Emmaljunga Kinderwagen und anderes

Guten Morgen?

Die 100ste Kinderwagenfrage #winke
Wir haben uns einige Kinderwagen angeschaut.Nun sind in der näheren Auswahl der Emmaljunga Viking 735 und Tfk Twin Adventure. Hat jemand Erfahrung mit dem Emmaljunga? Mich störte etwas,dass der Sportsitz keine gerade Liegeposition hat...Oder waren wir nur unfähig diese hinzugekommen? #kratz

Und dann hab ich noch eine andere Frage. Alle erzählen nur von der komplizierten Schwangerschaft. Gibt es hier auch welche,die keine (oder nur wenige)Probleme hatten.Wäre toll etwas Mut zugesprochen zu bekommen ;-) bisher hatte ich absolut keine Probleme. Der Bauch wächst und behindert einen etwas,aber das ist ja normal.

Liebe Grüße

MRS. Charly mit Jungen 5Jahre und Twin inside (18ssw)

1

Zur Schwangerschaft:

Ich hatte eine tolle Schwangerschaft. . 4 Wochen vor der Geburt kam dann 10-15kg Wasser dazu.. War schon blöd hinsichtlich der Bewegung. . Ansonsten habe ich beide bei 34+1 unerwartet spontan entbunden da plötzlich die blase gesprungen ist

Zum Kinderwagen: kamen für uns beide nicht in frage daher keine Ahnung

2

Hallo Mrs. Charly!

Wir hatten eine tolle Zwillingsschwangerschaft. Klar gibts ab und zu was, niedriger RR, Atemnot (ich olle Dampflok) und Sodbrennen ohne ende. Aber es war toll, ich habs genossen! Leider verfliegt die Zeit nur so, grad wenn man schon ein Kind hat.

Bei 39+6, durch Einleitung, sind unsere Zwei spontan geboren. Nie hätte ich gedacht so lange es auszuhalten, geschweige denn die Zwei. Meine Familie und Freunde haben uns schon ab 6 Wochen vor der Geburt nervös gemacht. ;-) Übrigens war die Zwillingsgeburt total entspannt und schön, anders als die meiner Großen.

Alles Gute euch und noch eine schöne entspannte Schwangerschaft!!

3

;-) na das ist doch mal schön zu hören. Sonst hört man nur:"oh Gott, xy war auch mit Zwillingen schwanger und konnte nichts mehr/ musste nur noch liegen (das geht aber bei mir nicht mit noch nem kind)/der ging es soooo schlecht" Das macht Angst.
Sodbrennen und Co sind ja zu ertragen ,wenn es auch nicht schön ist.
Euch eine schöne Zeit mit euren Kids

4

Hallo!
Ich hab zwar geschnauft wie eine Dampflok- aber problemlos bei 38+0 spontan entbunden. Ich war bis zur letzten Minute fit. Klar, alles langsam und ruhiger angegangen. Gebärmutterhals am Ende verkürzt, aber ich mußte nie liegen.

EMMALJUNGA:
Das ist ein Fall für sich. Nachdem ich 6 Jahre von Emmaljunga überzeugt war, hab ich den Zwillingswagen mit Luftreifen gekauft.

Ich denke, es ist schon einer der besseren Wagen, was Stabilität und Fahrkomfort angeht.

ABER:
Die Sportsitze gehen wirklich nicht waagrecht. Dafür können die Kinder zu dir gucken. Die Fußsäcke passen auch in die Einzelwagen, müssen demnach gequetscht werden und stehen oben hoch. Die Liegeposition, wie ich es im Laden sah, ist nur für den Transport des Wagens. Ich müsste nun umbauen.... kenne ich vom Einzelwagen anders.

Mit Babyschalen drauf kommst du kaum durch Türen. Du bist viel zu breit.

Die Luftreifen sind ständig platt. Muß man neue Markenmäntel kaufen...

Die Wannen lassen sich mit Kind gut Tragen.

Wenn der Tfk euch gefällt und die Sportsitze besser sind, wäre das für mich definitiv ein Argument dafür!

Alles Gute!

5

Hallo meine ss war super, ausser Sodbrennen hatte ich keine Probleme :-) ich habe den emmaljunga und bin super zufrieden. Ich finde das er toll aussieht, und fahren lässt er sich auch gut.

Möchte keinen anderen Haben, meine Jungs gerade 6 monate geworden, wo einer sehr zierlich ist sitzen mittlerweile auch im Sportsitz.
Wenn ich die sitze ganz zurück mache sitzen bzw liegen beide ganz gut, beschwert hat sich noch keiner;-) beide schlafen sofort ein.

Wenn die Sonne stört kann man das Dach auch sehr weit runter machen, ich kann den Wagen nur empfehlen

Lg

6

Wir haben den Emmaljunga jetzt bereits seit 2 Jahren im Einsatz. Mir war wichtig , dass meine Mädels nebeneinander liegen können und das man die Sportsitze in beide Richtungen anbringen kann. Wenn sie älter sind, wollen sie gerne nach vorne schauen, aber wir mussten im Winter von den Wannen auf die Sitze wechseln und da war es mir wichtig, dass sie noch nicht in Fahrtrichtung gucken müssen wegen dem kalten Wind. Außerdem war es mir wichtig, dass sie mich noch sehen können, wenn ich den Kinderwagen schiebe. Das war auch der Grund, warum wir uns gegen den TfK entschieden haben. Ich kann dir den Emmaljunga absolut empfehlen. Er ist sein Geld wert. Wir haben übrigens auch Luftreifen und mussten bisher 1x einen neunen Schlauch kaufen.

LG und alles Gute weiterhin :-)

Top Diskussionen anzeigen