Vorderwand-/Hinterwandplazenta

Hallo liebe Zwillings-Mamis,

hab da mal ne Frage. Beim letzten US sagte die Ärztin, das ein Zwilling eine Vorderwandplazenta hat und ein Zwilling eine Hinterwandplazenta.

Kann mir jemand erklären was das heißt?#kratz
Ist das gut, schlecht, normal?

Hab keine Ahnung.

Vielen dank schon mal

LG Melli mit Annalena an der Hand und Zwillis 15. SSW im Bauch.

1

Hi!
Hinterwandplazenta liegt hinten, also zu deinem Rücken hin und die Vorderwand liegt vorne. Hinterwand ist besser. Bei der Vorderwand spürt man das Baby später.

3

Ah ok, danke. Also brauch ich mich nicht wundern wenn ich einen Zwerg früher spür als den anderen.

Hat das für die Geburt irgendwelche Nachteile?

17

Kommt drauf an wie tief die Vorserwandplazenta liegt! Wenn sie zu tief liegt und somit vor dem Muttermund kommst du um einen ja nicht drumrum! Aber das entscheidet sich erst nach der 30ssw!

2

Hallo,
das war bei mir auch so. Vorderwandplazenta heißt das die Plazenta zwischen Bauchdecke und Baby liegt. Das ist schade, da man die Bewegung des Babys nicht so gut spürt wie bei einer Hinderwandplatenta.

Bei der Hinderwandplazenta liegt sie an der Hinterseite der Gebärmutter.

Ob irgendetwas kritischer ist oder nicht, weiß ich gar nicht, da mein Frauenarzt sonst dazu nichts gesagt hatte. Ich hoffe ich habs richtig erklärt ;-)

Ich wünsch Dir eine schöne Schwangerschaft!

Lg

4

Danke, habs kapiert. ;-)

Hast du normal entbunden?

Lg Melli

5

Ich habe in der 33 Schwangerschaftswoche einen Kaiserschnitt bekommen. Da ich eine Plazentaablösung hatte. (Vorderwandplazenta)

lg

7

Oha. Hoffe es ist alles gut gegangen und deinen zwergen geht's gut.

9

Ja alles super! Wir waren noch 5 Wochen im Krankenhaus, bis die beiden genug an Gewicht zugelegt hatten. Und nun sind sie schon 12 Monate ;-)

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

ich hatte zwar "nur" Einlinge, aber bei beiden auch ein VWP. Das mit dem später spüren muss nicht sein, Das hat nicht unbedingt damit zu tun, wo die Plazenta sitzt. Ich habe meine beiden Ende 18. SSW gespürt und das ist ja ziemlich normal. Bei Zwillis ists ja alles noch etwas enger, da kanns bestimmt auch früher sein.
Das Problem mit der VWP ist, dass Stürze auf den Bauch oder ein heftiger Rempler weitgehende Konsequenzen haben kann. Es kann zu einer vorzeitigen Plazentaablösung kommen. Und dann ist die Geburt unaufhaltsam. Einer Freundin von mir ist ein großer Hund auf den Bauch gesprungen (Hund war von den Schwiegis) und sie hatte daraufhin in der 34. SSW eine Plazentablösung auch bei VWP. Die Geburt musste eingeleitet werden.

Also immer schön vorsichtig machen damit.

Bei mir ist nix passiert, aber kann ja mal ganz schnell gehen.

LG Julia

8

Hallo Julia,
danke für die Info. Dann pass ich mal gut auf und beschütze meinen bauch mal schön.

Hatte vor kurzen schon das Gefühl als ob ich eins gespürt hätte. Fühlte sich an als ob es sich umgedreht hat da drin.

Weiß zwar nicht ob das schon möglich ist, da ich erst 15. Ssw bin, aber hat sich irgendwie so angefühlt.

Lg melli

13

Kann mir schon vorstellen, dass du da was gespürt hast. Hatte bei meiner Großen auch in 15. SSW das erste Mal das Gefühl was zu spüren, so dieses berühmte Schmetterlingsflattern. Aber so regelmäßig und eindeutig wars dann eben erst in der 18. SSW.

Viel Glück für deine SS #winke

11

Ich hab die gleich Kombi.... bekomme auch zwillis und habe eine vwp und eine hwp. Mein Arzt hat aber auch nix positives bzw. negatives dazu gesagt! Bin heute 17 + 4 und hab noch keine 'richtige' Tritte gespürt. ... mehr so ein flattern. Kommt wohl alles zu seiner zeit ;)

Wünschen dir noch eine schöne 'Doppel-Kugel Zeit'

12

Ja meine Ärztin hat auch nix dazu gesagt und ich hab vergessen zu fragen.

Danke wünsche ich dir auch. ;)

14

Hallo, ich hatte auch eine vwp und eine hwp. Ist gut da diese meist gar nicht miteinander verbunden sind. Also kein baby dem anderen was weg isst :-) ich hab die zwei so in der 16 ssw das erste mal richtig gespürt. Entbindung war spontan nach blasensprung. Erst beide babys dann beide plazentas. Alles Gute dir noch

15

Hallo danke für deine Antwort. Also steht zumindest einer spontanen geburt wegen den plazentas nichts im weg.

Darf ich fragen wie groß und wie schwer deine zwei bei der geburt waren?

LG melli

16

Der steht nichts im. Hat bei uns super geklappt :-) also die zwei kamen dannbei 34+4 mit 2420 und 2020 gramm auf die welt. Zwei Mädels übrigens :-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen