Wer ist mit Gonal F & GVP mit Zwillingen/ Mehrlingen schwanger geworden?

Hallo,

ich bin im Kinderwunschzentrum in Behandlung und musste diesen Zyklus abbrechen da ich 4 reife Eizellen bei Gonal F 75 I.E. hatte. Am 9. Zyklustag haben wir miteinander geschlafen und später war dann US Kontrolle. Die Ärztin meinte es besteht ein Risiko für Vierlinge und wir sollten diesen Monat verhüten. Ich stünde kurz vorm ES und jetzt in Nachhinein habe ich aber schon Bedenken das ich trotzdem schwanger werden könnte.

Mich würde interessieren ob jemand durch die Hormonbehandlung schwanger geworden ist und wieviele Eizellen im US zu sehen waren.

Meine Bekannte meinte das es nicht unbedingt sein muß das alle 4 Eizellen überhaupt springen bzw. sich auch befruchten lassen da die ja nicht immer eine gute Qualität haben. Bei mir dauert die Eizellreifung sehr lange und bei meinem Mann ist aber alles ok. Zwillinge wären kein Problem aber bei Drillingen und Vierlingen hätten wir schon große Bedenken.

Lg Julia#katze

1

Wir haben bei 5 Follis geherzelt und ich bin nicht mal schwanger geworden! Wir haben nicht dran geglaubt dass es mehr wie zwei schaffen würden #schein
Ich denke das müsst ihr wissen ob ihr es riskieren wollt; rein theoretisch können es 8 und mehr werden!

LG

2

Danke für deine Antwort. Ich habe gerade noch mal mit der Schwester gesprochen und sie meinte das 2 Eizellen 15 mm hätten, 1 mit 18 mm und das andere mit 20 mm groß gewesen ist. Daher denke ich ja wenn überhaupt das die beiden größeren nur gesprungen sind.

Ich verstehe aucch nicht wie man bei einer Größe von 15mm von reifen Eizellen sprechen kann da ich bisher dacht das die erst ab einer Größe von 20 mm springen.

Lg Julia#katze

3

Alles unter 18 mm ist nicht reif und springt nicht! Also wenn ihr mit Zwillingen leben könnt, dann ran an den Mann ;-)

4

Hi!

Hab Anfang Jähr mit Gonal f stimuliert! Einen Zyklus lang! Haben mit 75 Einheiten begonnen und innerhalb des Zyklus auf 225 erhöht. Am Schluss hatte ich zwei reife Follikel beim eisprungauslösen und was soll ich sagen.... Bin jetzt in der 29ssw mit Zwillingen schwanger.

Mein FA hatte zwar etwas bedenken bei der Erhöhung. Da er befürchtete das auf einmal zu viele Follikel reif werden könnten und wir dann abbrechen müssten. Aber als es dann zwei waren haben wir das Risiko auf uns genommen!

Wie du siehst können sich doch durchaus alle befruchten lassen.....

Lg alicja

5

Hallo,

ich habe mit Puregon (ist ja ähnlich zu Gonal F) stimuliert, vorher mit Clomi.

Ich hatte immer einen Follikel, bis auf den letzten Zyklus, da waren 2 in einem Eierstock zu sehen (Bild habe ich auf meiner VK, falls du Interesse hast).

Bin dann tatsächlich mit Zwillingen schwanger geworden.

Die Frage ist grundsätzlich, wo du fragst, wenn du im Zwillingsforum fragst, ob jemand nach Stimu mit Zwillingen schwanger geworden ist, wirst du mehr Zwillinge antreffen als wenn du im Schwangerschaftsforum fragst :-)

Wie groß waren deine Eizellen bei dem US? Wolltest du dann ES auslösen oder geht das bei dir alleine (ich musste auslösen, da ich selber keinen ES hatte, meine Follikel haben sich einfach immer zurückgebildet).

Grüße

6

Danke euch für die Antworten. Ich habe vorhin noch mal mit der Schwester gesprochen und sie meinte das 2 Eizellen 15 mm hätten, 1 mit 18 mm und das andere 20 mm groß gewesen ist. Daher denke ich ja wenn überhaupt das die beiden größeren nur gesprungen sind.

Ich habe jetzt von allein einen ES und meine Eizellreifung dauert normalerweise ziemlich lange.

Jetzt im Nachhinein meinte mein Mann das das Risiko doch nicht so hoch gewesen wäre da ja eigentlich nur 2 sprungreife Folikel da gewesen wären.

Wir können jetzt nicht nachvollziehen warum wir diesen Zyklus abbrechen sollten.

Lg Julia #katze

7

Hallo,

ich bin 2 mal mittels Gonal F und GVnP schwanger geworden. Beim erstem Mal waren 1 Großer und eine kleiner Folikel zu sehen, alledings war der Zweite zu klein zum Springen und ich wurde im ersten Zyklus mit unserem Sohn ss.

Beim zweitenmal hatte ich 3 Follikel und die Ärztin meinte sie überlässt uns die enzscheidung, aber bei einem Follikel mehr hätte sie den Zyklus abgebrochen. Wir haben es trotzdem riskiert und ich wurde mit Zwillingen ss.
Wir haben beim zweitenmal auch lange überlegt und uns dann dazu entschieden, da wir auch wie Du schon schreibst nicht immer alle springen und selbst wenn nicht zwingend alle befruchtet werden.

Ich wünsche euch viel Glück und das Du bald schwanger wirst.

Lg dinchen mit Sonnenschein ( fast 4 Jahre) und Zwillis (7 Monate)

Top Diskussionen anzeigen