

Bis 5 Tage Resturlaub vorm Mutterschutz...

Top Diskussionen anzeigen