Winteroverall

Hallo ihr lieben.
Ich habe ne frage bezüglich Overalls.
Unsere beiden sollen voraussichtlich Mitte Dezember zur Welt kommen und ich weiss einfach nicht in welcher grösse ich die Overalls holen soll.
46 wird jenachdem ja schon zu klein sein.
Wenn sie aber nun doch winzig sind schwimmen sie in grösse 50 dann nicht zu sehr drin?
Hat hier jemand Erfahrungen?
Notfalls warten bis sie wirklich auf der Welt sind und dann vom kh aus bestellen ist unser Plan b.
Ich haette am liebsten aber vorher alles fertig 😅

Liebe grüsse :)

1

Hallo,
Warten!! alles andere macht - gerade bei der Anschaffung etwas teurerer Klamotten als Body, überhaupt keinen Sinn. Wer sagt denn, dass sie Grösse 46 überhaupt tragen? Es gibt ja durchaus Zwillis, die mit einer 50/56 starten. Ausserdem kann dir keiner sagen, wie der Winter wird, ob Du sofort Schneeanzüge brauchst. Die tollen ja noch nicht im Schnee rum, also tun es normale, warme Klamotten, ggf im Schichtprinzip auch. Und selbst wenn sie mit einer 46 starten, wachsen sie unter Umständen so schnell, dass sich das nicht lohnt.
Wir mussten damals quasi im Monatstakt die Grössen wechseln. Unsere sind, als Frühchen bei 32+3 mit der 46 gestartet, trugen im Dezember, 5Monate später schon eine 62/68. Bei der Geburt unserer Räuber hatten wir noch gar nix bis auf MaxiCosi und ein altes Laufgitter. Innert 10Tagen hatten wir alles ziemlich stressfrei über kleinanzeigen organisiert. Heutzutage hat man die Dinge übers Netz so schnell und kommt nicht in einen frühzeitigen Shoppingwahn ;-) .

Alles Gute!

2

Hallo!

Gar keine 😊.
Ich hatte etliche von Freunden. Das einzige, was ich benutzt habe und gut fand sind diese Muckisäcke oder Fußsäcke.
Reißverschluss auf, Kind reinlegen in mehr oder weniger normalen Sachen, Reißverschluss zu und warm war es.
In jedem Geschäft, Supermarkt (wo es an der Kühltheke auch wieder kälter ist) ist es damit ganz einfach, den Wärmehaushalt zu regulieren.

Meine zwei haben das Anziehen dieser Anzügehasst. Noch dazu habe sie gespuckt, was das Zeug hielt. Und so konnte ich sie ohne große Verrenkungen reinlegen. Das hat dem dann entgegen gewirkt.

Alles Gute!

3

Ein neugeborenes..evtl frühchen..würde ich niemals in einen fetten Schneeoverall stopfen! Ich würde erstmal abwarten wann sie denn kommen.. und wie der Winter ist. Je nachdem wo man wohnt sind es 10-15grad im Dezember.

Wir hatten den high performance bugaboo kiwa fusssack. Da könnten sie in Wohnzimmer Kleidung drin liegen prinzipiell. Oft hatten wir dann noch eine Decke oder dickeres pulli jäckchen obenrum an wenn man den Sack nicht direkt unterm Kinn zuschnürren will.

4

Ich würde auch keinen Overall kaufen - lieber eine Decke mehr. Unsere Tochter ist 20 Monate alt und hatte bisher noch gar keinen Overall. Finde es persönlich erst sinnvoll, wenn sie draußen mobil sind und eben nicht mehr in den Genuss von Fußsack/Decke kommen können - und ansonsten irgendwie umständlich mit so kleinen Würmchen.

Aber ansonsten würde ich an deiner Stelle vorab schauen, wo man in kürzester Zeit Klamotten herbekommt. Musst ja auch noch Wasch- und Trockenzeiten mit einrechnen.
Im Zweifelsfall eine Nr größer vorab kaufen - als Zitat meiner Hebamme: "krempeln kann man immer!". :)

5

Danke erstmal euch allen Also da sie traglinge werden (ob tandem oder abwechselnd werden wir sehen) brauchen wir definitiv Overalls da sie sonst kalte Beinchen bekommen
Ich meine damit jetzt nicht die ultra fetten Schneeanzüge sonder die aus fleece oder wollwalk.
Hab zwar noch welche von Dr grossen aber die sind ab grösse 62/68 und die werden definitiv viel zu gross sein

6

Eine Freundin trägt ihr Kind unter ihrer Jacke.. Das ist bei Babys dann schon zu raten nach Möglichkeit

7

Hab ich bei der grossen auch gemacht Mit 2 aber leider nicht möglich..
Die Overalls sind ja nun wirklich nicht dick Ich seh nicht wo alle da ein Problem draus machen..

weitere Kommentare laden
11

Hallo!

Mit der kleinsten Größe von Hoppediz solltest du weder finanziell noch praktisch etwas falsch machen.

Jako-o hat die hochwertige, aber auch deutlich teurere Variante.

Alles, was 56 drin hat, könntest du eh kaufen, weil ihr es wohl brauchen werdet, kleiner notfalls nachbestellen.

Alle, die hier meinen, dass keine Overalls / Schneeanzüge nötig sind, leben eben anders. ... Wir haben bei unserer April-Maus einen richtigen Schneeanzug gehabt, in dem sie auch nach Hause gereist ist und dann noch Walk- und Fleeceoveralls nachgekauft. Wir sind aber auch bei jedem Wetter draußen und haben viel getragen.

Alles Gute,
Gruß
Fox

12

Danke dir :) ja mit den HOPPEDIZ liebäugel ich auch da es die mit Sternen in blau und rosa gibt :p
Bin mir nur nicht sicher mit der grösse

13

Wir sind auch sehr viel draußen. 2 Hunde und Pferd da geht es nicht anders.
Gut anfangs fals sie noch nicht so fit sein sollten treten wir kürzer aber sobald wir das ok haben sind wir viel draussen

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen