Wenn beide weinen

Hallo
Meine Zwillinge (8 Wochen) haben gestern Abend beide gleichzeitig angefangen zu weinen und dazu noch mein 2.5 Jahre alter Sohn. Ich wahr alleine bis nach ca 15 min meine Schwägerin zufällig kam.

Ich dacht wirklich ich bekomme meine Macken.

Wie und was macht ihr wenn eure gleichzeitig anfangen zu weinen und ihr alleine seit?

Sie haben sich echt schwer beruhigen lassen. Jeden Abend weinen sie aber gestern haben sie richtig geschrien.

Lg

1

Wenn meine gleich zeitig geweint haben, war es meist nur Theater, Langeweile. Wenn ein Baby wirklich was hatte, hat sich der Zwilling komplett zurückgezogen. Bis heute , mittlerweile 7 Jahre alt, ist es so. :)

wir hatten dennoch eine batteriebetriebene schaukel von fisher Price. In solchen Situationen habe ich ein Baby dort reingelegt und mit dem anderen auf dem arm davor rumgetänzelt.

abends war es besonders anstrengend, denn ich war ja auch schon müde und ungeduldig.

2

Die Fisher-Price Schaukeln sind wirklich ihr Geld wert. Ansonsten geht das aber auch mit ner ganz normalen Wippe, die du mit dem Fuß n bisschen andollst.

Wir haben gleich zwei Zwillipärchen, die nur 18 Monate auseinander liegen, und was mir ganz gut geholfen hat waren Tragetücher. Entweder einen rein und die Hände für den anderen freihaben, oder sogar beide gleichzeitig ins Tragetuch/in zwei Tragetücher. Lebensretter!

Gefüttert habe ich auch meistens gleichzeitig (Handtuch zusammengerollt und unter die Flasche --> freie Hand).

Viel Erfolg (und nicht verzweifeln, es wird besser ;)),
Emma

4

Huhu ;-)

Zweimal Zwillis in 2 Jahren. Mein aufrichtiger Respekt geht an Dich. Weiterhin alles Gute.

Ganz liebe Grüße Alex

5

:) Danke dir.
Geplant war das nicht, aber man wächst ja an seinen Aufgaben... ;)

Alles Liebe!

weitere Kommentare laden
3

Hallo,

wenn bei mir alle 3 weinen und ich alleine bin, sortiere ich nach Priorität.

Babies kommen grundsätzlich zuerst, außer die Großen weinen, weil sie sich weh getan haben.

Das abendliche Geschrei war bei meinen Zwillingen in den ersten 3 Monaten wirklich schlimm, zum Glück war nur ein paar Mal mein Mann nicht da, ich habe mich dann halt mit meinen 2 schreienden Kindern aufs Sofa gesetzt (rumtragen mochte meine Große nicht, das war zu viel für sie), habe ruhig auf sie eingeredet und versucht selber Ruhe zu bewahren.

Zudem fand ich es in dem Alter bei meiner Kleinen einfacher, wenn ich erst die Großen ins Bett hatte und dann Ruhe hatte, die Kleine ins Bett zu tun.

Grüße

6

Hi,

-wir hatten zwei Wippen.....
ein Baby rein...mit dem Fuß geschaukelt und das andere Baby auf dem Arm

-ab in den Kinderwagen und eine runde Schieben

-Schnuller

-Hunger?

Ok....bin das ein oder andere Mal auch ins Auto gestiegen und bin eine Runde gefahren....da war schnell Ruhe und die Kids haben geschlafen.

lisa

7

Huhu,
also wenn ich die üblichen Sachen, wie Pampers, Hunger, Bauchweh & Knuddel-Bedürftig gecheckt hatte und es nichts gebracht!
Dann, ja dann musste die Geheimwaffe her: DER FÖN!!! Sobald der angeschaltet war, war in 99,9 % der Fälle sofort Ruhe! Das Geräusch vom Fön lieben sie bis heute.

Liebe Grüße
Stephi

8

Mh, kann man da gar nicht so einfach sagen. Bei uns war und ist es auchm wenn "wirklich was schlimmes" ist, dann ist der andere Zwilling ruhig.
Wenn beide dann doch mal zeitgleich was von Mama wollten, habe ich immer gesungen und mir beide zusammen aufs Bett oder sonstiges gelegt und Bauch gestreichelt. Hatte auch beide gleichzeitig auf dem Arm.. Geht auch, wenn man alleine ist. Zumindest, wenn sie noch#schwitz so leicht sind..
Jetzt mit drei sind es dann eher Kämpfe um mehr Aufmerksamkeit...
Aber wie gesagt, versuch es mal mit Bauchstreicheln...deinen älteren Sohn würd ich dann mit einbeziehen und schon ist alles vergessen, denn er wird dann ja gebraucht!
LG und starke Nerven.

Top Diskussionen anzeigen