Ich bin soooo fertig...ich kann nicht mehr!

Hallo ihr lieben,

Ich will mich ausheulen...ich bin so müde und kaputt...die babys sind jetzt 15 Monate und haben ne ganz schlimme Phase...sie rennen den ganzen tag rum, machen alles kaputt und heulen...der junge beisst und spuckt rum und klebt den ganzen tag an meinem bein

ich weiss das ist normal...aber ich bin sooooo müde ich habe keine Kraft mehr...ich bin so ausgelaugt und groggy :-( ständig frage ich mich...warum ich? Warum musste ich zwillinge bekommen...mir gings doch gut ich hatte 3 Kinder, aber wir wollten noch ein viertes...jetzt bereue ich es...ich will nicht mehr...seit tagen weine ich heimlich und bin ausgelaugt...ich habe keine motivation für nix...

Ich fühle mich bestraft! Ich hasse mein leben gerade..ich muss weinen#schmoll

Ich habe auch keine Libido mehr...ich ziehe mir jeden abend die decke über den kopf und wünsche mir ich wäre wo anders#heul

Tut mir leid

1

Oje du Arme,

ich habe nur einen Flitzer hier, aber ansonsten das Gleiche. Ich war vor ein paar Wochen auch an dwm Punkt, dass ich dachte, ich kann nicht mehr. Ich war dann beim Arzt und bekam eine Vitamin B 12 Spritzen Kur. Das hat mir echt geholfen. Es ist immer noch ne anstrengende Zeit, aber ich kann wieder lachen und alles ist nur halb so anstrengend. Und mal unter uns: ich lieg hier auch nicht jeden Abend in Dessous und verführe meinen Mann ;-)
Geh doch mal zu deinem Hausarzt und rede mit ihm. Alles Gute für dich,

ninfab

2

Danke, ich habe schon daran gedacht zu meinem hausarzt zu gehen oder zum frauenarzt...habe die Mirena...vllt liegt es auch daran...ich bin 31 und fühle mich wie 80 #schmoll

Danke für deine Worte#herzlich

7

vermutlich liegt es nicht an der mirena, aber ein arztbesuch kann nicht schaden. eisen- oder vitaminB12-mangel können eine erschöpfung steigern. allerdings wuppst du ja auch eine riesenmenge arbeit. von daher: erschöpfung wäre verständlich. hol dir so viel hilfe, wie du kriegen kannst. steck die kids in eine kita oder kindrgruppe, so dass du mal zum verschnaufen kommst. vielleicht kann dir der arzt auch eine haushaltshilfe verschreiben oder sowas. auf jeden fall: nimm deine erschöpfung ERNST und sorg dafür, dass dein mann und dein umfeld es auch tut. es nützt nämlich niemandem, wenn du gar nicht mehr kannst.

ich wünsche dir gute besserung, ks

3

Oh je, lass dich mal ganz fest #liebdrueck!

Meine beiden sind zwar erst 11 Monate aber ich weiß gut wovon du redest! Hast du vielleicht die Möglichkeit dir mal eine Auszeit zu schaffen? Ich habe mir eine Babysitterin geholt die einmal die Woche für zwei Stunden kommt. Ein Mädel aus der Nachbarschaft. Sie spielt dann mit den Kleinen oder geht auch mal mit ihnen raus. Alleine diese zwei Stunden helfen mir wirklich über die Woche.

LG

4

Du arme Fühl dich ganz doll gedrückt.

Meine Zwillinge sind jetzt auch 15 Monate und rennen wie speedy consales durch die bude, sie klettern überall rauf, schieben sogar unseren riesen absperrzaun weg und klettern aufs sideboard. :-(

Wenn ich mal kurz aufs klo oder in die Küche muss, leg ich unsere beiden Poeng Stühle von ikea auf den boden da sie sonst nur raufklettern und bau den Couchtisch um da sie ihn umschuppsen würden.

Außerdem sind die Nächte seit paar Wochen katastrophal, fast jede nacht ist mindestens eine ca 2 std wach. Wir sind viel im garten wo sie sich richtig austoben können.

Naja ich bin wohl stress erprobter ( erziehrin Krippe) aber es nervt doch auch etwas.

