bin so müde

Hallo,
muss mich einfach mal ein bisschen unterhalten. Ich bin soooo müde. Meine zwei sind jetz 7 Monate alt und haben noch nie durchgeschlafen, daran hab ich mcih eigentlich gewöhnt und komme damit ganz gut zurecht, ausser ich höre von anderen Müttern dass ihre Kinder ja schon seit der Geburt oder seit sie 3 Monate alt sind durchschlafen. Leider sind meine zwerge jetzt erkältet, tagsüber merkt man davon kaum etwas ausser dass mal die Nase läuft aber nachts sind sie am schnarchen und schnofeln und husten und wachen dadruch pausenlos auf. ich hab das Gefühl ich bin nur am stillen, kuscheln, herumtragen, bin echt fertig. Heute fahren wir zur Kinderärztin, hab aber wenig Hofnung, dass die was tun kann.
Vielleicht könnt ihr mich ja etwas aufbauen.
LG Priji#gaehn

1

Du Ärmste!!!

Ich kenn's von meiner Tochter.... Am Tag als wäre nix und nachts dann das grosse wach werden....
Ich hab Lilien dann meistens Homäopathische Zäpfchen gegeben. Hat sie etwas Esser schlafen lassen und halt Nasenspray und Hustensaft für die Nacht!

Ich hoffe aber das meine beiden Bauchbewohner so wenig krank werden wie ihre grosse Schwester!

Kopf hoch! Sie werden wieder gesund!!

Lg alicja

2

Hallooooo!

Uns geht's gerade genauso. ...und den Papa hat es gleich mit erwischt. Wir hängen alle durch.

Wir schlafen jetzt so gut es geht getrennt. Meine Tochter im Kinderzimmer, mein Mann im Wohnzimmer, mein Sohn und ich im Schlafzimmer. So machen wir uns nicht unnötig gegenseitig wach, aber ich bin trotzdem viel am Stillen. Mal sehen wie lange noch, ich bin echt kaputt, weil ich auch doll erkältet bin.
Den Kindern haben wir eine Handtuchrolle unter die Matratze gelegt, so können sie besser atmen.
Gute Besserung!

3

Hallo ihr!

Wie schön das wir nicht die einzigen sind die Kranke Kinder haben :-/

Meine Jungs sind auch total erkältet seit 2 Tagen!

Wir hatten heute Nacht 3 Stunden Schlaf ansonsten war immer Gemecker, Husten, schniefen, Niesen, Durst usw.

Schlafen zwar auch getrennt, einer im Wohnzimmer einer im Bett! :-(

Von durchschlafen sind wir auch meilenweit entfernt!

Meine Jungs sind jetzt 14 Monate und haben viell, naja gut des kann ich an zwei Händen abzählen, durchgeschlafen!

Und durchschlafen soll mal definiert sein, also durchschlafen heißt bei uns ungefähr 10 mal nachts aufstehen und nucki wieder geben :-D :-D

Naja so ist das halt ansonsten ist das schlafen bei uns e ht ein Problem, sodass ich jetzt bald mal einen osteopathen ausprobieren werde! Viell Hilft es ja doch!

Ich wünsch allen Muttis mit kranken kidis noch gute Besserung, schnelle Genesung und bald wieder "ruhigere" Nächte!

Gut nachti :-)

6

Hallo,

wir sind auch so Leidgenossen deren Zwillinge nicht wirklich gut schlafen und ja wir sind schon seit ca. 8 wochen krank und immer wieder mal am rotzeln oder husten oder sonstwas...haben auch schon alles versucht, getrennt schlafen etc. es hilft nix. Das gute ist hin und wieder ist dann doch mal ne Nacht dabei wo se nur 2-3 mal wach werden aber sonst sind wir auch bis zu 10mal in der Nacht beschäftigt!

Gutes durchhalten an alle....und denkt dran ihr seid nicht allein! #winke

4

Huhu,

du Arme.

Tip: Stell eine aufgeschnittene Zwiebel (Achtel) ins Schlafzimmer, möglichst nah an den Köpfen der Babies. Z.b. in einem Säckchen ans Gitter hängen oder so.
Riecht zwar wie in ner Imbissbude im Schlafzimmer aber hilft beim Durchatmen.

Kopf höher lagern, sagt ja shcon jemand.
Engelswurzbalsam unter/auf die Näschen reiben?

Lg
Salo

5

Hallo!

Meine haben erst begonnen durchzuschlafen, als ich sie nachts abstillt habe - das war mit 16 monaten!
Also, kopf hoch.

Ich kenne übriegens KEINE kinder, die so früh schon regelmässig WIRKLICH durchgeschlafen haben ;-)

Denk immer dran: es ist alles nur eine phase!

Pili mit eineiigen jungs (geb.05/10)

7

Willkommen im Club!
Hast du keine Hilfe in der Nacht?? Dein Mann??
Also meiner packt mit an, sonst würde ich glaub durchdrehen (was ich in manchen Nächten eh schon tue)!
Was sagt die Kinderärztin??
Gutes durchhalten und Kopf hoch, das wird wieder! #liebdrueck

8

Ich danke euch für die vielen Antworten. Bei uns gehts afu und ab aml eine gute NAcht (mmit nur 6mal wach werden) dann wieder eine horrornacht mtiauffstehen etc.
Letzte Nacht hab ich die beiden dann in ihre eigenen Zimmer gelegt, das erste mal überhaupt und es hat ganz gut geklappt, musste einma um 11, zweimal um 12 und dann wieder um 2 aufstehen, danach hab ich beide zu uns ins bett geholt, dann war nochmal stillen um 4 und um 7, eigentlich ganz ok, mal sehen. Ich möchte versuchen das mit dem eigenen zimmer jettz auszubauen vielleicht werden die Nächte dann mit der zeit ruhiger.
LG Priji

Top Diskussionen anzeigen