Wer hat nach Zwillingen nochmal ein Kind oder vielleicht nochmal Zwillinge bekommen?

Hi.
Unsere eineiigen Zwillinge sind nun 27 Monate alt. In letzter Zeit denke ich hin und wieder über ein weiteres Kind nach. Ich hätte noch viel Platz in meinem Herzen ...der Verstand sagt mir allerdings was anderes. Dagegen spricht, dass die Geburt eine Katastrophe war, weil es zu einer Komplikation kam und ich dem Tod näher als dem Leben war. Die Komplikation wäre aber lt. ärztlicher Meinung bei einer weiteren Geburt auf Grund meiner Vorgeschichte bekannt und daher wäre man drauf vorbereitet und die Sache wäre händelbar. Dagegen spricht auch, dass unsere Kinder gesund sind und wir eigentlich auch immer nur 2 wollten und wir auch eigentlich alles haben was wir wollten und das Schicksal vielleicht auch nicht herausfordern sollten. Außerdem arbeite ich seit einem Jahr wieder und hab mich wieder in meine Position zurück gekämpft. Wir stehen finanziell gut da. Aber mein Herz hätte gerne noch EIN Kind. Eins zum genießen. Ich liebe meine Zwillinge über alles, aber der Weg bis hierher war größtenteils sehr anstrengend. Wer von euch hat den Schritt gewagt? Wer hat womöglich nochmal Zwillinge bekommen ? Wer vielleicht sogar 2mal eineiige? LG Orakeltante

1

Auf die Antworten bin ich gespannt :)
Meine Mädels sind jetzt 9 Monate und ich denke schon seit MONATEN daran wieder schwanger zu werden... Bescheuert, hätte ich selbst niemals gedacht, aber so ist es... Und wie du sagst, EINS zum genießen... Ach aber eigentlich würde ich auch wieder zwei nehmen...

2

Ein paar Monate nach der Geburt der Zwillinge hatte ich auch schon mal den Gedanken an ein weiteres Kind. Dann waren da ein paar Monate wo ich dachte NIE WIEDER ... und jetzt schleicht es sich wieder ein. Muss aber dazu sagen dass zurzeit viele Freunde Säuglinge haben. Vielleicht kommt mein Wunsch auch daher und legt sich von alleine wieder ...??!!

3

huhu,
meine Tante hat zwei mal twins!
erst zweieigige, dann nochmal eineigige. sie wollte dann noch ein einzelnes. der Arzt meinte, dass die Chance groß wäre, wieder Zwillinge zu bekommen. sie hat es trotzdem gewagt und hat tatsächlich EIN Kind bekommen als nr. fünf!!

ach ja, sind alles Mädels...

ich glaube die Veranlagung für twins kam von beiden Seiten....
Liebe Grüße

4

Hallo,

Also Zwillinge liegen bei uns in der Familie (zweieiig).
Die Tante von meiner Mutter hat erst einen Einling bekommen und dann 2 x Zwillinge.
Meine Mutter hat erst Zwillinge bekommen und dann einen Einling (mich).
Ich habe erst einen Einling bekommen, dann Zwillinge und dann nochmal ein Einling.

Wie du siehst ist alles möglich :D

LG

Kathrin

5

nicht ganz,ein freundin aus berlin

hat mit 19j einei,twins bekommen,dan wollten sie ihr glück mit nen 3perfeckt machen und daraus wurden ....drillinge.#schwitz
mit 21j 5kleinkinder mädels ,ja ´´glück ´´muss man haben.:-p
aber manche stehen ja auf sowas,ich würde tot umfallen,beim 1-uschall#schein

6

Meine Beiden sind 4 Monate alt und im Moment könnte ich mir durchaus EIN weiteres vorstellen.

Wie schon gesagt wurde- eines zum genießen.

Wobei ich die Twins auch genieße - aber viele Dinge sind nunmal anders.

Na mal sehen.

7

Wir haben eineiige Zwillinge von 2 1/2 jahren...und die hab ich ausgetragen....vor drei Tagen hat meine Frau einen Sohn zur Welt gebracht!

Mal sehen wie das Leben zu fünft wird....

lg wunschstern1

13

Das nenne ich Arbeitsteilung! Herzlichen Glückwunsch. :-)

15

Danke!!!!!