Ergo: du siehst, du bist nicht alleine :-)

5

Tut mir leid wenn ich das so sagen muss, aber hast du keinen Mann der dir helfen kann? Oder deine Kinder (ich weiß allerdings nicht ob sie schon alt genug sind)? Oder freunde und Familie?#gruebel

Unsere Jungs sind jetzt auch 15 Monate alt und ja sie sind anstrengend. Sie rennen wie Irre durch die Wohnung. Kind 1 bekommt gerade alle 4 Eckzähne und 2 Backenzähne auf einmal.#schock Kind 2 bekommt lediglich 1 Eckzahn weniger.#schock

Ja sicher ist das nicht leicht, vorallem weil du schon 3 Kinder hast.
Aber mal ehrlich. Die kinder haben sich nicht ausgesucht geboren zu werden. Das haben wir als Eltern so bestimmt.

Ich bin auch ab und an echt fertig, so sehr das ich am liebsten abhauen würde. Aber denk ich immer daran, dass ich die beiden haben wollte! Mein Mann hilft mir sehr und das obwohl er im 3 Schicht Modell (Früh, Spät, Nachts) arbeitet und nebenher noch zur Schule geht. Wenns dann gar nicht mehr geht, ruf ich meine Mama an und sage einfach: "Mama Hilfe!"

Sei Stark für deine Kinder.

Sorry für die "harten Worte"!!!!

Ich drück dich#herzlich

6

Hey,

gibt es bei euch keine Spielgruppe, in die du die Kleinen morgens hinbringen kannst?

Da deine Großen vermutlich morgens auch nicht da sind, hättest du dann mal Ruhe.
Ob deine schlechten Gedanken jetzt an den Zwillis liegen bezweifle ich.

So wie es sich anhört wärst du grad auch überfordert, wenn nur eins den ganzen Tag rumrennen würde und an deinen Beinen klebt.

Bei deinen Zwillis muß du so langsam dann mal mit dem Erziehen anfangen,das ist nervig und stressig, aber sie müssen nun auch mal lernen, was sie dürfen und was nicht.

Und nimm dir dringend Auszeiten, geh abends mit Freundinnen aus und laß den Papa mit den Kindern daheim.

lg

8

Hallo,

ich habe zwar keine Zwillinge, aber 4 Kinder.

Und was mir ganz spontan einfällt ist...raus gehen. Spazieren gehen, Spielplatz und was wirklich wichtig ist...soziale Kontakte!!

Krabbelgruppe wäre sehr schön...hier gibt es Mütter mit denen du dich austauschen kannst.

Bei uns war auch eine Zwillingsmama und so hatte sie immer die Möglichkeit sich auszuheulen und wir brachten sie wieder zum lachen.

Und lachen ist auch ganz wichtig um sich lebenswert zu fühlen.

Hast du die Möglichkeit einmal die Woche mal etwas nur für dich zu machen? Kino, essen gehen usw.

Ich gehe mit meinen Mädels einmal im Monat in die Sauna...ich komme wie neugeboren wieder nach Hause.

LG Daniela

9

Ich danke euch sehr fuer eure Meinungen und Tips.

10

hii bin ganz neu hier und wollte dich mal kurz trost schenken #herzlich und dir von mein erfarung erzählen ... kinder in der alter sind alle genau so schlimm meine ist kein zwilling und sie hat die nächte durch geschrien wollte nie schlafen und tagsüber immer zum umfahllen aktive... das sind die blöde böse zähne #aerger ... so eifach am tag ins indoo spielplatz haben wir fast die ganze tag verbracht oder bei gute wetter spielplatz, gegessen wurte monatenlang kaum, aber sie war immer pumlich #kratz ,, abends mit boddy farben hat sie sich stundenlang angemalt dann ins bad auch mal stunde gesessen... und vor dem schlaff gab es milch ,fenistil gel für stomatitis an die schnuler, parazetamol kleines löffelchen und um 3 uhr wieder milch, gel ... man darf es nicht übertreiben also es gab auch nicht jeden tag nur an tagen wo sie gaar nicht essen könnte und extrem nervös war ... also medis haben wir immer nur nachts angewändet weil,immer wenn sie wach war, von schmerzen 3 stunden lang sie schlug um sich ja rum schrie hysterisch sie bekamm kein luft mehr #schmoll ... noch was, wir haben immer kuchen gebacken #mampf klar küche sah dann aus, aber es war mir wert hauptsache maus hatte kein schmerzen mehr... und verbotten wurde ihr auch nichts #nanana sie wurde immer angelenkt mit noch mehr grossen quatsch #kuss

Top Diskussionen anzeigen