Clomifen

Ist hier jemand "dank" Clomifen gelandet? Wieviele Wunder wurden es?
Welche Dosierung hattet ihr genommen? Mit oder ohne Auslösespritze?
LG und danke

1

Ich bin hier zufällig grad gelandet. Habe Clomifen bei 6 Inseminationszyklen genommen, mit Auslösespritze. Bei mir ist trotzdem immer nur eine Eizelle zum Sprung gekommen. Die anderen haben aufgehört zu wachsen bevor es soweit war, dass sie springen konnten. Klar ist die Zwillingschance erhöht... bei einer künstlichen Befruchtung setzt man mrist zwei Eizellen zurück in den Körper. Statistisch gesehen gibt es dann 20 % Zwillinge und 80% ein Kind.

Ich habe drei Bekannte, die es mit Unterstützung geschafft haben schwanger zu werden. Zwei davon bekommen ein Kind, eine Zwillinge.

Alles Liebe

3

Danke für die Antwort:)
Die Dosierung weißt du warscheinlich nicht oder ?
Lg

6

Doch. 5 Tage eine halbe Tablette. Von Tag 3-7.

Ich habe allerdings auch keine Probleme mit der Eizellreife. Das gibt man oft nur um es maximial zu verbessern.

Wie du siehst. Es wirkt bei jedem unterschiedlich. Schwanger bin ich noch nicht. Wir werden in naher Zukunft irgendwann Icsi/Ivf machen lassen.

Alles Gute

weitere Kommentare laden
2

Hier ich : )
Meine Zwillinge sind Clomis ;)
Ich habe von Tag 3-7 je eine Tablette genommen. Es sind 4 Eier herangereift. 2 groß genug zum Springen. Wir haben ausgelöst und beide haben es geschafft ;)
Ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich keine Probleme mit der Eireifung hatte sondern "nur" Progesteronmangel. Aber aufgrund der geringen Eireserven haben wir direkt mit stimuliert um auf Nummer sicher zu gehen ;)

LG Lyre

4

Danke für deine Antwort:)
Würdest du bei drei auch auslösen in der Hoffnung es schaffen zwei der drei ? Oder zumindest eines. Möchte wenn ich das schon einnehme eigentlich keine rückzieher machen

Lg

7

Mhhhh gute Frage... Bei mir war zum Zeitpunkt des Auslösens bereits freie Flüssigkeit hinter der Gebärmutter... Die FÄ meinte es kann auch sein, dass schon eins gesprungen ist vorm Auslösen. Wir haben das einfach mal ignoriert ;)
Kommt drauf an. Könntet ihr mit Zwillingen leben? Dann würde ich es machen. Wir haben uns gesagt, wir nehmen zur Not auch 2 :) die Chancen waren ja nicht so hoch... Eigentlich... :)
Jetzt freue ich mich auf die beiden, auch wenn die SS definitiv ein anderes Kaliber ist als die bei meiner Tochter vorher. Aber alles klappt irgendwie schon.

Alles Gute!

weitere Kommentare laden
5

Hallo #winke
ich bin gerade mit Clomi-Zwillingen in der 28. SSW.

Ich habe vom 5. bis 9. ZT eine Tablette genommen, war dann am 14. ZT beim Kontrolltermin, da hatte ich einen Follikel von 14 mm. 2 Tage später wurde dann mit Predalon ausgelöst. Naja, mein FA hatte da wohl einen Follikel übersehen ;-)
LG purple mit Prinz und Prinzessin inside

11

Ach :D
Vielen Dank für deine Antwort und eine gute Restschwangerschaft :) !

17

Hier, ich auch #winke
Meine erste Tochter ist ein clomi Kind (war von anfangan nur eins) und als wir ein Geschwisterchen planten, habe ich mir wieder ein Rezept geholt. Ich habe jeweils 5 Tabletten von Tag 5-9 eingenommen. Dieses mal konnte allerdings die Reifung nicht kontrolliert werden und deswegen weiss ich nicht, wie viele Eizellen gereift sind. 2015 war es immer nur eine. Im zweiten Versuch hat es dann schon geklappt. Dieses mal sogar im ersten schon. Ausgelöst wurde nie.
Joa und als ich dann ende Januar positiv getestet habe, hab ich bei meiner Fä angerufen und als ich bei ihr war, kam die Überraschung: Zwillinge #huepf

19

Oh schön :)
Danke für deine Antwort

18

Bin auch mit Clomi schwanger geworden! Hat gleich im ersten Zyklus mit Auslösespritze geklappt! Werden Zwillis!

20

Danke für die Antwort:)

Top Diskussionen anzeigen