Liebe Zwillings-Mamis,Geschenke Frage!

Guten Morgen!
Ich habe eine gute Freundin,die bald ihre Zwillings Jungs erwartet!
Nun bin ich auf der Suche nach einem schönen Geschenk.
Zum einen hab ich jetzt die Frage,welche Kleidungsgröße den Jungs wohl am Anfang passt,selbst wenn sie nah am errechneten Termin kommen?
Die beiden werden ja wahrscheinlich auch dann kleiner sein und aus 50/56 rausfallen,oder?
Findet ihr,dass so kleine Kleidung,also vielleicht 48 oder so sinnvoll ist?
Was habt ihr so geschenkt bekommen,was für euch wirklich sinnvoll,nützlich war oder wo ihr euch besonders drüber gefreut habt?
Freue mich über eure Antworten!
Liebe Grüße!
Mickie und Davin(seit gestern 3 Monate alt#verliebt)

1

Hallo,

also meine Jungs kamen 36+6 und waren 46 und 49 cm. Wir haben von Anfang an Gr. 50 angezogen...sie mussten da zwar erst reinwachsen, aber das ging super schnell. Die Ärmel kann man ja problemlos umkrempeln.

Es kommt natürlich darauf an, wieviel Du ausgeben möchtest. Wir haben uns einen Doomoo Sitzsack gekauft, auf den ich nicht verzichten wollte. Dadurch konnte ich einfacher beide gleichzeitig sattbekommen (sie hatten immer gleichzeitig Hunger). Habe einen in den Sitzsack geschnallt und die Flasche gegeben, während ich den anderen an der Brust hatte. Ist aber halt teuer...aber vielleicht kennst Du jemanden, der mitschenken kann.
Ansonsten finde ich die Wrap to go Wickelunterlagen mit zusätzlichen Funktionen von Lässig sehr praktisch.
Windeln, oder Gutscheine für eine Drogerie oder Amazon, Babysittergutscheine, Gutscheine für Essen kochen für Mama, ein Wellnessset für Mama, Lederpuschen für die Krabbelzeit, mehr fällt mir jetzt spontan nicht ein.

Ansonsten finde ich es auch immer gut, nachzufragen, was sie noch braucht. Schlafsäcke z. B. oder eine Krabbeldecke.

LG

kleiner #hasi mit Zwillingsjungs (heute vor 2 Jahren ging die Geburt los)

2

wirklich gefreut habe ich mich über freunde, die voreigekommen sind und richtig angepackt haben. so dass ich in ruhe duschen konnte, mal ein wenig aufräumen etc.

nicht leiden konnte ich (auch beim grossen nicht) leute, die zum baby-watching kamen und das gefühl hatten, sie müssten sich von mir noch bewirten lassen.

wenn gute freunde ein kind gekommen, besuche ich sie in der regel, bringe was kleines fürs baby mit (z.b. ein kaputzenbadetuch, die finde ich praktisch) und bringe ein blech lasagne und eine flasche wein mit für ein gemeinsames essen.
grüsse
ks

3

Hello

also sinnvoll ist natürlich immer Gutscheine von wie bereist erwähnt..Drogeriemärkte oder Babyläden..
Aber sowas fürs Herz ist ebend Zeit..
Ich habe auch einige Zeit Gutscheine bekommen..wie zb

- Kinderwagenfahrt
-essen gemacht bekommen
-Haus saugen
-Fenster putzen
-Vorgarten herrichten
-Babysittergutscheine
-Friseurgutschein und dann wurden die kleinen solange ebend kutschiert

sowas finde ich auch immer sinnvoll denn oft bleibt die zeit dafür nicht und vom Partner mag man auch was haben und der sollte Abends nicht noch all diese Dinge machen müssen..
Ansonsten..fragen..was Sie mag/möchte

Viel erfolg

4

Ich hätte mich über zwei hübsche Pucksäcke gefreut. Oder über den Tummytub (für Zwillinge gibt es nichts praktischeres zum baden und gerade am Anfang hat er uns bei so manchem quersteckenden Pups geholfen)!

In 48 würde ich nichts kaufen, das passt ja echt nur 5 Minuten lang ;-).

Und vermeiden unbedingt: Kapuzen! Die sind sowas von unbequem für die Kleinen, die ja doch fast nur auf dem Rücken liegen.

Bodies konnte ich am Anfang auch nicht genug haben, oder Windeln :-).

Das, was den Haushalt angeht, hätte ich nie von jemand anderem machen lassen...

Spielsachen in rot, weiss und schwarz waren der totale Renner, gerade am Anfang, als sie noch verschwommen gesehen haben...

LG
cha

5

Am liebsten waren mir die Gäste, die was zu Essen mitbrachten #schein Kuchen oder was zum Einfrieren...

Klamotten nur ab 50 und bitte beachte dabei die Jahreszeit (die ganzen hübschen Sommerkleider konnten wir im Winter einfach nicht gebrauchen...).

KEINE Spieluhren, Kuscheltücher, Socken...

Wenn du etwas fürs Herz schenken und etwas mehr Geld dafür ausgeben möchtest: http://www.gluecksgeschenk.de/

T-Shirts für die Eltern: Ja, Es sind Zwillige!

Ansonsten einfach die Eltern fragen...

LG Kati

6

DANKE für eure Antworten!
Hab da jetzt schon so ne Idee!!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Mickie und Davin

7

Tipp....kaufe keine Kleidung, das haben die Eltern in der Regel ohne Ende, bzw. bekommen es immer wieder von anderen Geschenk.

Ich liebe Steiff Teddys,

Babyschwimmkurs mit Begleitung
Babymassage mit Begleitung ein Tagebuch fuer die Mama ueber die tollen Fortschrittes des Babys
Putzfrau fuer einen Tag...Fensterputzen, etc.....
Einkaufshilfe anbieten,
Patchworkdeckde die zuerst als Krabbeldecke und dann als Bettdecke genutzt werden kann
Es gibt tolle Kissen die man mit Namen des Babys anfertigen lassen kann...

gruesse Lisa

Top Diskussionen anzeigen