Welcher fahrradanhänger?

Hallo ihr erfahrenen fahrradmamas, welcher fahrradanhänger eignet sich gut für 2 Kinder? Und ist vielleicht nicht so super teuer...Meine Zwillinge sind jetzt 15monate alt und ich plane den zukünftigen Kitaweg mit Anhänger zurück zu legen. Dann sind die kleinen 21 Monate alt. Wie sind eure Erfahrungen, lohnt sich ein Kauf für das Alter noch oder sind sie dann so schwer, dass man sich das mit dem Anhänger lieber schenkt...freue mich auf eure Tipps! Lieben dank!

1

Gut, hochwertig und dennoch bezahlbar: der Croozer. Außer Du fährst regelmäßig im Wald etc., dann wirst Du mehr ausgeben müssen.

LG
chio

2

Dank dir für die Info. An den hatte ich bisher auch gedacht.

5

Den hätte ich dir jetzt auch empfohlen!

Den haben wir uns zugelegt, da waren meine zwei genau 11 und 33 Monate alt, und wir fahren den nun knapp 2 Jahre. Für weitere Strecken (hatte nach dem umzug jetzt 11 km zur KiTa) saßen immer noch beide drin bzw sitzen (jetzt 2 3/4 und 4 1/2), für kurze Strecken kann die Große nun selbst fahren.

Von freunden die Kinder sitzen auch auf längeren Strecken noch beide drin, die sind nun 3 und 6 Jahre alt!

Würde also schon sagen, dass sich das noch lohnt :-)

weiteren Kommentar laden
3

Ich sag auch croozer. Tolles Teil. Straff und massiv.

Teuer, aber nicht so teuer wie andere;)

4

Danke für deine Antwort. Lg

6

Wir haben den Croozer. Da sitzen meine Zwillis drin und meine Tochter auf dem Gepäckträger im Römersitz. Der Anhänger ist leicht und wendig und selbst mit drei Kindern auf dem Rad ist es kein Problem ;-)

8

Ok klingt super! Vielen dank!

9

Hallo,
ich bin noch keine erfahrene Fahrradmama, freue mich aber schon auf den Frühling, dann geht es los! Momentan sind meine beiden 10 Monate alt.
Unser Fahrradanhänger steht schon bereit - ein KidsTouring. Liegt preismäßig zwischen Croozer und Chariot. Wir hatten ein Angebot bei Limango erwischt.
Beim Croozer hat uns im Vorwege abgeschreckt, dass der nicht gefedert ist. Wir werden eben nicht nur in der Stadt unterwegs sein, deshalb war uns eine Federung wichtig.
Ich hoffe, wir werden gute Erfahrungen machen.

Ich freu mich schon so!

11

Dir viel Spaß und danke für deinen Tipp! Vg

10

Hallo,
immer wieder Chariot. Wir hatten den Cougars Einsitzer für die Große und den Doppelsitzer für die Zwillinge. Jeweils ab Geburt als einziges Kindertransportmittel. Den Zweisitzer haben wir benutzt, bis die Zwillinge zu breit wurden und selbst Rad fahren konnten. Das war mit 4 Jahren der Fall. Danach konnten wir für den gebraucht erworbenen Wagen einen ähnlichen Ver- wie Einkaufspreis erzielen.
Was du allerdings bereit und fähig bist, an Gewicht zu ziehen, bleibt für mich Spekulation. Ich hatte am Ende ungefähr bei 50 kg Gesamt Anhängelast zu kutschieren. Das geht nur mit ordentlichem Rad und ordentlicher Wartung.

Aber es geht.
LG,
brynlie

Top Diskussionen anzeigen