brauche mal rat von patentanten bei nur einem zwilling

Hallo ihr lieben,

aktuell bin ich patentante von einem kleinen mädchen geworden.

sie kleine maus hat eine zwillingsschwester, die aber eine andere patin hat.

nun frage ich mich wie das so wird? geschenke? besuche? ausflüge?

also wie macht ihr das? beschenkt ihr den anderen zwilling mit? nimmt ihr den anderen zwilling mit auf ausflüge etc? zum beispiel dienstag gehe ich die kleine besuchen und wollte ein kleines paten-geschenk machen...nur was ist mit dem anderen zwilling?

wisst ihr was ich meine??? auch gerne tipps von mamas die auch zwei paten haben für die kids

ich weiß garnicht wie das ist so im realen leben #hicks#hicks

danke#winke

1

Hallo,

meine zwei Mädels sind jetzt 1,5 Jahre alt und haben auch getrennte Paten. Also bei Ausflügen (was natürlich bis jetzt noch nicht so oft vorgekommen ist) werden natürlich beide mitgenommen. Bei Geschenken haben sie sich bisher auch immer abgesprochen und es gab z.B. zu Weihnachten je einen Schlitten für die Zwerge.

Ich denke, es wäre sinnvoll, sich mit dem Paten für den anderen Zwilling mal kurzzuschließen, um sich zumindest auf einen ca.-Betrag zu einigen, den man für Geschenke ausgeben will. Wobei es ja bei einem Patenamt nicht in erster Linie um Geschenke geht, sondern für sein Patenkind da zu sein. Wir werden das nicht so ernst nehmen, wer jetzt von welchem Zwilling Pate ist. Das jeweilige Patenkind wird auch bei Besuchen nicht bevorzugt behandelt. Von mir aus dürfen beide zu meinem Bruder mit Frau und zum Bruder meines Mannes mit Frau "Pate" und "Patin" sagen.

LG

2

hallo,
besprecht das doch einfach.

vielleicht findet ihr gemeinsam eine lösung.
( da gibts ja verschiedene möglichkeiten. jeder nur für sein patenkind, jeder für beide, oder abwechselnd- der eine für beide zu weihnachten der andere zum geburtstag dafür etwas größeres, der eine zahlt auf ein konto der andere macht die laufenden sachen,.... weiß der kuckuck... da gibts echt je nach lust u laune, charakter u budget verschiedenste möglichkeiten) absprechen ist IMMER das beste. bezieht auch die eltern mit ein...... die wissen oft auch, was die kids brauchen, oder was grade aktuell ist...

bei treffen oder so würde man ja auch nicht das eine kind links liegen lassen...

besprecht es. das ist das beste.
lg

3

Hallo,

ich als Erwachsener-Zwilling kann dir sagen,wir mussten nie zusehen wie der Eine was bekommen hat und der andere ging leer aus.Geburtstage,Weihnachten und Konfirmation wurden wir gleich gehalten.
Ich glaube, ich oder meine Schwester hätten es nicht verstanden!
Im Prinzip ist es ja so,Zwillinge bekommen meist das Gleiche ,eventuell in einer anderen Farbe oder irgenwas was zusammenpasst,damit sie miteinander spielen können.
Ich bekam eine Puppe in Rosa,meine Schwester in blau.Der eine Zwilling das Playmobilbadezimmer der andere das Wohnzimmer und manchmal mussten wir gleichzeitig auspacken ,weil es exakt das Gleiche war.
Ich würde sie Gleichhalten ,keine Unterschiede machen und auch beide mitnehmen.

