Britax B-Agile Double

Hallo Ihr Lieben,

mal wieder eine Kinderwagenfrage:)

Momentan benutzen wir noch den TFK und haben so einen Klappbuggy für kleine Einkäufe. Darüberhinaus noch einen Croozer - alos einen richtigen Fuhrpark.

Nun überlegen wir, diesen ein wenig zu verkleinern und den TFK und Buggy zu verkaufen und stattdessen des Britax zu holen. Grund: die normalen Buggys gefallen mir von der Liegeposition her nicht und sind mir zu wackelig. Der TFK langsam zu groß und sperrig, zumal die Beidne auch nicht mehr ihren täglichen Mittagschlaf darin machen (ach ja, fast 20 Monate alt sind die Jungs). Da erschien uns der Britax als gutes Zwischending, für Waldspaziergänge hätten wir ja immer noch den Croozer.

Kennt jemand den Britax und kann etwas zu seiner (langfristigen ) Funktionalität sagen? Gerne auch, ob jemand diese Spielbügel aus den USA hat importieren lassen?

Ich danke Euch recht herzlich und viel Spaß beim Schwitzen#winke

LG
chio

1

Daran haben wir auch gedacht. Haben den Easywalker und den Klappbuggy von Kölstra....
Unsere beiden schlafen auch nicht mehr im Kiwa.

Eine Freundin hat den Britax, allerdings für ein Kind. Macht einen klasse Eindruck.

Allerdings nimmt der zusammen geklappt ja auch wieder eine menge Platz im Kofferraum ein. Das stört uns wieder.

#winke

4

Ja, die Größe, wenn er zusammen geklappt ist, lässt mich auch ein wenig hadern. Ich finde ihn nun nicht wesentlich leichter und kleiner... Bin mir noch arg unschlüssig, ich finde auch die Sitzposition ist extrem nach hinten geneigt

LG

2

Hallo,

wir hatten auch den TFK (Habe ich am Montag verkauft) und haben schon seit Dezember als Zeitwagen den Britax Römer b-Agile Double. Ich liebe ihn. Seit wir den haben, habe ich den TFK auch nur noch hier im Ort benutzt. Ich kann ihn nur empfehlen. Ich habe mir den Bügel einfach selber gebaut, einfach einen vom Einzelkinderwagen verlängert.

LG

3

Danke Dir. Ich war nun im Laden und habe ihn mir angucken wollen, allerdings hat mir der Verkäufer gleich von dem Vorhaben abgeraten. Er meinte, ich würde nicht glücklich mit dem Wagen, wenn ich den TFK gewöhnt sei. Nicht viel leichter und auch nur unwesentlich kleiner...hm, schwierig, eigentlich liebe ich ja unseren TFK, aber er ist eben doch recht groß und schwer.

LG

5

Hä? ALso welche Erfahrung hat der Verkäufer denn bitte mit den Wagen im Alltag??? Zusammengeklappt ist er vielleicht von der Fläche her nur unwesentlich kleiner als der TFK, aber von der Höhe her viel niedriger! Auch ist er viel leichter und um einiges wendiger! Erst gestern habe ich ihn ganz locker mit einer Hand durch die Stadt geschoben, in der anderen hatte ich den Regenschirm! Gerade wenn man einen guten Alltagsbuggy möchte, der sich super lenken lassen kann und vor allem den Komfort vom TFK hat, dann ist der Britax das beste. Eine Freundin hat einen Buggy von Esprit, so ein Teil was wie eine Ziehhamonika zusammen geklappt wird. Sie ist nur am schimpfen darüber. Und will sich nun auch den Britax anschaffen. Es kommt halt einfach darauf an was man mit dem Buggy machen möchte. Ich war auch vorher im Fachhandel und habe mir so einige Buggys angeschaut. Aber nur der Britax hat mich voll überzeugt.

LG

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen