28. SSW - und irgendwie glaub ich, es dauert nicht mehr lang ...

Hallo Mädels,

meine letzte #schwangerschaft ist schon etwas her, 7 Jahre um genau zu sein.
Deshalb bin ich jetzt auch komplett verwirrt was meinen Zustand angeht, fühle mich nämlich seit 2 Tagen richtig bähh.
Ich bin ja schon seit Monaten zu Hause, kann kaum 10 min. am Stück laufen und hab Symphyseschmerzen seit der 16. SSW, mal mehr mal weniger. Aber seit vorgestern scheint nun mein Magnesium auch nicht mehr so richtig zu helfen. Hab mehrmals tgl. einen harten Bauch und seit heute auch mal ein leichtes Ziehen im Rücken, wie beginnende Regelschmerzen. Die letzten 2 Nächte waren auch ne Katastrophe. Vorgestern konnte ich vor Schmerzen am Schambein und rechten Beinansatz gar nicht aufstehen, musste meine Mutter bitten mit meiner Großen zu frühstücken, weil ich einfach nicht auftreten konnte. #heul Hätte schreien können vor Schmerz, die Zwillinge drücken jetzt schon arg nach unten.
Ich möchte ja, dass sie noch eine Weile drin bleiben, ich hatte mir als nächstes großes Ziel die 34. SSW gesucht. Aber so langsam kommen einfach Zweifel auf, ob ich es bis dahin noch schaffe ...
Aber vielleicht mache ich mich aufgrund der ganzen Beschwerden einfach auch nur total verrückt. Diese Schwangerschaft ist halt so ganz anders als meine erste damals. Da war der Geburtstag unserer Großen bei mir 40+6, also 6 Tage übertragen. Ging mit Blasensprung und gleich richtig ordentlichen Wehen los. Deswegen horche ich jetzt wohl auch so furchtbar in mich rein, ob sich da was tut.
Was meint Ihr ? Mein Bauch ist übrigens noch gar nicht so dick, wie ich es erwartet hatte, Bauchumfang erst bei 104. Ich sehe zwar aus wie bei meiner Großen zum Schluß damals, also wie Medizinball verschluckt, aber offenbar muss da noch was gehen ... #kratz
Hmm, mal abwarten.
Wäre dankbar für ein paar Erfahrungsberichte, grad wegen dieser doofen "Regelschmerzen" im Rücken. Ich mache mir hier allerdings noch nicht die Riesenbirne, ich weiss ja wie echte Wehen sich anfühlen. Und richtig schmerzhaft sind diese Rückenschmerzen noch nicht, nur unangenehm halt.

Danke und LG,

baby23

1

Du horchst in Dich hinein - das ist ok, aber sag Deinen beiden mal das sie noch schön drinnen bleiben müssen und das das sehr wichtig ist #bla#bla#bla.

Im Ernst: sprich mit den beiden in Deinem Bauch und verhandelt noch ein paar Wochen aus!
und dann ab zum Doc, wenn es schlechter geht.

Ich hab meinen immer gesagt, das es wichtig ist für sie, das sie noch wachsen müssen usw.

Vielleicht wirkt sich das positiv auf Dich und Deinen Körper aus. Klingt esoterisch, aber versuche es mal.

Wenn Du mehr wissen willst, schreibe ich Dir per PN.

LG C

2

Du arme.. lass dich mal drücken #liebdrueck

Dass du solche Beschwerden hast ist ja schon ziemlich kacke.. vor allem, weil du ja scheinbar schon eine Tochter hast; und um die musst du dich ja auch noch "nebenbei" kümmern..

Ich bin seit heute in der 30. SSW mit meinen Zwillis schwanger und mir geht es ja, muss ich sagen, super gut. Es ist meine erste SS und ich hatte weder Übelkeit am Anfang noch irgendwelche gravierenden Wehwehchen bis jetzt.. Okay, bisschen Rücken und eingeschlafene Beine oder so, aber sonst..!?
Da bin ich echt froh.. #schwitz

An deiner Stelle würde ich mir aber wirklich einfach (so gut es eben geht) die Ruhe antun. Und du musst immer daran denken, WIE ENORM WICHTIG es für deine Krümel ist noch möglichst lange drin zu bleiben!!! #pro
Da musst du halt die Schmerzen und Wehwehchen aushalten. Du weißt ja, für wen du es erträgst..! Du schaffst das schon!

Und wenns zu schlimm wird, dann geh halt zu deinem Arzt. Der kann dir vielleicht etwas Linderung verschaffen.

Viel Glück und alles Gute für Euch #klee

LG

Sandra mit Robin und Liam im Bauch #verliebt

3

Hallo,

hab genau in derselben Zeit wie du gedacht, dass es echt nicht mehr lange geht.
So um die 28. SSW konnte ich abends vor Rückenschmerzen nicht mehr einschlafen und einen ständig harten Bauch hatte ich ab der 25. SSW.
Ich dachte echt, eigentlich wird ja alles nur noch schlimmer bis zum Ende, da der Bauch ja größer wird.

Ich hab in der 29. SSW aufgehört zu arbeiten und hab mich zwei Wochen richtig geschont, ich war vor allem viel vor der Glotze gelegen.

Und so ab der 32. SSW waren meine schlimmen Rückenschmerzen verschwunden, mir ging es echt ab da gut. Meinen ständig harten Bauch hatte ich zwar bis zum Ende, war bei mir übrigens unproblematisch in der 38. SSW (bei mir wurde eingeleitet, ich denke wegen den andauernden Übungswehen hat die Einleitung dafür bei mir nicht lange gedauert :-)

Bzgl. Bauch hat sich bei mir auch der Wachstum gegen Ende hin verlangsamt, ich bin dann mit 109 cm ausgestiegen, da muss also nicht mehr soo viel gehen.

Leg dich ruhig hin, wenn deine Kleine in der Schule ist, leih dir Filme von Bekannten aus, dann wird das schon.

Grüße und viel Glück bei deiner Rest-SS

4

Hallo,

"Wäre dankbar für ein paar Erfahrungsberichte, grad wegen dieser doofen "Regelschmerzen" im Rücken. Ich mache mir hier allerdings noch nicht die Riesenbirne, ich weiss ja wie echte Wehen sich anfühlen. Und richtig schmerzhaft sind diese Rückenschmerzen noch nicht, nur unangenehm halt."

Ähm....

Naja, das könnten auch richtige Wehen sein.

Also es ist nämlich so, dass ich bei den Zwillingen andere Wehen hatte als beim Großen. Meinen Großen habe ich mit "Regelschmerzen" zur Welt gebracht. Die sieht man selbst als Presswehe nicht auf dem CTG.

Bei deinem Befund solltest du mit Wehenhemmern im Krankenhaus liegen. Mein ich.

LG Marion

5

Hallo baby23,

irgendwie kommen mir deine Beschwerden ziemlich bekannt vor. Bei mir hat es damals in der 27. SSW angefangen. Mein FA hat mich sofort ins KH überwiesen. Ich bekam eine Woche lang Wehenhemmer, der Gebärmutterhals hatte sich auch verkürzt. Meine Zwillinge kamen dann trotz Schonung (ich hatte vorher noch keine Kinder, deswegen war dies einfacher) bei 31+4.

Es muss bei dir jetzt nicht unbedingt gleich so krass sein, aber alles was ich damit sagen will, ist, dass man das nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Ich würde es abklären lassen!

Alles Gute für deine weitere Schwangerschaft!

Top Diskussionen anzeigen