Zweieiige Zwillinge aber trotzdem nur eine Plazenta?

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe, eine von euch erfahrenen Mehrlingsmamas kann mir weiter helfen.

Meine Zwillinge sind durch eine ICSI entstanden. Ich habe zwei befruchtete Blastozysten zurück bekommen.

Als ich letzte Woche , Mitte 8. ssw, bei meinem FA war, sagt er, dass sich die zwei eine Plazenta teilen, d.h. sie seien monochorial-diamniot. Eine Woche vorher sah man nur ein Herzchen schlagen und in der zweiten Fruchthöhle nur einen Dottersack.

Kann das bei zweieiigen Zwillingen echt sein? Ich finde diese Konstellation immer nur bei eineiigen Zwillingen beschrieben.

Es wäre ja wirklich der Knaller-Zufall, wenn sich nach dem Transfer nur eine Blastozyste eingenistet hat und daraus dann eineiige Zwillinge entstanden sind #rofl

Danke schonmal für eure Antworten!

Anna + #ei Küken + #ei Küken fast 10. SSW

1

Ja das kann wirklich so sein, auch umgekehrt, je nachdem wann die Teilung entsteht, können sogar eineiige Zwillinge zwei Plazentas haben.

Ich glaube an der Plazenta kann man das nicht festmachen, ob ein oder zweieiig! Soviel ich weiss, sind 2/3 aller Zwillinge zweieiig!

Herzlichen Glückwunsch zu deinen Zwillis!!!!!!!!!!!

2

Es hängt glaub ich eher an den Fruchtblasen! Eineiige sind in einer und zweieiige sind in zwei.

Lg alicja

3

Huhu #winke

also meine Zwillinge sind eineiig also Monchorial-Diamniot..

Die beiden teilen sich auch eine Plazenta aber das ausschlaggebende war die Fruchtblase.Sie sind zusammen in einer Fruchtblase nur durch eine Eihülle getrennt.

Kannst in meiner VK gucken wie das ausgesehen hat in der 9 Woche :-)..
Kann man glaube auch nur bis zu ner bestimmten SSW feststellen oder eben nach der Geburt. Bei Zweieiigen sieht man normalerweise grad anfangs deutlich das sie getrennte Fruchtblasen haben.

lg,sabimit2 22+1

4

Also bei uns hat es der Spezialist in der 12. Woche genau bestimmen können. Sie hatten eine Plazenta, eine Fruchtblase aber eine ganz dünne Trennwand zwischen sich. Später kann man die wohl eher schlecht feststellen.

LG

5

Hallo!
Soweit ich weiss sind mono- di zwillis immer eineiig!
Was bei di-di zwillis sein kann, also bei 2-eiigen, dass die plazenten zusammenwachsen. Das passiert aber glaub ich erst später...

Gruss,
Pili

6

Also eben meine Zwillis sind in jeweils ihrer eigenen Fruchtblase und haben auch ihre eigene Plazenta. Man sieht auch ganz deutlich die abtrennung! Und natürlich am Geschlecht erkennt man es auch. Zumindest wenn es ein Pärchen ist! Dann sind sie zweieiig!:)

7

Also anhand der ganzen Antworten hier bin ich jetzt auch etwas verwirrt. Ich muss meine Ärztin nächsten Dienstag löchern, wie sie gleich auf eineiige Zwillis bei mir kommt.

Ich habe in der 6 SSW nur einen Dottersack sehen können (sie auch), dann in der 9 SSW 2 Herzchen, 2 Fruchtblasen aber nur eine Plazenta. Sie sagte gleich wie aus der Pistole geschossen, Eineiige Zwillis, Nicht ZiZis... ok.. das musste auch erstmal verdaut werden.

Eineiige Zwillinge in einer Fruchtblase ist eher selten, dass habe ich aus der Literatur entnommen, die ich gerade verschlinge.

Aber ich werde mal meine Ärztin fragen, wie und was und am 29.7 habe ich die Nackenfaltenmessung im KH da erfahr ich sicher auch mehr...

Ist ja schon wichtig zu wissen, ob eineiig oder zweieiig

liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen