Vorwehen. Wann gings richtig los?

Hallo.

Ich würde gern an euren Erfahrungen teil haben.
Habe schon seit der 16. Woche immer mal ganz vereinzelte Wehchen. Seit der 27. Woche jeden Tag, insbesondere ab Nachmittag für 2/3 Stunden alle 10 Minuten. Dann sind die wieder weg. Letzte Woche Montag hat mich meine Gyn in die Klinik geschickt, weil ich alle 3 Minuten Wehen hatte. Vom Gefühl sind die stärker als noch in der 16. Woche und drücken teilweise auf den Beckenboden, Luft bleibt weg. Schmerz würde ich das aber nicht nennen, eher ein angestrengtes Gefühl. Die Wehen sind auch bisher nicht Muttermund wirksam gewesen. Mit viel Entspannung und Tokoöl habe ich auch etwas Ruhe rein bekommen. Habe aber bestimmt einmal die Stunde eine Wehe.

Weiß nicht was ich davon halten soll. Ob die nicht mal Muttermund wirksan werden. Wann ich damit rechnen muss, dass es los geht...?

Lg

1

Hallo,

wann es losgeht, keine Ahnung, die Vorwehen können sich plötzlich in normale Wehen wandeln oder aber bis zum Ende so weitermachen.

Was du geschildert hast, hört sich sehr nach reinen Vorwehen an, sie kommen eher nachmittags, vor allem evtl. bei Anstrengung, treten nicht öfter als 5-6 Mal die Stunde auf, die Schmerzen sind noch nicht so stark, dass du stehen bleiben musst und sie veratmen musst.

Ich hatte das bei meiner Zwillingsschwangerschaft ab der 20. SSW, ab der 30. SSW war es bei mir am schlimmsten, da hatte ich das teilweise echt alle 10 Minuten.

Vor allem wie du auch immer ab nachmittags.

Mittlerweile weiß ich, bei mir gibt es einen großen Unterschied zwischen Vorwehen und echten Wehen, bei echten Wehen kann ich nicht mehr laufen und muss es veratmen.

Ich wurde trotz der zahlreichen Vorwehen geplant in der 38. SSW eingeleitet.
Wie weit bist du?
Was sagt denn dein GMH?
Meiner war ab der 30. SSW so um 2,5 cm, das war für Zwillinge schon gut.

Grüße

3

Bin 28+1

4

4, 5 GMH

2

Hallo das hatte ich auch. Musste hochdosiertes Magnesium nehmen und habe auch mit Tokoöl gearbeitet. Die Wehen wurden dann in der 33. Woche Muttermundwirksam. War da aber schon wegen Wachstumsunterschied in der Klinik zur Lungenreife. Haben dann Wehenhemmer bekommen bis 34+0 dann fingen sie wieder an und die Babys wurden per Kaiserschnitt geholt bevor sie Stress bekommen.

LG

Top Diskussionen anzeigen