Trennen? Und dann wie ins Bett bringen?

Ich brauche mal eure Hilfe.....

Wir ziehen in drei Wochen in Haus. Dort gibt es vier Zimmer. Eigentlich wollten wir unsere Zwillinge in einem Zimmer lassen, aber da Amelie unglaublich schlecht schläft und ewig zum Einschlafen braucht und sie sich gegenseitig wecken überlegen wir zwei Kinderzimmer einzurichten. Was meint ihr?

Und wie bringt man sie dann alleine ins Bett? Wenn mein Mann mal länger arbeiten muss, oder ich nicht da bin?

Und wie lange bleiben eure Zwerge nach dem Abendessen eigentlich noch auf?

Vielen Dank für eure Hilfe.......

1

Hallo,

meine Mädels sind zwar noch nicht so alt, aber ich bringe sie oft alleine ins Bett. Wie lief das denn bei euch bisher ab?

Wir haben sie zum Glück schon früh dazu bekommen alleine im Zimmer ein zu schlafen. Bei uns wird um 18 Uhr gegessen, spätestens um 19 Uhr liegen sie dann im Bett. Wir machen sie bettfertig, legen sie ins bett, sagen gute Nacht, Spieluhr an und dann gehen wir raus. Wir müssen dann vielleicht noch so 2-3 mal rein um einen aus dem Bett gefallenen Schnuller wieder zu geben, aber nach spätestens einer halben Stunde ist Ruhe. Vielleicht machst du es wie sonst früher, also bringst sie in einem Zimmer zum schlafen und trägst dann euren Sohn in sein Zimmer wenn er eingeschlafen ist. Ich denke gerade wenn sie sich stören ist so eine Trennung keine SChlechte Idee. Meine wecken sich nie gegenseitig, daher werden sie noch zusammen bleiben. Sie sind aber auch einiig.

LG

2

Unsere sind auch eineiig;-).... Leonie und Amelie....

Unsere schlafen seit der achten Woche in einem Zimmer. Erst ein Bett und dann getrennte Betten.

Abendessen
Etwas spielen
Gegen sieben Waschen, Schlafanzug anziehen,

Kuscheln und dabei ein Lied hören
Mit La le Lu wird hingelegt Spieluhr an und raus und gut #schein

Eigentlich hat es auch immer ganz gut geklappt, aber seit vier Wochen geht es gar nicht mehr mit Amelie. Sie braucht fast eine Stunde zum einschlafen und ab Elf geht nichts mehr und sie schläft nur bei uns im Bett weiter #aerger....

3

Huhu,
meine Zwillinge sind auch 17 Monate alt und schlafen getrennt. Meine können sich nicht daran gewöhnen, wenn ich sie allein ins Bett bringe. Mein Mann ist auch öfter auf Geschäftsreise. Ohne Geschrei geht das bei uns nicht. Ich habe schon soviel probiert. Bin auch auf einen Tipp gespannt.

Meine essen um 17.15 Uhr und ich lege sie um 18.30 Uhr ins Bett. Dann ist eigentlich um 19 Uhr Ruhe. Selbst wenn ich die Beiden allein ins Bett bringe. Ist dann nur lauter.

Glg
Maria

4

Huhu.
ich habe auch zwillinge.acht monate sind sie . meine 21 monate alte tochter kimmt vllt eher an deine zwillinge ran vom alter und zum vergleichen.warum legst du sie so frueh zum schlafen?
Machen deine zwillinge mittagschlaf?

Versuchs doch mal anders.bei katrin läuft es so ab:(und bei den babys dann nicht anders)

morgens sufstehn gegen acht.
mittagschlaf gegen 13uhr bis ca 16uhr

Abends gehts dann um acht ins bett.

Natuerlich musst du deine zwei mittsgs nicht so lange schlafen lassen.bei katrin varriirt das auch.
aber um 18uhr ist bei uns noch gartenzeit angesagt.da spielen die kinder noch alle.hab aber au ch fuenf. (Bzw6...aber der grosse spielt mit anderen sachen...;) ...)

Meine zwillinge leg ich nach der abendflasche schlafen.so gegen 21uhr.

manchmal ...am we oder auch mal so krabbeln sie noch ein paar minuten im wohnzimmer rum.meist ist aber nach der flasche schluss.ich bringe sie einzelnd hoch ins bett.jeder hat sein eigenes.stehen aber nebeneinander.
ich leg sie rein, knutsch jedes ab , sage gute nacht und gehe.

manchmal wird der schnuller verloren.den gibts dann... (habe eine sammlung am bett xd) ja und dann ist gute schlafen auch beide durch.nur bei schnupfen o.ä...da wachen sie nachts auf....mehrmals...so wie nico gerade....

tip: nicht so frueh hinlegen.
alles immer kurz und schmerzlos gestalten.auf geschrei nicht eingehen.nur kurz schnulli rein wenns daran liegt, nicht grossartig sprechen ...basta....das geht dann ganz schnell....

isr nur eine gewoehnungssache fuer beide teile.

Wie mans anfaengt...blabla...den spruch kennst sicher.

alles gute

6

danke für den tipp;-)

#pro

5

Ja klar.wenn die moeglichkeit besteht wuerd ichs machen.zwillinge heisst ja nicht das du verpflichtet bist auf ewig beide zusammen zu lassen.

meine bekannte hat ihren auch je ein zimmer gegeben.
meine schlafen noch zusammen in zwei betten nebeneinander.

ne andere hat fuenf jährige maedels.die schlafen in zwei nebeneinander gestellten grossen betten:) ganz niedlich.

jeder so wie ers braucht.

mach dich nicht verrückt

7

Hallo,

meine Zwillinge werden jetzt 4 und wir werden sie jetzt trennen. Haben 2 neue große Betten bestellt und nutzen dann die Gelegenheit. Der Grund ist der von dir beschriebene. Ich hab 3 Kinder, dann muss man die Reihenfolge wechseln. Mal die eine zuerst ins Bett dann morgen die andere. Vorlesen kann man ja in einem Zimmer zusammen und dann die anderen beiden in ihre Zimmer schicken.

Unter der Woche gehen wir nach dem Abendessen direkt hoch. Bis alle bettfertig sind, zähne geputzt, vorgelesen etc., ist mind. eine halbe h bis h vergangen.

Lg
Jacqueline mit lana 7,5 Jahre, marissa und Vanessa fast 4 Jahre

Top Diskussionen anzeigen