Eineiig vs.zweieiig

Woher wisst ihr denn, ob eineiig oder zweieiig? Sowohl mein FA als auch ein Prof meinten, dass es nicht möglich ist während der Ss festzulegen, um welche Art es sich handelt( vorausgesetzt gleichgeschlechtlich)! Selbst nach der Geburt kann es unter Umständen überhaupt nicht klar sein, denn beide können dieselbe Haar-und Augenfarbe haben und trotzdem zweieiig sein.

1

Bei mir waren am Anfang zwei Fruchthöhlen zu sehen und der Arzt meinte definitiv zweieiig...

Und bei vielen wurde ja auch zwei befruchtete Eizellen eingesetzt, sodass man auch davon ausgehen kann.

Ganz am Anfang kann man es meine ich daran erkennen, dass man noch erkennen kann dass es zwei Eizellen sind, oder?

Bei mir in der VK ist ein Foto von den zwei Eizellen, darauf kann man deutlich erkennen dass es zwei sind und dass nicht beide aus einem Ei entstanden sind.

2

Man kann es schon erkennen. Meine sind eindeutig zweieiig! Jeder eine eigene FH und Plazenta!

Anhand der Plazenta und Fruchthöhlen kann man es unter Umständen erkennen! Sicher nicht bei allen, aber eineiige haben z.B. immer eine Plazenta!
LG

16

das ist so nicht ganz richtig...
andersherum ist der Kehrschluss richtig: monochoriale Zwillinge sind immer eineiig, aber auch eineiige Zwillinge können sich absolut getrennt voneinander entwickeln, das hängt eher davon ab, wann die Teilung erfolgt (ob noch im "Zellhaufenstadium" oder erst später nach der Blastocyste). Ganz frühe Teilungen können sich auch getrennt einnisten und daher dichorial sein obwohl sie trotzdem eineiig sind.

LG Ulrike

3

Hallo!
Bei mir wars auch klar: eine Fruchhöhle, eine Plazenta, keine Trennwand....eineiig!!!

Lg wunschstern1

4

Bei uns konnte man gleich am Anfang sehen das es zweieiige Zwillinge sind, schau mal in meine VK.
Deutlich getrennte Fruchthöhlen, jetzt später erkennt man auch das jeder je eine Plazenta hat.

Ich und mein Frauenarzt hatten das Thema Zwillinge und ob zwei- oder eineiig beim letzten Termin, es gibt 4 Arten von Zwillingsschwangerschaften (habe es gar nicht gewusst).
Schau mal hier, ist ganz interessant:

http://de.wikipedia.org/wiki/Zwillinge

Lg Marzena#winke

5

Das was hier geschrieben wurde ist nicht so ganz richtig!

Bei Zwillingen, die sich entweder eine Fruchthöhle oder eine Plazenta oder beides teilen ist es eindeutig, sie sind eineiig.

Bei zwei Fruchthöhlen und zwei Plazenten gilt das aber nicht. Grundsätzlich kann diese Kombination entstehen, wenn sich die befruchtete Eizelle bis zum 4.Tag p.c. (Morulastadium teilt). Auch in dieser Kombination können die beiden also eineiig sein!
Das ist insgesamt selten, aber in etwa 20% der Fälle der Fall!

Grundsätzlich ist es bei einer SS nach IVF/ICSI, bei der zwei Embryos eingesetzt wurden wahrscheinlich, das es sich um zweieiige Zwillinge handelt und sich einfach beide eingenistet haben, es ist aber ebenso möglich, dass sich nur ein Embryo einnistet und sich nochmal teilt (das Risiko hierfür liegt bei ICSI leicht erhöht).

Außerdem ist es bei eineiigen Zwillingen so, je später der Embryo sich teilt, umso mehr haben die Kinder gemeinsam. So kann sich der Embryo auch 2 Wochen nach der Befruchtung noch teilen, in diesem Fall entstehen siamesische Zwillinge!

Im Ultraschall sehen kann man (etwa um die 12.Woche) das sogenannte Lambda-Zeichen, dies bedeutet, das die Zwillinge dichorial sind. Dichorial ist aber nicht gleichbedeutend mit zweieiig!!!

Ich hoffe ich konnte helfen!

LG von der angehenden Gynäkologin :)

9

Liebe angehende Gynäkologin ;-)
Dazu noch eine Ergänzung:
Es gibt das Lambda Zeichen und das T Zeichen. Es beschreibt, wie die Trennwand an die gemeinsame Plazenta anschließt.

T Zeichen eineiige, Lambda Zeichen zweieiige Zwillinge!
LG

weitere Kommentare laden
6

Hallo, #winke

uns wurde damals bei einem Spezial Ultraschall gesagt, man kann es vor der Geburt überhaupt nicht feststellen.

Eineiige Zwillinge können sowohl zwei Fruchthöhlen und zwei Plazenten haben und umgekehrt genauso.

Man kann es nur feststellen nach der Geburt durch einen Gentest.

Ich wollte das auch nicht glauben, aber es wurde mir von drei Ärzten unabhängig von einander bestätigt.

Nur wenn es zwei unterschiedliche Geschlechter sind, kann man sagen die sind zweieiig.

Gruß:-D

7

Hallo,

also uns hat der Spezialist einiig gesagt. Zwei Mädchen, eine Fruchtblase, eine Plazenta aber eine dünne Trennwand. 100% kann man es aber wohl auch nur durch einen Gentest sagen. Wenn unsere Mützen aufhaben, kann selbst ich sie kaum unterscheiden. Sonst sieht man den Unterschied nur durch das Gewicht und die Haare. Aber so richtig ähneln sollen sich selbst eineiige wohl erst so ab 8/9 Monaten. Wir warten mal ab und wenn wir dann am zweifeln sind, lassen wir vielleicht mal so einen Gentest machen. Ist wohl nicht mehr so teuer wie früher.

LG

8

Hallo,

also wir haben gesagt bekommen das wir definitiv eineiige bekommen.

Man könnte das nur in der Frühschwangerschaft erkennen bis 13 Woche ungefähr.

Da war eine Fruchtblase mit einer dünnen Trennwand dazwischen und 1 Plazenta.

Lg, Sabrina

12

Auch total getrennt angelegte können 1-eiig sein!!!
Warum?
Durch eine seeehr frühe Teilung nach der Befruchtung.

Sichere Aussagen kann man nur bei den 1-eiigen machen (die sich was teilen).
Die getrennt Angelegten können 1-eiig oder 2-eiig sein!
Dann weiß man es nur nach einem Gentest!

LG
Jana

15

Mich würde interessieren welcher Arzt dir das gesagt hat? Denn das kann man sehr wohl. Es muss ein erfahrener Arzt mit guten Ultraschallgeräten sein. Mein FA hat beim ersten US schon eindeutig gesagt, das meine twins eineiig sind. Da gab es nur ein fruchthöle mit zwei kleinen Mäusen und nur einer Plazenta. Trennwand war nicht darstellbar, auch nicht bei der feindiagnostik. Bin dann recht schnell in eine gute Klinik mit einem super Professor gekommen, der hat geschnallt und genau das selbe gesagt. Eindeutig eineiig und mit einer hauchdünnen Trennwand.

Lg

Top Diskussionen anzeigen