PEG perego aria twin???

Ich suche einen gebrauchten buggy und bin nun öfter auf den gestoßen, ich habe einen hartan zx ii der Super ist aber auf Dauer zu schwer, soll ich ihn verkaufen für einen PEG perego?

Bin unsicher mein Mann schimpft ich soll den hartan fahren aber ich muss ihn immer rein und raus Hiefen 24 kg sind nicht ohne.

Ich will es jetzt da meine 9 Monate alt sind, sitzen krabbeln und schon stehen und das Frühjahr kommt einfacher haben bzw. Machen.

Sorry Rechtschreibung aber vom handy ist das immer schnell geschrieben da meine zahnen und die alle halbe Stunde unruhig werden...
Danke für Rat und Hilfe

Tzu

1

Hallo,

wir hatten auch den Hartan und aus dem gleichen Grund wie du hab ich mich nach 7/8 Monaten davon verabschiedet. Mir war der einfach zu schwer und zu wuchtig! Bin auch auf den Aria twin umgestiegen. Klar, er ist nicht mit dem Hartan zu vergleichen, ab er hat sein Zweck ( in unserem fall ) voll erfüllt. Fürs Gelände ist er allerdings nicht geeignet. Aber ansonsten hab ich alles damit erledigen können. Nur der Korb unten ist etwas unstabil. Für größere / schwere Einkäufe nicht ausgelegt, daher hat unser Korb schon schwer gelitten. Also wenn du noch ca. 1-2 Monate warten könntest dann würd ich dir meinen gegen VB anbieten.

Wir haben den hier:

http://www.amazon.de/Peg-Pérego-Zwillingswagen-Aria-Dessin/dp/B0030BKRCW

Lg Angie

2

Sorry, hier nochmal

http://www.baby-markt.de/Unterwegs/Zwillingswagen-Geschwisterwagen/PEG-PEREGO-Zwillingswagen-Aria-Twin-Java.html?campaign=ps_idealo/Unterwegs/Zwillingswagen-Geschwisterwagen&RefID=PSM_ps_idealo

3

hey,

also wie haben ihn als nachfolger fürn tfk twinner twist gekauft.

grundsätzlich für frühjahr/sommer/herbst in der stadt ist er ok... leicht und wendig isser und meine jungs sitzen gern drin...

aber drei dinge nerven mich mächtig:

1. die bremse ist furchtbar, lässt sich schwer feststellen und löst sich gern auch mal in der bremsenden straßenbahn...

2. die kleinen räder sind ja ein allg. buggyproblem, die nerven mich, ist null geländegängig, selbst schlechtere wege in ner stadt nerven schon total, und von winter mit schnee darf man gar nicht reden, da hatte ich öfter mal fast wutanfälle :-D

3. den festsellmechanismus der vorderräder kann man in die tonne kloppen, find ich... löst sich superschnell wieder undw enn man mal einhändig schiebt, weil ein kind läuft und das andere im wagen sitzt und der weg nur etwas abschüssig oder holprig ist, ists zum verrücktwerden...

also fazit: für stadt und so echt ok, aber ich hab öfter mal nerven gelassen wegen rädern, bremse und so

ach ja...der zusammenklappmechanismus ist an sich gut gedacht und geht FAST einhändig, aber bei uns klemmt der dauernd und verhakt sich und dann geht gar nix, zum glück passte r in unsren grand c4 picassso auch ausgeklappt rein, sonst hätt ich ihn öfter geschrottet :-D

lg jule

4

Hallo Tzu,

wir haben auch den Aria Twin und wir sind sehr zufrieden. Klar gibt es Dinge, die ich ändern würde, jedoch gibt es kein Buggy ( bzw. Kinderwagen generell ) die 100% sind.

Für mich war wichtig das er leicht und schnell zusammenklappbar ist. Bevor du ihn ersteigerst, würde ich an deiner Stelle in ein Fachgeschäft gehen und ihn mir "life" anschauen.

Wir haben damals beim Baby Walz den Kinderwagen bestellen lassen und waren nicht verpflichtet ihn zu nehmen. Leider machen das sehr wenig Fachgeschäfte.

LG

5

Hallo,
schließe mich an. Genau aus diesem Grund habe ich mir den auch geholt als die Mädels 11 Monate waren. Mit dem Hartan ist man einfach total unflexibel. Mit dem Aria hatte ich meine Freiheit wieder, kann ich nur empfehlen. Ich habe mir den in orange gekauft, total schick :-D

Viele Grüße

6

Hallo,

ich hatte beide. Den Hartan für zu Hause und den PegPerego für mit Auto und Bahn.

Sehr schön.

Verkaufen würde ich den Hartan noch nicht - der nächste Winter kommt bestimmt und dann ist ein Kinderwagen besser als ein Buggy.

LG

Top Diskussionen anzeigen