Lg Sabine

4

ich als zwilling kann dir sagen das eifersucht kommen wird wenn nur der eine was bekommt.
bei mir war es so, das meine patin meinem bruder immer eine kleinigkeit mitgeschenkt hat. nicht viel aber immerhin was kleines.
sein pate hat mir nie was geschenkt, nicht mal ne tafel schokolade zum geburtstag. ich war jedesmal enttäuscht und fand es eben ungerecht.

meine mutter war iwann so sauer auf ihn das sie zu ihm sagte, wenn er weiter einen unterschied macht zwischen den kindern, dann braucht er nicht wieder kommen, denn ein kleines überraschungsei oder ähnlich wird ihn nicht umbringen oder in den ruin stürzen.

jetzt werden wieder einige sagen das paten nicht zum schenken da sind. aber das stimmt in kinderaugen nicht. jedes kind ist enttäuscht wenn es am geburtstag nichts bekommt, die paten aber dennoch zum kaffeetrinken kommen.

das mit den ausflügen würde ich von der mama abhängig machen, wie sie das handhaben möchte. weil viell möchte sie dann ja in der zeit mit dem anderen zwilling einfach mal die zweisamkeit genießen, und wenn die andere patin ebenfalls mit dem anderen gelegentlich ausflüge macht, ist das doch eig ganz ok.

jedenfalls wenn du zu ihnen zu besuch kommst zwischendurch und eine kleinigkeit schenken möchtest, würde ich das mal 2 kaufen. ist doch blöd wenn einer dann mit was neuem spielt und der andere daneben sitzt.

5

was ich noch vergessen hatte zu sagen. wenn du mal was größeres kaufen willst, ist es iwie auch verständlich wenn du das nicht mal 2 kaufen willst. ist ja doch eine frage des geldes. dann ruf doch einfach die andere patin an und frag ob sie nicht das gleiche schenken möchte, dann wäre keiner benachteiligt.

wenn sie älter werden hat sich das iwann eh erledigt, werden beide ja andere interessen haben :-)

6

danke für eure antworten.

muss aber nochmal klarstellen, dass es hier nicht nur um geschenke geht. da habe ich mich wohl etwas ungeschickt ausgedrückt ;-) man sollte ja auch nicht immer was schenken, ich dachte da an geb, ostern, weihnachten etc... klar wenn sie älter sind bekommen sie bestimmt auch mal ein ü-ei von der gode ;-);-)

mir ging es eher um das allgemeine...

mit der anderen patin kann ich ja dann mich absprechen zb wenn sie mal alt genug sind das sie dann zusammen zb eine große küche von uns bekommen oder kaufladen, halt große dinge... aber ich denke das es kein problem ist, ist ne gute freundin von mir#hicks

danke

7

Hallo,

also ich bin Patentante von einem Zwilling und mein Patenkind ist jetzt 14. Bei größeren Anlässen hatte ich mich bisher immer mit der anderen Patin abgestimmt, aber das hat nicht immer so recht funktioniert, da die andere Patin keine Kinder hat und deshalb immer sehr spendabel.

Ich würde es so machen, wie du es für richtig hälst, denn schließlich bestimmst du, die Art der Beziehung zu deinem Patenkind und die wird nie die gleiche sein, wie die des anderen Zwilling zu dessen Paten. Die Kinder verstehen das auch. Denn das ist bei "normalen" Geschwistern nicht anders.

Ich habe das so gemacht: bei Einschulung und Kommunion habe ich meinem Patenkind ein größeres Geschenk gemacht und habe für beide Zwillinge noch eine Kleinigkeit dazugeschenkt. Bei allen anderen Anlässen gab es immer nur Kleinigkeiten und dann für beide. Ausflüge etc. waren immer mit allen, da haben wir nie einen Unterschied gemacht.

Wie gesagt, mach es so, wie du dich wohl dabei fühlst, das ist das Richtige.

8

ich würde mich einersteits mit dem anderen paten kurzschliessen und andererseits auch konkret die eltern fragen, wie sie sich das vorstellen.

aber: genau aus diesem grund haben meine kinder dieselben paten. hier ist es üblich, dass ein kind einen männlichen und einen weiblichen paten hat. haben meine kinder auch. aber die zwillinge dieselbe frau und denselben mann.
grüsse
ks

Top Diskussionen anzeigen