Plötzlich 3 - bei wem wurde noch ein Baby nicht gesehen?

Clara, Clemens und Cedric haben am Montag das Licht der Welt erblickt, allen geht es gut und alle sind gesund.

Trotzdem frage ich mich wie es passieren konnte das der Arzt ein Baby übersehen hat.

Ist das hier noch jemandem passiert?

Wie seit ihr damit umgegangen?

1

Wie jetzt...du hast 3 Kinder bekommen und davon wurde eins übersehen??? Kann ich nir in Zeiten von Ultraschall und CTG ehrlich gesagt kaum vorstellen...

2

Ich bin sprachlos. In welcher Woche hast du denn entbunden? Und dann legen sie dir 3 Babys in die Arme? Oh man 💜💙💙 Da warst du bestimmt erst mal völlig geschockt. Wie kann man das nicht sehen als Arzt?? Hätte man nicht 3 Herztöne aufzeichnen müssen? Aber ich gratuliere dir von Herzen und hoffe, ihr seid alle wohlauf 💝

3

Hallo, also ich bin grad mit Drillingen in der 30. SSW schwanger und kann mir das nicht vorstellen... Was für einen Arzt hast du da, dass er das nicht bemerkt hat???
In welcher Woche hast du denn entbunden?
Liebe Grüße

4

Oh mein Gott ich hätte nie gedacht, dass das in der heutigen Zeit noch passiert.

Das muss doch aufgefallen sein bei den zig Ultraschallen die man alleine wegen Zwillingen schon bekommt oder auch beim CTG... einfach unglaublich! Und für euch sicher ein riesen Schock mir hätte es die Sprache verschlagen wenn statt zwei da drei Kinder aus mir rausgeholt worden wären #schock

5

Beim Ultraschall hat man am Anfang drei Höhlen gesehen aber die eine war dann in der 13. SSW weg, in den anderen Untersuchungen hat man immer nur zwei gesehen.

Auch meine beiden Großen waren immer etwas größer und schwerer als der Durchschnitt, vielleicht hat man ihn deshalb nicht gesehen.

Beim CTG hätte es auffallen müssen, besonders den Ärzten aber auch mir als Mutter das ein Herzschlag "besonders kräftig" ist. So hieß es immer.

6

Ich würde jetzt nicht den Ärzten die Schuld geben.. ist natürlich eine große Überraschung ♡ ich hoffe euch geht es allen gut! Es ist wie es ist und hätten die Ärzte das gesehen, hätte es was geändert? Wahrscheinlich nicht..

weitere Kommentare laden
10

Hallo!
Bei mir wurde tatsächlich auch eins übersehen!
Er wurde in der 27.ssw entdeckt und dann bei 30+5ssw mit den anderen zwei geboren. Vorher nicht einmal wissentlich (!) gemessen oder im Ultraschall gesehen. Es sind eineiige Zwillinge (wovon einer nicht bemerkt wurde) und ein Mädchen.

Verarbeitet hab ich das noch nicht. Habe ein sehr schlechtes Gewissen gegenüber meinem Zwerg, obwohl ich ja nichts dafür kann. Erst als ich von ihm wusste, konnte ich dann alle drei von den Bewegungen her eingrenzen. Heute sind sie schon 20 Monate alt :-)

Wünsche euch alles Liebe zu eurem ganz besonderem (3-Fach)Glück <3

12

Bei mir ist es genauso wie bei dir also die Geschlechter :)

Wann durften deine Kleinen nach Hause?

Heute war eine Psychologin da, tat gut mit ihr darüber zu reden.

13

Ich schau nicht mehr so oft hier rein. Sorry für die verspätete Antwort.
Die Jungs hatten leider massig Komplikationen, vor allem mit den Lungen!
Luka (der übersehene und kleinste) nach 10 Wochen und Lea und Ben nach 8 Wochen.
Ich habe 8 Wochen mit ihnen in der Klinik gewohnt und habe dann Luka die zwei Wochen, die er länger bleiben musste, täglich mit seinen Geschwistern besucht :)

weitere Kommentare laden
11

Ach Herrje😵 was für eine Überraschung. Eure Blicke hätte ich zu gern gesehen😂
Ich wundere mich allerdings sehr, dass so etwas unentdeckt blieb. Die Ultraschall Untersuchungen sind doch mittlerweile so gut und aussagekräftig. Dass da nicht aufgefallen ist, dass ein paar Arme und Beine zu viel sind, find ich echt ungewöhnlich.
Hauptsache, es geht euch allen gut, die Geschichte wird auf jeden Fall immer wieder für Erstaunen sorgen, euer Leben lang😂

Liebe Grüße vom Hummelinchen

Top Diskussionen anzeigen