Zwillinge - Entbindung in Deggendorf

Hallo Mamis,
hat jemand von euch Zwillinge in Deggendorf entbunden?
Kaiserschnit in Halbnarkose?
Wuerde mich eure Meinung interessieren, Ablauf usw.
Vielen Dank

1

Halli hallo bekomme auch Zwillinge.... werden auch nach Deggendorf zum entbinden gehen...

LG Karin ;-))

4

Super, dass es da noch jemanden gibt:-)
Ich druecke uns die Daumen:-)
Wann ist es so weit und was bekommst du?
Wie moechtest du entbinden?

2

Hallo,

Ich habe zwar schon entbunden aber mit wurde von mehreren Leuten(u.a. Hebamme, Krankenschwester und Privatleute) von Deggendorf abgeraten u.a. Auch wegen hygienischen Sachen (MRSA Keim)

Ich habe keine Ahnung was da dran ist, denn ich konnte wo anders entbinden.

Aber vielleicht ist dir die Info ja wichtig. Wenn nicht, dann einfach vergessen und eine schöne Restschwangerschaft und schöne Geburt!

LG Flummie

5

Danke fuer die Wuensche,
Angst machen kann ich mir selber:-)))
Man hoert von jeder Seite was anderes, nur wuerde ich Meinungen von Mamis bevorzugen, die in DEG schon entbunden haben...Erlebnisse, Pro und Kontra....etwas reales

3

Hallo,

meine Schwester lebt in Deggendorf hat aber in Straubing entbunden und war da sehr zufrieden.

Von der Klinik in DEG wurde ihr unzählige Male abgeraten. Besonders die Versorgung und Beratung auf der Wochenstation soll ziemlich schlecht sein.

Liebe Grüße
Ina #winke

6

Danke,
hast Du auch in DEG entbunden, oder woher kommen die Infos ueber Deg?

Schwestern, das ist Kapitel allein fuer sich, da muss man sich psychisch vorbereiten, dass es da bestimmt eine geben wird, die ihre Arbeit nicht im Blut, sondern im Arsch hat:-)

7

Also bei mir hieß es von Anfang an ich müsse in ein Krankenhaus mit Frühgeborenenstation. Meine Hebamme arbeitet in SR und hat gesagt daß die keine Zwillinge gar ned entbinden.... Also bleibt nur Deggendorf, Regensburg, Passau oder Landshut.
Da man ja ned weis wann die 2 kommen und wie lang sie dann im KH bleiben müssen werden wir wohl nach Deggendorf gehen, da dies nur 20 km von uns entfernt ist.

Die anderen Krankenhäuser sind mind. 70 km von mir daheim weg.

Ich hab mit meinem ersten Kind in Landau an der Isar entbunden und war sehr zufrieden... gibt es ja leider nicht mehr. Aber ich denke es gibt in jedem KH ein für und wieder... einem passen die Ärzte nicht.... einem die Krankenschwestern und einem die Hebammen....

Hab über die Neo in Deggendorf bis jetzt nur Gutes gehört. Eine Freundin von mir entbindet jetzt dann auch da unten... und war sehr angetan von dem ganzen Personal..

LG Karin

8

Hallo
ich wohne zwischen Straubing und Cham und habe zwischen den Kliniken in Deggendorf und Regensburg hin und her überlegt.
Habe dann allerdings von Deggendorf nicht die besten Sachen gehört und deshalb meine Zwillinge in der Hedwigsklinik in Regensburg mit Kaiserschnitt und halber Narkose entbunden. War die richtige Entscheidung für mich persönlich, alles super und ich würde dort jederzeit wieder hingehen !!

Alles Gute

9

Danke,
ueber Regensburg habe ich auch viel Gutes gehoert, nur ist es doof, wenn man daheim ein Kind hatt so weit zu fahren....was, wenn ich im KH länger bleiben muss...da kommt keiner nicht mal zum Besuch so weit....das kann ich mir nicht erlauben:-)

Top Diskussionen anzeigen