9 SSW - Übelkeit und Erbrechen

Guten Morgen!

Sorry, aber ich muss mal ein wenig jammern. Ich hoffe, dass ist okay.
Mich haben die SS-Beschwerden voll erwischt. Mir ist permanent schlecht und ich kann kaum essen und trinken. Beim Trinken ist es am Schlimmsten. Mein heißgeliebtes Wasser (Volvi) rumort sofort im Magen und verursacht ein absolutes Chaos.

Weiß schon gar nicht mehr, was ich versuchen soll zu trinken. Kohlensäure geht gar nicht. Tee ist plötzlich nur noch :-p bäh und Vitamalz schmeckt mir auch nicht mehr.
Essen ist auch so ein Problem. Meistens verschlimmert das meine Situation nur noch. Dabei habe ich momentan einen Heißhunger auf frisches Obst oder Konservenobst, was leider sofort wieder rauskommt. Ich ekel mich sogar vor Brot und Brötchen. Normal? #kratz

Nehme fast alle halbe Stunde Nux Vomica und einmal am Tag Zinota (die Ingwerkapseln hat mir mein Arzt verschrieben, traue mich aber nicht mehr davon zu nehmen).

Auch liegen geht gar nicht. Liegen ist total unangenehm.
Da ich ein BV habe, fällt mir hier zuhause die Decke auf den Kopf.
Übermorgen habe ich erst meinen nächsten FA-Termin.

Ich suche derweil Ablenkung im Internet bzw. mache mich bereits auf die Suche nach passendem Familienauto (2-3 Erw. 1 Kind (4 J.), Zwillinge und kleiner Hund) sowie nach einem geeigneten Kinderwagen.
Ich weiß natürlich, dass das viel zu früh ist und eigentlich habe ich auch tierische Angst davor, dass etwas schief geht, aber was soll man sonst machen, .... wenn man hier zuhause hockt, unfähig ist, sich weit von der Toilette zu entfernen und nix machen kann, außer sich halt Gedanken machen....#augen

#danke fürs Zuhören, sorry fürs viele #bla

Vielleicht habt ihr ja noch ein paar gute Ratschläge oder aufmunternde Worte für mich.

Liebe Grüße Snitte

1

Hallo,

ich fühle mit dir, mir gings genauso wie dir. Bei meinem Großen schon und jetzt mit den Zwillis auch wieder!!

Hab aber nen guten Tipp bekommen, der bei mir super gut hilft: Akupressurarmbänder!!
Die heißen 'SeaBands' und gibt's in der Apo. Ich leg sie an, sobald ich morgens die Augen aufmache und leg sie erst kurz vorm Einschlafen wieder ab. Hab zwar trotzdem keine großen Appetit, aber kann wenigstens was essen und es bleibt auch drin! Und die Übelkeit ist fast weg. :-)
Bei meinem Großen haben mir damals auch Vomitusheel Tropfen geholfen und viel Melissentee.

Vielleicht hilft dir das ja auch.#liebdrueck

Alles Liebe und noch eine schöne Kugelzeit

LG #winke

2

Hi, Übelkeit hatte ich nicht, aber Langeweile, da ich früh krank geschrieben wurde.
Kann Dir nur empfehlen Dich in der SS um die Formulare für Elterngeld, Kindergeld und den ganzen sonstigen Schriftkram zu kümmern. Soweit man es vorbereiten kann. Sind die Twins erstmal da, hast Du weder Lust noch Zeit ;-)

Hab sonst auch viel gelesen, bei eBay reingeschaut und Sachen fürs Kinderzimmer ersteigert, Fern gesehen, vorgekocht usw.

Du bist noch früh dran, lass Dir also mit allem etwas Zeit und lenke Dich ab - so gut es geht.

Alles Gute und denk immer daran, es geht vorbei!
LG C

Top Diskussionen anzeigen