8

#winke

Ich / Wir wissen seit heute Früh (nein seit gestern Früh ;-)) dass wir NOCHMAL Zwillinge bekommen #schock
Unsere Zwillings-Jungs sind 6,5 Jahre alt und unsere Tochter wird jetzt im November 3 Jahre alt! Wir wollten noch EIN Kind so zum Abschluss, tja nun werden wir wenn alles gut geht nachher 5 Kinder haben #schwitz Damit haben wir Niemals gerechnet, da unsere Jungs eineiig sind und das ja eher ein Laune der Natur ist...!
Mein Mann hatte sich schneller wieder gefangen und findet es nun eigentlich ganz #cool Fragt ihn in 10 Monaten nochmal :-p

Ja man hat es einfach nicht in der Hand, es kommt wie es kommt oder kommen soll!!!

LG

Nora

12

Wooooow.
2mal Zwillinge. Sind es wieder eineiige oder weiß man es noch nicht?
Ich hab irgendwie das Gefühl dass es mich auch "erwischen" würde. Mir geht es aber wirklich im wesentlichen darum es genießen zu können. Auf der anderen Seite weißt du jetzt wie Zwillinge zu managen sind.
Ich gratuliere dir ganz herzlich und ziehe meinen Hut!lg Orakeltante

9

Hey,

ich kann dich sehr gut verstehen. Wahrscheinlich war nicht nur die Geburt, sondern auch die Schwangerschaft schon erschwerlich. War die erste Zeit mit den Zwillingen ich sehr anstrengend? Dann kommt irgendwann der Wunsch, nochmal einmal die ganze Sache "normal" zu erleben. Normale Schwangerschaft, normale Geburt mit Baby auf dem Zimmer und einem normalen Kinderwagen, stillen;)

Ich würde so gern noch ein Kind bekommen. Wir hatten eine Tochter und als sie ein Jahr alt war, bin ochs schwanger geworden. Geplant war ein Geschwisterchen. Und dann waren es Zwillinge. Nichts war normal oder schön. Mittlerweile gehts.

So gern möchte ich nochmal eine normale Schwangerschaft etc. Aber ich hab das alles schonmal erlebt.

Meistens komme ich zu dem Entschluss, dass die Gründe für ein viertes (#zitter) Kind einfach egoistisch sind. Und dann denk ih daran, wie sehr wir gelitten haben, und dann nehme ich oberflächlich abstand von Kind 4.

Du schreibst, ihr wolltet immer nur 2 Kids. Nimm davon zumindest Abstand. Meinungen ändern sich;)

Warte einfach nochmal und red dann mit deinem Mann (was sagt der eigentlich dazu).

Und sonst:Tu es;)

LG#winke

14

Danke für deine Antwort. Du hast recht. Eigentlich war nichts normal. Schwangerschaft sauanstrengend, inkl. mehrwöchige Liegezeit im Krankenhaus. Die Geburt die einfach nur schlimm war...und zwei Kinder die in den ersten 2 Lebensjahren nicht durchgeschlafen haben und viel krank waren. Jetzt erst ist soetwas wie Normalität da. Ich bin mit dem Thema im unreinen, bin aber unsicher ob das nicht total egoistisch und unvernünftig ist. Mein Mann wäre glaub ich dabei wenn ich diesen Wunsch offen formulieren würde. Aber glücklich ist er auch so. Das weiss ich. Dein Beitrag tat irgendwie gut. Danke dir. :-)

10

Hallo Orakeltante,

unser Großer war 1,5 Jahre alt, als unsere Zwillinge geboren wurden. Beide Schwangerschaften waren nicht geplant und als mein FA mir sagte "Glückwunsch, Zwillinge" wusste ich nicht ob ich lachen oder weinen sollte.

Damit war unsere Familienplanung eigentlich abgeschlossen, aber nach ein paar Jahren hat sich der Wunsch nach Nr. 4 eingeschlichen und wir haben uns dafür entschieden.

Angst vor einer weiteren Zwillingsschwangerschaft hatten wir zunächst nicht, bei keinem von uns liegen Zwillinge in der Familie.

Allerdings sahen wir zwei Tage nach dem positiven Schwangerschaftstest für Nr. 4 eine Reportage über eine Familie, die Frau wurde drei Mal geplant schwanger: Zuerst ein Kind, dann Zwillinge und dann Drillige.

Da hatte ich Angst, aber es wurde doch nur ein Kind ;-)

LG

11

Ich habe 4 Einzelkinder..dann 2x twins und jetzt am 8.9..kam unser 9. Wunschkind.

Leider dürfen wir nach einem plötzlich festgestellten Herzfehler bei mir keine Kinder mehr bekommen.

Mit 9 ist es manchmal Stress pur...aber wir hätten gern noch kinder gehabt..egal ob Einling oder Zwillinge.

LG Yvonne mit 9 kids #verliebt

Top Diskussionen anzeigen