Bitte nicht lachen :-)

Hallo Mädels,

als allererste bitte is bitte nicht lachen :-)

Mein FA hatte in der 11 ssw ( wo wir noch nix drauf gegeben haben) outing bekommen, Junge, in der 20 ssw waren wir bei der FD und 3D beide zeigten uns eindeutig einen JUNGEN :-)

In der letzten VS hatte mein FA auch gesagt er sei sich weg. einem Jungen nich sicher, und meinte eher Mädchen ( obwohl er sich in der 11 ssw sicher war ) ? Was für uns noch sehr unsicher war.

letzte woche war ich im KH beim Gespräch Geburt :-) Sie machte auch einen US und 3D und sagte es sei ein Mädchen :-)

Nun sagte mein Mann zum spaß es sind vll. doch zwei :-) ( hatte hormonbehandlung mit auslösung, damals wurden 2 ausgelöst ) Ich habe ihn ausgelacht und gemeint wir seien nicht mehr im mittelalter früher hätte ich es ja verstanden, aber bei der heutigen Technik

ich habe keine ahnung wieso aber ich googelte einfach mal nach und es kam schon paar mal vor das EINEIGEZWILLIGE schon übersehen worden sind weil sie knapp hintereinander lagen!!

Nun meine frage, ich finde es immer noch blödsinn aber es macht mich ja doch nachdenklich :-) wie hoch is die chance das ein Kind übersehn wird!? Und dann noch in der Spät ss bin ja schon in der 26 ssw.

Lg

4

eineiige würde aber die verwirrung nicht erklären, weil selbst wenn es so wäre, dann hätten sie ja dasselbe geschlecht.
grüsse, ks

5

Meine FÄ hat in der Frühschwangerschaft noch auf ein Pärchen getippt. ;-) und meine sind auch eineiig.

6

Ja aber es ging ja um die Verwirrung zwischen den Geschlechtern. Sie meint ja, dass ihr Verdacht unter anderem davon kommt, dass einmal GANZ SICHER ein Mädchen und einmal GANZ SICHER ein Junge zu sehen war und dann können sie ja nicht eineiig sein.

Wie früh hast du denn dein Outing bekommen? Hat man da (also in der Frühschwangerschaft) noch nicht gesehen, dass sie eineiig sind?

weiteren Kommentar laden
1

....mmhhhh, ich kann mir nicht vorstellen, daß nach den ganzen Sono's übersehen wurde, daß Ihr Zwilling habt !

Es ist ganz bestimmt ein Einling.....mit dem Geschlecht ist ja immer so eine Sache.....
Wieviele dachten noch bei der Geburt, es sei zb. ein Junge und dann kommt doch ein Mädchen rauß !

Spannend und verwirrend ist es schon !

Alles Gute #winke

2

Ja aber bei der FD und 3D haben wir zwischen den beiden eindeutig was gesehn :-) und im KH war eindeutig NIX zwischen den beinen :-) es war aber bei der FD sicher keine Nabelschnurr sie hat das iwie ausgemessen mit dem Doppler ? frag mich bitte aber nich wie :-)

3

....das ist echt komisch !
Ich kann es mir nicht vorstellen...ich habe gespürt, daß es zwei sind, aber ich wußte es ja auch....

Halte uns mal auf dem Laufenden #kratz

#winke

8

hy :)

ich kenn 2 wo man das 2. baby übersehen hat & erst sehr spät entdeckt hat :))
bei meiner nachbarin verlief das alles auch richtig schräg...

da wurde erst bei der geburt festgestellt das da noch ein 2. ist ^^

und vor ein paar wochen hab ich hier bei den geburtsberichten auch einen bericht gelesen wo man das 2. baby erst bei der geburt entdeckt hat *gg*

nachdem das 1. da war hatte die mama noch immer starke schmerzen & dann sah die hebi das sich da noch ein 2. baby auf den weg macht :-o

das sowas passiert ist sehr selten!!
aber passieren kanns nunmal :)

10

Wie bitte??
Ist der Bericht und die VK authentisch?

Ich war mir bis jetzt ziemlich sicher, dass sowas seit 10 Jahren nicht mehr passiert.

Sogar Hebammen können durch Tasten zwillinge feststellen.

Wohooo, bin immernoch geschockt.

Lg:)

11

"Sogar Hebammen können durch Tasten zwillinge feststellen."

Das kommt darauf an wie sie liegen. ;-)

weitere Kommentare laden
9

Guten Morgen mädels,

danke für eure antworten :-) habe am Freitag die VS und werde den Arzt wenn das Geschlecht nochmal wandeln sollte drauf ansprechen :-) auch wenn ich selber noch nich so dran glauben KANN :-)

ich denke das es einfach nur schwer is das Geschlecht rauszuerkennen und es vll. doch ansichtsache is !! Wir werden sehn :-) halte euch auf dem Laufenden.

16

Ich "kenne" eine, die hat in der 32.SSW erfahren, dass sie eineiige Zwillinge bekommt, nicht nur ein Mädel, wie bis dahin immer alle dachten. Darauf hin hat sich auch geklärt, warum das eine Mal so gut wie kein Wachstum zwischen den 4 Wochen US war :-) Jetzt bleibt es ein Rätsel, ob sie immer das selbe kInd im Bild hatten oder mal eins, mal das andere ;-) Aufgefallen ist es, als plötzlich eindeutig 3 Füße im Bild waren.

LG

18

Wie auch immer, in der 11. Woche kann man das Geschlecht nicht per US bestimmen. ;-)

19

Bei mir und meiner Schwester war das auch so. Gut, das ist jetzt schon ein paar Tage (24 Jahre) her aber zumindest war es so, dass während der Ss mehrere Ultraschall gemacht wurden und der damalige Arzt hat immer nur eins gesehen! Meine Eltern wussten bis zur Geburt nicht, dass es zwei sind!

Top Diskussionen anzeigen