Gibts hier Drillingsmamas???

Hallo ihr Lieben,

habe heute erfahren, dass ich mit eineiigen Zwillingen und noch noch einem Würmchen schwanger bin #schock. ehrlich gesagt, erstmal ein total Schock!

Und das sich die Reaktionen bisher auch auf "Oh mein Gott"...."Frühgeburt" "immer Komplikationen" beschränken, hoffe ich hier auch auf gegenteilige Erfahrungen.

Kann mir jemand Mut machen und erzählen, dass alles auch gut gehen kann! Würde mir gerade sehr helfen.

LG

1

Ich betreue ehrenamtlich eine Drllingsfamilie, die drei sind jetzt 13 Wochen alt, wurden in der 33. Woche geholt. Sie gedeihen ganz prächtig und sind munter und kerngesund.
Sie werden gestillt und bekommen auch die Flasche...
Lass dir keine angst machen und dich total verunsichert. Was du erlebst ist ein großes wunder und ein ganz ganz schönes Geschenk.

Alles gute für dich und die drei....

Christiane

2

Hallo,

ich bin im noch bei einskannjeder.de da tummeln sich meines Wissens einige Drillingsmamas.

LG

3

#winke

4

Ich hab zwar "nur" Zwillinge und liebe es, Zwillingsmama zu sein und hätte es jetzt in Nachhinein total schön gefunden, wenn es Drillinge wären#verliebt

Ach was red ich, man soll zufrieden sein mit dem was man hat.

Schon dich einfach, such dir ein KH mit einer guten Neonatologie und freu dich!!!! Du bekommst 3 süße kleine Würmchen......ach wie schön!!!!#verliebt

lg

5

----"Ich hab zwar "nur" Zwillinge und liebe es, Zwillingsmama zu sein und hätte es jetzt in Nachhinein total schön gefunden, wenn es Drillinge wären#verliebt"---

DAS meinst Du ja jetzt hoffentlich NICHT ernst....

Ich BIN Mutter von Drillingen....

7

Doch das ist mein Ernst!

Ich wollte immer Zwillinge und jeder hielt mich für verrückt und als ich dann tatsächlich mit Zwillis schwanger war, wurde ich fast schon bemitleidet.

Ich bin von Anfang an so gut mit denen klar gekommen (sie haben gleich von Beginn an gut geschlafen) und wir haben einen schönen geregelten Tagesablauf.

Ich hab öfters zu meinem Mann gesagt: ach, wenn da jetzt noch ein drittes Baby liegen würde#verliebt (gut, er fänd das glaub nicht so toll, ihm reichen die zwei).

lg

weitere Kommentare laden
6

Hallo,
schreib über PN

9

Ist hier leider manchmal besser so.
#winke

LG
Jana

11

Hallo wuba,

Auch wenn du noch geschockt bist,möchte ich die trotzdem gratulieren.
Das du dir sorgen machst,ist in der Situation völlig verständlich,schließlich ist eine SS mit Drillingen nicht zu unterschätzen.

Ich bin Drillingsmama,und meine wurden in der 35SSW geholt.
Bis dahin hatte ich keine Probleme mit der SS,allerdings habe ich mich die ganze SS sehr geschont,sprich viel gelegen,weil ich mir über die Risiken einer drillingsschwangerschaft im klaren war.
Ich denke,ich hätte es bestimmt noch einpaar Tage oder eventuell sogar noch ein-zwei Wochen geschafft,aber Drillinge werden in der Regel um die 35 SSW geholt,weil das sonst verantwortungslos der Gesundheit von Mutter und den Kindern wäre.

Gewogen bei der Geburt haben meine zwischen 2170g und 2370g,hatten nach der Geburt nur eine Trinkschwäche,und nach 10 Tagen waren alle drei Zuhause.

Wenn du noch fragen hast,kannst du dich jederzeit bei mir melden.

Alles erdenklich gute!
Lg

12

Hallo,

ich selbst bin keine Drillings- sondern eie Zwillingsmutter. Doch ich las Anfang diesen Jahres einen tollen Artikel über die erste Drillingsmutter, die ohne Schwierigkeiten bis in die 38. Woche kam und deren Babies um die 3 Kg wogen. Sie wird wohl eine Ausnahme sein doch Du siehst: Es ist alles möglich.

Hier der Artikel:
http://www.ndr.de/regional/mecklenburg-vorpommern/drillinge105.html

Alles alles Gute. Ich drücke die Daumen für eine tolle Schwangerschaft.
Deine Steffi

Top Diskussionen anzeigen