Zwillingskinderwagen

Hallo ihr erfahrenen Zwillingseltern ;-)

Ich hab zwar noch etwas Zeit, aber würde gern wissen aus welchen Grund ihr euch für welchen Zwillingskinderwagen entschieden habt. Uns ist eigentlich wichtig, das er 'relativ' kompakt zusammen klappbar ist.
Ist es sinnvoll evt. Gleich ein Zwillingsbuggy zu kaufen und die Babys dann in Softtragetaschen darein zulegen?
Habt ihr paar Vorschläge parat? Würde mich freuen!

Grüße

1
Thumbnail Zoom

Hallo also ich hab mir den geholt hänge gleich ein Bild rein kann man später als buggy umbauen sehr leicht auch zum schieben ..gibt bestimmt noch bessere aber ich fand den einfach toll 😊 so komme ich auch durch jede Tür 🤣liebe Grüße Yasmina 34ssw mit zwei Buben im Bauch 💙💙

2

Aber dann siehst du das untere Kind doch gar nicht und läufst immer gegen die Wanne unten? Aber du hast ihn sicher Probe gefahren und weißt wie der Wagen im alltäglichen Leben so ist 🙈



Ich kann den bugaboo empfehlen. Erst mit babywanne und danach dann sportsitz. Da kannst du vorwärts und rückwärts die Kinder fahren lassen. Das kann ziemlich sinnvoll sein.
Für so ab 1.5jahren wenn sie überwiegend laufen kann ich einen einfachen klappbuggy von joie empfehlen. Das war mit 1jahr unser reisebuggy fürs Flugzeug und jez mit 2jahren wo fast nur gelaufen wird unser täglicher Buggy. Der bugaboo nahm nur unnötig Platz im Haus und Auto dann weg..und somit habe ich ihn kurz vorm 2. Geburtstag für einen guten Preis wieder verkauft:)

3

Nein im Gegenteil das sieht nur auf dem Bild so aus man hat genug Platz und der ist eher etwas daneben gebaut ..also passt eigentlich super 😁😁😁ich bin jetzt erstmal mit dem zufrieden 😍

4

Bugaboo donkey ; am besten nen gebrauchten, neu sind die ja völlig überteuert …
Vorteile:
Leichtes Gestell
Passt durch alle Türen
Man kann beide Maxi Cosis draufmachen
Man kann die Sportsitze in beide Richtungen machen(finde es gerade am Anfang unbezahlbar das die Babys Blickkontakt zu Eltern haben, meine brauchen das mit 9 Monaten absolut)
Großes Dach, super Schutz vor Sonne/Wind...

Buggy: meist ist ein normales Buggy Gestell nicht gut gefedert, deshalb bin ich persönlich grad bei Zwillingen(Die ja leider oft auch kleiner usw auf Welt kommen) für einen „richtigen“ Kinderwagen

9

Ich bin ebenso absoluter Bugaboo Donkey Fan! Man kann ihn zu einem Einerwagen zusammenschieben und dann zusammenklappen. Er ist der einzige Zwillingswagen, der komplett! in den Kofferraum meines Ford Fiesta geht. Mein Mann und ich sind große Bergwanderfans. Der Donkey hat bisher jede Tour mitgemacht, ohne jemals an seine Grenzen zu kommen. Wir haben ein Rucksackgeschirr vorne dran, daß eigentlich im Kraftsport eingesetzt wird, um schwere Gewichte zu ziehen. So zieht mein Mann vorneweg und ich halte den Wagen in der Spur. So geht's Trampelpfade die Berge rauf und runter, bei Wind und Wetter. Stundenlang. Ihr solltet die Gesichter der Waldarbeiter oder anderen Wanderer sehen! 😂 Unbezahlbar! Der Wagen ist Klasse!

5

Wir nutzen auch den Bugaboo Donkey twin. Ich habe gar nichts anderes ausprobiert. Wie schon geschrieben, ist er später umbaubar. Die Sportsitze sind sowohl in Fahrtrichtung als auch mir zugewandt einsetzbar oder sogar entgegen gesetzt, so daß einer nach vorne schauen kann und einer mich anschaut. Ich finde ihn super wendig für die (doppelte) Größe, leicht auseinander zu nehmen und wieder schnell zusammen zu bauen. Für mich war es auch von großem Vorteil, daß der Wagen in der Mono-Variante zu nutzen ist.
Super war auch, als ein Zwilling bereits sitzen konnte und somit in den Sportsitz durfte und der andere weiterhin in seiner Wanne liegen konnte.
Überall dort, wo ein Rollstuhl durchpaßt, kommt man/frau auch mit dem Bugaboo durch. Wir werden den Wagen solange nutzen, bis wir ihn nicht mehr brauchen... ;-)

6

Wir haben den tfk twin adventure.

Ist ein bisschen "günstiger" als der Bugaboo, für den ich mich sicher entschieden hätte, wenn ich gebraucht okay gefunden oder im Lotto gewonnen hätte. ;-)

Wichtig waren mir die Duo X Wannen. Damit sind die Jungs ab Sitzalter noch zu mir gerichtet gefahren.
Wir haben mit ca. 10,5 Monaten auf die Sportsitze umgestellt, die gibt es nur nach vorn gerichtet.

Ich komme ebenfalls durch jede Tür.

7

Wir haben TFK Twinner twist Duo gekauft. Der hat Wannen zu mir gerichtet und später Sportsitze. Ist kompakt. Aber schwer und hat Luftreifen ( man kann auch normale reifen auswählen). Der Wagen passt durch jede Tür. Mir war es wichtig, dass ich zu den Terminen allein gehen kann und das funktioniert prima mit Maxi Cosi Adaptern.
Lg

8

Vielen lieben dank euch allen für die Rückmeldung. Das macht mir zwar die Entscheidung nicht leichter, aber wir werden uns nochmal alle vor und Nachteile zusammenschreiben...;-) es ist echt schwierig

10

Wir haben für unsere Kinder 7jahre und 1jahr den tfk joggster Twist und die Zwillinge bekomme den tfk twin adventure. Wir sind mehr als zufrieden mit unserem normalen Kinderwagen von tfk und wollen keinesfalls auf die Handbremse verzichten. Wir wohnen im alpenvorland, sehr ländlich und für uns wir brauchen die Bremse immer. Bei dem neuen Modell gibt es es dir duo x Wannen, die man auch in eine leichte liege-sitz- Position bringen kann, noch bevor man die sportsitze benutzen möchte. Wichtig ist uns auch weiterhin der Transport der maxi cosi schalen und natürlich die großen Lufträder. Mein Mann ist fast 2 Meter groß und er brauch einen sehr hohe Einstellung der des schiebegriffs, das ist auch weiterhin in dem Ausmaß nur beim tfk möglich. Im vergleich zu anderen zwillingswägen ist der tfk auch auvh schnal gebaut, die Kinder haben trotzem ungmaublich viel platz. Bei unserem normalen kinderwagen habrn wir unsere große tochter darin auch später noch sehr oft gefahren (sogar über den 3. Geb. Hinaus) gerade beim shoppen oder wo generell viele Menschen unterwegs waren und sie nicht mehr laufen konnte. Wir haben den bogaboo getestet waren aber nicht überzeugt Und finden ihn für das was er auch noch locker haben könnte (wie zb. Eine handbremse) total überteuert

Top Diskussionen anzeigen