Beginnendes diskrepantes Wachstum und Fruchtwasser untere Norm

Hallo Mädels,
Bei mir wurde ein beginnendes diskrepantes Wachstum der Zwillinge in der 26. SSW festgestellt. Das eine ist vom gewicht und dem Fruchtwasser an der unteren Norm. Jetzt wird engmaschig kontrolliert.
Hatte das auch jemand von euch? Wenn ja, wie war der weitere Verlauf?

1

hallo bei uns war er es auch so...
bei uns war es der junge..
habe zweieiige zwillinge...
es ist auch jede woche kontroliert worden...
ist aber alles gut gegangen...
sind bei 37+6 zur welt gekommen mit 1940g und 44cm der junge...
unser mädel hatte 2430g und 48 cm...

lg jacki

2

Das gibt mir Hoffnung. Bis zur 37.SSW durchzuhalten wäre echt super.

3

hallo,
wir hatten eine diskrepanz ab der 24 ssw...... erst recht wenig....dann wurde es immer mehr... die letzten drei messungen (von zwei oberärzten und einem pränataldiagnostiker, der nix macht ausser schallen) lagen zwischen 550 g und irgendwas über 900g..... de facto war der unterschied: 1370 g!!! und 6 cm
(genau genommen: 1660g bei 42cmm das mädchen/ 2930 g bei 48 cm)
von diesem unterschied waren alle platt.....

allerdings waren bei uns die dopplerwerte immer sehr gut und fruchtwasser mehr als ausreichend.
ich drück euch jedenfalls die daumen, dass ihr noch lange gut schafft.
alles alles liebe aspettolafenice

4

#danke für deine Antwort. Bis zu welcher SSW hast du durchgehalten? Wie geht es deinen beiden jetzt?
LG

5

hallo,
ich hatte ab 29 ssw verkürzten gmh.... also vieeeel gelegen ( aber noch umzug/ flug etc...)
wegen der wachstumsdiskrepanz wurde ab etwa der 33ssw auf "holen" gedrängt......

wir hatten keine lungenreife.... u schließlich habe ich mir eine einleitung erkämpft.... es wurde mehrere tage eingeleitet.... u schließlich bei 35+1 ein ks gemacht.
jetzt..... sind sie vier jahre alt.... u echt fit drauf- sowohl körperlich als auch mental u sozial..... ich kann mich echt nicht beschweren. ( ich prahl jetzt mal:-p- eigentlich werden sie echt fast überall gelobt, dass sie so gut u entspannt drauf sind- klar manchmal gehen die herzchen mir trotzdem maßlos auf den keks....aber so ist das nun mal)
körperlich unterschiedlich sind sie allerdings immer noch ( wir schreiben immer noch 6 cm unterschied.... die madame wiegt etwa 13 kilo der herr gut 5 kilo mehr#schwitz allerdings weit entfernt davon dick zu sein-man sieht jede rippe....) aber sie sind einfach auch vom typ sehr unterschiedlich ( braune feine haare, grün-braune augen, lange beine, schmale finger, schmale gelenke, sehr zierlich, derzeit schuhgröße 25 versus blonde dicke borstenhaare, blitzblaue augen, kurze kräftige beine, dicke kurze finger u zehen, einfach robuster gebaut, derzeit schuhgröße 29/30)

wie gesagt: fit, gesund, fröhlich.... ich kann mich nicht beschweren.
lg aspettolafenice

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen