34. SSW - MuMu weich, Kopf schon im Becken

Guten Morgen!

War gestern bei der Hebamme zur Vorsorge, der MuMu ist wie schon vor 2 Wochen weich, aber zu. Aber sie meinte, dass sie schon den Kopf spürt #augen. Ist zwar abschiebbar, aber ich muss mich jetzt auf jeden Fall schonen, die nächsten 2 Wochen muss ich noch überstehen, lieber aber natürlich länger.
Bin zwar schon seit Mitte November daheim und wir haben seit Oktober ne Putzfrau, aber n bißchen was mach ich natürlich trotzdem im Haushalt, mir gehts ja gut.

Nun haben wir den Notfallplan ins Leben gerufen, meine Schwiegereltern holen den "Großen" mittags von der Krippe ab und bringen ihn hier ins Bett (weil ich ihn auf keinen Fall mehr heben darf, aber alleine beim abholen muss ich ihn ins Auto heben, wieder raus, wenn er einschläft, ins Haus tragen, ins Bett heben,...). Bei Bedarf kommen sie dann nachmittags nochmal rüber und betreuen ihn, wobei das nicht so nötig ist, wenn er wach ist, läuft er ja alles, wickeln kann ich auf dem Boden. Zweimal in der Woche kommt meine Mama (an den langen Tagen meines Mannes, da muss ich kochen und Sohnemann alleine ins Bett bringen) und hilft dann da mit.
Ich hoffe, dass wir damit noch die nächsten Wochen schaffen und die beiden erst in der 38. SSW kommen.

Hatte diesen Befund von euch auch jemand? Wie lange habt ihr ausgehalten?

Mein Mann war gestern ganz aufgeregt, so langsam realisiert er, dass es nicht mehr lange dauert bzw. jeden Tag losgehen kann - hat heute auch endlich eine Tasche mit Freizeitklamotten zum umziehen mitgenommen (ist Banker, im Anzug möchte er auch nicht in den Kreißsaal #rofl)

Irgendwie bin ich ja froh, dass der Führende sich nun wieder in SL bequemt hat, bei den letzten Dopplern war er erst in BEL, dann beide in Querlage, aber muss er sich schon so tief ins Becken schrauben?

So, das war jetzt viel #bla, aber ich muss das einfach mal loswerden, ohne eine Panikreaktion zu bekommen...

1

Hallo,

also bei mir ist der führende Zwilling in der 36. SSW ins Becken gerutscht.

Mein Muttermund war auch relativ bald vor der Geburt weich, ab wann genau, kann ich nicht mehr sagen.

Wegen Schonen hatte meine FÄ schon die ganze Schwangerschaft gepredigt (ohne besonderen Befund, halt weil es Zwillinge sind) und ich hab das naja nicht ganz so konsequent durchgezogen, ich schone mich einfach nicht gerne, bin auch in der 37. SSW noch Traktor gefahren.

Jedenfalls bin ich dann bei 37+3 zur geplanten Einleitung ins KH gefahren, ein paar Stunden später waren meine beiden da.

Zusammenfassend will ich sagen, nach dem ins Becken rutschen, haben meine beiden ohne Probleme noch zwei Wochen geschafft, ich würde sogar sagen, die wären noch ne Woche länger drin geblieben.

Sorgen brauchst du dir keine zu machen, sei froh, dass der führende schön im Becken liegt, vielleicht hast du Glück und es klappt, dass du spontan entbinden kannst.

Grüße

2

Hallo,

danke für deine aufbauende Antwort! Ja, schonen soll ich mich laut FA auch schon seit Beginn der SS, einfach weil es Zwillinge sind. Deswegen hab ich auch schon so früh ein BV bekommen.

Ich hab bis gestern auch meinen 13 kg-Sohn durch die Gegend getragen, gebügelt, gekocht etc., halt alles bis auf den kompletten Großputz, weil das unsere Putzfrau macht. Mir geht es ja gut, wenn der Bauch ein wenig spannt und hart wird, leg ich halt mal einen Ruhetag ein, aber sonst... Ich finds halt schwierig, nichts zu tun, wenn es mir gut geht, ich den ganzen Tag daheim bin und mein Mann dann nach einem 10h-Arbeitstag noch Haushalt machen soll. Aber die letzten Wochen schaff ich das schon, hab ja auch keine Lust, dass die beiden wegen mir dann zu früh kommen.

Ich hoffe sehr auf ne Spontangeburt, drum bin ich auch froh, dass er sich richtig hingelegt hat...

LG, caro1301

3

Hallo,

bei mir lag der führende Zwilling ab der 21. SSW im Becken, der GMH war ab der 29. SSW nur noch 2,5 cm und nahm bis auf 0,9 cm ab, der innere Muttermund war 4 cm geöffnet.

Geboren sind die beiden bei 38+4.

LG,
delfinchen

4

Na, das gibt ja noch Hoffnung ;-) Zum Gebärmutterhals hat bisher noch keiner was gesagt, nur dass er noch steht.

Mal sehen, nächste Woche haben wir den Termin zur Vorstellung im KH, da wird auch wieder gedopplert, bin mal gespannt, wie sie da dann liegen.

LG, caro1301

Top Diskussionen anzeigen