Ab wann musstet ihr Umstandsmode tragen?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin jetzt 7+4 und mir kneifen die Hosen total. Ich habe zwar nicht zugenommen, aber mein Bauch bläht sich total auf. Enger Hosenbund und über den Bauch gehende Slips kann ich voll nicht ertragen.

Aber man kann doch noch keine Umstandshosen anziehen, oder?

Es ist überigens meine zweite SS und da heißt es ja, es geht schneller....

Wie ist/ war das bei euch?

Liebe Grüße Snitte

1

Hallo

Ich habe ab der 8 Woche Umstandshosen an weil bei mir auch sie Hosen angefangen haben zu kneifen und ich den Knof nicht mehr zu bekommen habe.

Du kannst ruhig schon Umstandshosen anziehen,du wirst dich viel wohler fühlen :-D

Liebe Grüße

2

Ich hab schon ab der 10.woche nicht mehr verstecken können,dass ich schwanger bin und hab ab da auch langsam umstandssachen getragen. Es war auch meine zweite Schwangerschaft.

Der Bauch kommt viel schneller als bei der ersten... :-)

Wünsch dir alles liebe und eine tolle Schwangerschaft.

Gruß,Claudi

3

Hallo Snitte,

ich trage seit der 9 Woche Umstandshosen, war da zwar noch nich dicker um den Bauch rum aber ich habe den "Druck" der Jeans am Bauch nicht ertragen. Wenn Du Dich wohler fühlst, würde ich an Deiner Stelle auch schon Umstandshosen tragen ... warum unnötig "quälen"? #cool

LG Katinka

4

Hallo,

bei mir waren die Zwillinge die erste SS und ich bin in der 18. SSW auf Schwangerschaftsklamotten umgestiegen.

So ab der 13. SSW hatte ich den berühmten Zopfgummi um den Hosenknopf.

Bin froh, dass ich nicht eher umgestiegen bin, hatte nur zwei lange Schwangerschaftshosen, eine 3/4 und einen Rock und das konnte ich am Ende nicht mehr sehen :-)

Bei meiner 2. SS (diesmal nur 1 Kind :-) wiege ich 3 Kilo weniger als vor meiner 1. SS, deshalb passen meine Hosen, die auf meine 3 Kilo mehr ausgelegt sind, jetzt trotz kleinem Bauch immer noch (sehr zu meiner Freude, da ich noch keine Lust auf meine Schwangerschaftsklamotten habe).

Grüße und schöne Restschwangerschaft :-)

5

ich hatte viele "hüftige"hosen...... die recht weit unten saßen u somit am bauch fast nicht gedrückt haben.... schrecklich fand ich strumpfhosen..... (musste da ein paarmal welche tragen.... das war horror..... zusätzlich weil ich etwas stützende genommen hatte, weil ich so lange stehen musste....) aber ich war unglaublich glücklich, als ich mich in der 11 ssw überwunden hatte u mir ne umstandshose gekauft hatte.... die war soooooobequem!!!!
also..... steig rein u fühl dich wohl!!!
lg

6

ich hatte als Umstandsmode
2 weiße Jeans (Berufskleidung)
1 Jeans
1 schwarze Hose
2 Bauchbänder
1 Oberteil
..... ganz am Ende der SS hab ich mir noch ne weite Strickjacke gekauft.

sonst hab ich meine ganz normalen Sachen getragen. Die Hosen etwa ab der 20./22.SSW. hatte aber auch ganz normaler Hüüfthosen bis zum Ende an.

ich glaube das ist ganz individuell
wenn Du jetzt Lust auf ne Umstandshose hast zieh sie doch an - sieht dich normalerweise auch keiner!

7

hallo,

also ich hab mir am Montag meine erste Umstandsjeans gekauft und es ist eine Erlösung!!!!

hab seit der 10ssw den gummi im knopfloch, aber jetzt hat mein bauch so einen schub gemacht, dass ne normale hose einfach nicht mehr zu ertragen war! (und ich meinem mann zu liebe zuhause nicht immer nur in meiner schlumpi-nicki-hose rumlaufen wollte ;-)

kauf dir eine! es ist wirklich unendlich bequem! :-)

lg

8

So, ab heute trage ich auch eine! ;-)

7+6 und nix drückt mehr! Hose rutscht allerdings etwas vom Popo! #schein

Liebe Grüße Snitte

Top Diskussionen anzeigen