Nabelschnur um den kopf

hallo meine lieben,

ich war heut bei meiner FÄ zur muttermund kontrolle,sie wollte schauen wie sich mein gebärmutterhals verhält,der ist von 4,2cm auf 3,7 cm innerhalb von 2 wochen runter gegangen,ist das schlimm????

Nun wollte sie mir ein schönes foto von den beiden mitgeben,die kleine dame soll woll schon soweit im becken liegen das sie das gesicht nicht mehr aufs ultraschall bekommt,vom jungen hat sie ein foto gemacht,was ich mir zuhause eben nochmal richtig angesehen habe,und festellen musste das die nabelschnur 2 mal übers gesicht liegt(foto wurde von der seite gemacht),also sie liegt auf höhe vom kinn!

jetzt mach ich mir natürlich gedanken,könnt ihr mich beruhigen!

lieben dank lama mit den 2 rabauken 28 ssw

1

Hallo,

mein GMH war in der Woche bei 2,5 cm und ging dann bis zur 32. Woche auf 0,9 mm runter.

Geboren sind die Kleinen bei 38 + 4.

Schon dich, so gut es geht. Mehr kannst du nicht machen. Es kommt, wie es kommt.

Zur Nabelschnur kann ich nicht viel sagen - aber wenn die FÄ nichts dazu gesagt hat, wird es sicher nicht so schlimm sein.

LG,
delfinchen

2

Bin zwar keine Mehrlingsmama aber hatte bei meiner Tochter in der SS ähnliches. In der 25SSW waren wir zum US und der Arzt hat auch deutlich erkannt, das sie die NS um den Hals hat. Er sagte uns, das die Kleinen viel damit spielen und das nicht so bleibt.

Und wirklich: Sie ist geboren OHNE NS um den Hals.

Hoffe, ich konnte dir die Angst etwas nehmen.

Lg, C.

3

Hi.
Die Kleinen drehen und wenden sich im Bauch - da kann die Nabelschnur auch mal komisch liegen...
Keine Sorge, es muß nicht zu einer Umschlingung kommen#liebdrueck
GlG, Locke

4

Mein GMH war vor 2 Wochen auch nur noch bei 2,7 cm. (2 Wochen davor bei 3,5 cm)
Ich muss am Donnerstag wieder zur Kontrolle und bin ängstlich gespannt, dass er noch weiter verkürzt ist. Ich versuche mich auch zu schonen, was aber mit 2 Kindern zu Hause nicht ganz einfach ist. Naja 3-4 Wochen müssen wir noch aushalten, dann ist alles nicht mehr so schlimm ...

Zur Nabelschnur kann ich dir nichts sagen. Bin aber auch der Meinung, wenn deine Ärztin nichts dazu gemeint hat, ist wohl alles ok und "normal".

LG JeanyX (32+3)
www.frühjahrtwins2012.de

Top Diskussionen anzeigen