Größe Erstausstattung (H & M)

Hallo, liebe Zwillingsmamis!

Ich bin gerade dabei für unsere Julibabys einzukaufen.

Ich dachte mir, ein Mix aus Größe 50 und 56 wäre gut?
Wie viel hattet ihr von jeder Größe?

Und muss ich im Sommer zusätzlich ein Shirt über den LA Body ziehen? Oder reicht auch einfach der Body und wenns kälter ist zusätzlich ein leichtes Jäckchen?

Oh man- langsam bin ich echt verunsichert.

Außerdem habe ich gestern diese Stampelhosen von H&M in Größe 50 mit anderen Hosen in Größe 50 verglichen. Sie erscheinen mir vor allem am Bund recht schmal. Immerhin muss die Windel ja auch noch mit rein.

Habt ihr Erfahrungen mit diesen Hosen? Sollte ich besser direkt 56 nehmen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Lotti mit Doppelpack ( 30 SSW)

1

Hallo,

Also wir hatten die Hosen von H&M auch und ich fand sie toll! Habe aber zu beginn auch viel Strampler angezogen weil die nochmal praktischer waren. Wir haben halt auch schon mal Langarmbody und Strampler angezogen. Am besten ist immer der Zwiebellook, also mehrere Schichten die dann nach Bedarf ausgezogen werden können. Kauf nicht zu viel! Wenn keine Flecken drauf waren oder nass, haben sie einen Body auch schon mal 2-3 Tage angehabt. Ich hatte eh jeden Tag min. 1 Maschine Wäsche und dadurch brauchten wir nicht so viele Sachen. Gerade aus den ersten Größen sind sie auch so schnell raus und wenn es doch zu wenig ist kannst du es ja schnell nachkaufen per Internet. Was ich gaaaaanz viel hatte waren Spucktücher und dicke Moltontücher. Die habe ich wirklich gebraucht! Ich habe von allem so viel gehabt wie ich für eine WOche brauchen würde also 14 Bodys, 14 Hose, 14 Strampler und halt immer 2 Jacken etc. damit man was hat wenn eine in der Wäsche ist. Damit bin ich gut gefahren, ich hatte aber auch das meißte gebraucht gekauft.

LG

7

#winke

unsere Erstausstattung war fast identisch mit deiner, mehr braucht man wirklich nicht.

2

Ich hatte nur zwei Teile in 50 und sonst alles in 56, die Sachen haben dann ca. 8 Wochen gepasst. Aber ich würd auch nicht zuviel kaufen. Man wäscht doch oft und so viel braucht man gar nicht. Die 56 war anfangs noch etwas groß, aber das hat mich nicht gestört. Heute würd ich evt. 4-6 Strampler und Bodies in 50 nehmen. Meine beiden wogen 2500g und 49 cm

3

Selbst mein 56cm und 4,5kg Kind trug noch Kleidung in 50/56 ... Du erwartest sicherlich nicht 2 solcher Brummer, ergo kaufe auf jeden Fall Gr. 50.
Mein Großer kam mit 3,5kg auf 52cm und er trug LANGE Gr. 50/56....

Sofort Gr. 56 und sie versinken drin...

LG

4

Auf jeden Fall 50 und an deiner Stelle würde ich auch noch eine Nummer kleiner kaufen. Da es ja zwei sind ist es wahrscheinlich, das sie nicht gerade so groß bei der Geburt sein werden. Bei C&A bekommt man recht viel Frühchenbekleidung bzw. kannst du ja mal bei Ebay Kleinanzeigen oder bei einer Kindersecondhandbörse schauen ob du ein Frühchenpaket günstig bekommst.

Wünsche dir noch eine wunderschöne Restschwangerschaft und das sich deine beiden Kleinen ganz viel Zeit lassen mit dem Schlüpfen!

5

Hallo.

Kauf Gr 50. Meine Jungs (beides Juli Kinder) haben die Größe nicht nur ne Woche getragen. Mein Großer hatte 48 cm und ist selbst in Gr 50 versunken, ich mags aber auch nicht wenn die Sachen viel zu groß sind, das sieht unmöglich aus. Beide hatten als es heiß war ne dünne lange Hose (die von H&M waren super) und einen dünnen Body angehabt.

Lg

6

Hallo mein großer hatte gleich die 56 an und meine kleine hatte mehrere wochen die 50 an, da ich aber nur 56 da hatte hab ich die oma gebeten was in 50 zu kaufen. Also die oma hat sich riesig gefreut und hat mit die Sachen gewaschen gebracht. Ich finde einen langarm body und strampler super für den Sommer und dann ein Jäckchen drüber wenn es kühler ist. Für Hosen von HM sind im Bund recht eng aber super. Hol nicht zuviel man kann auch prima ganz schnell nachkaufen.

8

Hallo#winke

Ich würde an deiner Stelle mit Größe 50 anfangen, meine zwei sind jetzt 5 Wochen alt und meine Tochter trägt immer noch die Größe 46, mein Sohn seit Anfang die Größe 50. In 56 versinken sie noch. Ich persönlich finde es auch unmöglich wenn die Babys viel zu große Kledung an haben.#zitter
Die Hosen sind übrigens toll, auch die Sets die sie haben, leichtes Mützchen, Body und Hose. Ich denke im Sommer wirst du nicht mehr brauchen.#sonne

Lg Marzena#winke

9

Hallo Lotti,

ich fand immer - und finde es bis heute - dass H&M recht groß ausfällt. Ich hatte aber auch zwei schmale Jungs, die sich bis heute (knapp 1 Jahr) auf der schlanken Entwicklungskurve bewegen.

Die Hosen von denen Du sprichst, hatten wir auch. Anfangs trugen meine Mai-Käfer aber vor allem Wolle-Seide-Strampler. Im letzten Frühsommer war es noch relativ kalt und wir wohnen in einem Altbau. So oder so kann ich Wolle-Seide-Bodies sehr empfehlen. Vor allem für die ganz Kleinen doch bis heute tragen meine Jungs die wie eine zweite Haut. Ich habe davon für jeden zwei Stück sodass ich immer einen zum wechseln habe. Wolle und Wolle/Seide muss nicht so oft gewaschen werden :)

Und je wärmer die Kleinen sind, desto weniger müssen sie viel Energie aufbringen, um ihre Körper-Temperatur zu halten.

Jedenfalls zurück zur Frage: Meine Jungs trugen ca. 8 Wochen die kleinste Größe und dann ca. 8 Wochen die 56.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim shoppen und eine tolle Restschwangerschaft.

Top Diskussionen anzeigen