Was zieht man Neugeborenen im Sommer an?

Hallo zusammen,

mal eine praktische Frage: Wir bekommen im Sommer Zwillinge und ich möchte mir so langsam einen Grundstock an Klamotten in Größe 50 zulegen. Die meisten Klamotten, die man von Einlingseltern bekommt, fangen ja erst bei 56 an.

Was zieht man den Kleinen denn nun an, wenn sie gerade auf der Welt sind? Bei den Sommerkollektionen gibt es ja überwiegend Kurzarmbodies. Meine Hebamme hat aber letztens nochmal betont, dass an Zwillingen anfangs wirklich nicht viel dran ist.#verliebt Sind dann vielleicht auch im Sommer eher Langarmbodies angebracht?

Danke für eure Antworten.

Liebe Grüße

1

Meine kamen am 31.5. (Et 11.7.) Und wir hatten dünne lange Sachen gekauft ab Größe 50. Dadurch dass sie 6 Wochen zu früh kamen haben wir 46 nachgekauft.

Im Wohnzimmer hatten sie auch bei Mega Hitze kurzarm body und Windel an. Aber draußen nur lange Kleidung da ich keine sonnencreme benutzen wollte.

2

Hi,

Also meine Zwillinge waren 4 Wochen zu früh, und die 56 knapp zu groß. In 50 haben sie allerdings auch nicht länger als 4 Wochen gepasst. Ich kenne auch Zwillinge die 3 Tage nach dem et kamen mit über 3500g!

Die meisten haben aber oft zwischen 2100 und 3000g. - Von denen die ich kenne.

Vielen passt die 50 nur recht kurz. Kauf lieber nur ein bisschen was und bei Bedarf dann nochmal nach!

Ich würde Langarmbodies und Mitwachshosen organisieren. Für jeden vielleicht 5 bis 7 Stück. Und dann sobald sie da sind weiter schauen. Wir haben auch viel zur Geburt geschenkt bekommen.

Meine mussten auch noch 8 Tage im Krankenhaus bleiben, da hätte mein Mann auch noch was holen können. Man ist ja doch wenigstens 3 Tage in der Regel in kkh und kann den Mann im Notfall scheuchen. :-)

3

Hallo,
Also meine beiden kamen am 18.07. Zur Welt. 12 Tage vor ET mit je 3.300g und 53 und 54cm.
Ich hatte für jeden genau einen Strampler in 50, den wir aber nie anhatten. Uns hat von Anfang an 56 gepasst.
Ich würde nicht viel in 50 besorgen. Sollten deine früher kommen, können Oma und Papa ja noch Sachen in kleineren Größen besorgen.

Langarmbodys haben wir nicht gebraucht. Meine beiden waren von Anfang an total hitzig. Zuhause hatten wir Windeln und Kurzarmbodys an. Manchmal haben wir uns vor Hitze nachts sogar den Schlafsack gespart. Schon im Krankenhaus haben die Schwestern den beiden nur Kurzarmbody und Strampler angezogen, weil es soeuch mega heiß war.
Zum Rausgehen haben wir Söckchen und dünne Pumphosen oder Strampelhöschen drüber gezogen. Im Schatten mal eine dünne Decke drüber gelegt. Nach 8 Wochen waren wir auch mit kurzen Hosen draußen.

Wenn es mal kühler war, hatten sie dünne Langarmshirts über oder auch mal eine dünne Sweatjacke und Mützchen.

4

Huhu,
meine beiden sind Anfang August bei 36+2 zur Welt gekommen.

Wir haben viele Kurzarm-Bodys geschenkt bekommen, die wir leider gar nicht angezogen haben :( Sie haben nur lange Sachen getragen, Langarmbodys und eine lange Hose. Oder diese Strampler mit den Füßen dran fand ich für den Anfang wirklich praktisch und darunter einen Langarmbody.

Da ich ja nicht wusste, wann und wie sie zur Welt kommen, habe ich meine Mutter losgeschickt, als ich mit den beiden noch im KH war.

Vielleicht hast du ja auch jemanden, der dir kurzfristig ein paar Bodys etc. besorgen kann.

Liebe Grüße und alles Gute!

5

Hallo,
ich habe zwar keine Zwillinge aber meine kleine kam Termingerecht (am 03.09.) und hatte nur 2570g und 48cm...sie hatte anfangs extreme probleme überhaupt ihre temperatur zu halten.
nach 3 Tagen durften wir dennoch nach hause. ich musste ihr auch bei 20-30 grad ( waren es in der woche nach der entlassung) immer mindestens einen kuscheloverall teilweise sogar einen fußsack überziehen. da sie sobald sie halt nicht warm angezogen war die temperatur runter ging..das hatte sich allerdings so nach 2,5-3 wochen gegeben.
was ich damit sagen will. warte bis die kids da sind. wie gutsie die temperatur halten können und wie propper sie sind und dann kannst du immernoch bodys oder ähnliches fix nachkaufen zumal du nicht weißt ob größe 50 überhaupt passt...wir hatten bei kik erst größe 46 gekauft, da wenn kleidung zu groß ist sie auch nicht warm halten kann.
beste grüße

6

Hallo!

Also ich würde den Kleinen Langarmbodys anziehen. Wenn die Mäuse noch so klein sind cremt man sie ja nicht ein. Body und untenrum dünne lange Baumwollhosen oder eben so Mullwindeln zum zudecken für draußen, mehr braucht man eigentlich nicht.

Wir wohnen Dachgeschoss und haben im Sommer drinnen teilweise 30 Grad, da hab ich unsere Maus auch mal nur in Windel gelassen tagsüber. Sie war aber gut beisammen, sie wurde mit über 4 kg geboren. Nachts hab ich auch Mullwindeln genommen zum zudecken, 2 zusammengeknotet, schon hat man einen Schlafsack. So lange sie sich noch nicht drehen geht das ganz gut.

LG
Sunny

7

Danke für eure hilfreichen Antworten! Ich werde jetzt von allem etwas kaufen, aber nicht zu viel. Wie ihr schon schreibt, schnell etwas nachkaufen sollte kein Problem sein. Außerdem haben wir einen Wäschetrockner.;-)

Top Diskussionen anzeigen