Zwillinge oder Mehrlinge

Hey Mädels,

Mich würde mal interessieren ob es hier Mamis gibt die Zwillinge oder Mehrlinge bekommen haben OHNE das es bei euch in der Familie schon Zwillinge oder Mehrlinge gibt.

Es ist ja so, dass die Wahrscheinlichkeit für Zwillinge oder mehr höher ist wenn es schon welche in der Familie gibt.

Aber bei wem war es ein Sonderfall?
Welche Mami hat auch keine künstliche Befruchtung oder Hormon Behandlung gehabt?

Wie alt wart ihr und in welcher ssw wurden eure Mäuse geboren?

1

Hey

Bei uns war es so. Ich bin allerdings mit eineiigen Zwillingen schwanger und das ist eh nicht vererbbar.

Ich bin 35 Jahre alt, wir haben bereits ein 8 jähriges Kind und unserer Zwillis sind spontan im 2. Übungszyklus entstanden.

Viele Grüße
HannaBaby2019 🥚🥚, 23. SSW

4

Eineiige sind nicht vererbbar? Bist du dir da sicher? Meine FA fragte mich nämlich bei meinen eineiigen ob es zwillinge in der Familie gibt.

5

Ja, ganz sicher.

Hier ein paar Zeilen aus dem Netz:

"Zwilling Vererbung
Ist es vererblich eineiige Zwillinge zu bekommen? Nein, das ist ein Zufallsprodukt der natur und in keinster Weise vererblich. Allerdings ist die Chance höher zweieiige Zwillinge zu bekommen, wenn sich in Ihrer weiblichen Ahnenlinie Zwillinge befinden."

Und die Wahrscheinlichkeit für Zwillinge steigt mit dem Alter, da hast du vollkommen recht.

weitere Kommentare laden
2

Bist du auch mit Zwillingen schwanger?

3

Hey nein bin ich nicht. Aber mich würde es einfach mal interessieren wie hoch die Chancen sind mit zwillis schwanger werden zu können ohne das es vererbt wurde oder durch künstliche Befruchtung etc.

Ich Weiss das ab 35 sowieso die Chance auf zwillis steigen kann, aber dafür bin ich mit 25 zu jung :)

9

Wahrscheinlich für natürliche zweieiigen Zwillinge isterwa 1:85, also etwas über 1 %, für eineiige Zwillinge bei erwa 1:250.

Momentan ist jede 70. Geburt eine Zwillingsgeburt eben wegen der Kiwu-Behandlungen!

Bei uns in der Familie haben zwei Frauen Kiwu-Behandlung gemacht und von 3 Schwangerschaften, die aufgrund dessen entstanden sind, 2 mal Zwillinge.

6

Huhu, also ich bin 30 und ohne Hilfe, außer die meines Partners mit Zwillingen schwanger geworden. Die beiden sind zweieiig und es gibt in meiner Familie niemanden der Zwillinge bekommen hat. Daher waren wir sehr überrascht

7

Wow das ist ja toll

8

Huhu!

Man muss dabei auch bedenken, dass es bei Zwillinge ja auch häufig passiert, dass letztlich nur ein Baby geboren wird, häufig auch schon bevor überhaupt bemerkt wurde, dass es mal zwei gewesen sind. Daher weiß man ja nie, ob ws nicht „versteckte“ Zwillinge in der eigenen Familie gibt.

Ich hab letztens eine Mama getroffen, sie und ihre Schwester haben jeweils zweieiigen Zwillinge im Abstand von 5 Monaten bekommen. :-)

10

Ja das stimmt. Das weiss man dann meist gar nicht.

Bei uns in der Familie gibt es soweit ich Weiss keine natürlichen Zwillinge. Zumindest nicht im näheren Generationenkreis. Unsere Familie ist aber sehr gross, weiss deswegen nicht ob bei irgendwelchen weit entfernten Verwandten Zwillinge vorkamen.

Lediglich die Frau meines Onkels hat Zwillinge bekommen, aber das war eine künstliche Befruchtung

11

Hey, meine zwei sind spontan im 1 Zyklus entstanden. Ich bin 26, meine beiden Kinder davor sind einlinge. Die zwei wurden in der 7 Woche entdeckt

13

Hi, ich bin 33 Jahre und mit zweieiigen Zwillingen schwanger.
Ich bin auch die erste in der Familie, dabei hat mein Papa 10 Geschwister und meine Mama 3.
Auch deren Kinder haben keine Zwillinge!
Soweit ich weiß sind nur zweieiige vererbbar und eineiige eine Laune der Natur.

Bei uns sind die beiden auch natürlich entstanden, allerdings hat meine Frauenärztin die Theorie aufgestellt, dass ich vorher die stillpille genommen habe, unter der ich keine Blutungen hatte und als ich diese abgesetzt habe um wieder schwanger zu werden, mein Körper im Anlauf der Produktion dann direkt zwei Eier springen lassen hat und ich somit im ersten ÜZ mit den beiden schwanger wurde.

Andere sagen, weil ich bereits Kinder habe, könne das schneller zur mehrproduktion kommen, was ich aber Quatsch finde. Sonst müssten bei Mehrfacheltern ja öfter Zwillinge kommen.

Lag vielleicht an den Hormone , weil ich auch noch gestillt habe und unsere kleinste zu dem Zeitpunkt erst 7 Monate alt war....

Kann alles, nichts muss!

Zwillinge kann man eh nicht bestellen und so wie die Ärztin im Krankenhaus schön sagte, die suchen sich ihre Eltern aus und somit dürfen wir das Glück haben, nach unseren drei Mädels nun noch zwei Jungs gleichzeitig in unserer Familie zu begrüßen.

Lg Sevi in der 26ssw mit Boytwins

23

Das ist ja toll.

15

Huhu ich hab zweieiige und auch bei uns gibts noch keine Zwillinge.
Sie sind spontab im 3üz entstanden und ich war 27.
Sie wurden bei 35+2 geboren

17

Ich kann nur von meiner Schwiegermutter berichten die mit 30 mit Zwillingen schwanger wurde ... War aber davor schon 7 Mal schwanger.

24

Guten Morgen ☺️
Ich bin 24 Jahre alt und spontan mit Drillingen schwanger. Darunter sind eineiige (Mono Mono) und eines ist allein versorgt.
Bei meinem Mann liegen wohl zweieiige Zwillinge in der Familie. Bei mir überhaupt nicht

25

Wow gleich Drillinge. Dann kommt einiges auf euch zu :) Wünsche euch viel Glück und Gesundheit und starke Nerven :)

26

Vielen Dank ☺️ Haben auch noch einen kleinen Sohn zu Hause 😄

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen